Umpflanzen einer Rose von Sharon: Erfahren Sie, wann eine Rose von Sharon umgepflanzt werden muss

Mit einer steifen, aufrechten Gewohnheit und offenen Zweigen arbeitet Rose von Sharon sowohl in informellen als auch in formellen Gartenarrangements. Das Umpflanzen einer Rose aus Sharon-Strauch ist nicht schwierig. Klicken Sie auf diesen Artikel, um Tipps zu erhalten, wie und wann dieser Strauch verpflanzt werden muss.

Umpflanzen einer Rose von Sharon: Erfahren Sie, wann eine Rose von Sharon umgepflanzt werden muss

Rose von Sharon (Hibiscus syriacus) ist ein großer, robuster Strauch, der hell auffällige Blüten hervorbringt, die weiß, rot sind. pink, violett und blau. Der Busch blüht im Sommer, wenn nur wenige andere Sträucher blühen. Mit einer steifen, aufrechten Gewohnheit und offenen Zweigen arbeitet Rose of Sharon sowohl in informellen als auch in formellen Gartenarrangements. Das Umpflanzen einer Rose aus Sharon-Strauch ist nicht schwierig. Lesen Sie weiter, um Tipps zu erhalten, wie und wann Sie die Rose von Sharon verpflanzen können.

Rose von Sharon bewegen

Wenn Sie feststellen, dass die Rose von Sharon eingepflanzt ist, ist dies möglicherweise die beste Idee im Schatten oder an einem ungünstigen Ort. Das Umpflanzen von Rose of Sharon ist am erfolgreichsten, wenn Sie die Aufgabe zum optimalen Zeitpunkt übernehmen.

Wann muss Rose of Sharon umgepflanzt werden? Nicht im Sommer oder Winter. Ihre Pflanzen werden gestresst, wenn Sie versuchen, sie bei zu heißem oder zu kaltem Wetter zu verpflanzen. Wenn Sie in diesen Zeiten die Rose von Sharon-Büschen bewegen, können Sie sie töten.

Wenn Sie wissen möchten, wann Sie die Rose von Sharon verpflanzen müssen, ist der beste Zeitpunkt, dies zu tun, während die Sträucher im Ruhezustand sind. Dies ist in der Regel von November bis März. Das Bewegen einer Pflanze während der Vegetationsperiode ist eine Belastung, und die Etablierung am neuen Standort dauert länger.

Planen Sie am besten, im Herbst eine Rose aus Sharon-Strauch zu verpflanzen. Wenn die Sträucher im Herbst bewegt werden, haben sie den ganzen Winter und Frühling Zeit, um vor ihrer Blütezeit ein starkes Wurzelsystem aufzubauen. Es ist auch möglich, im Frühjahr zu verpflanzen.

Umpflanzen einer Rose von Sharon: Erfahren Sie, wann eine Rose von Sharon umgepflanzt werden muss

So ​​verpflanzen Sie Rose von Sharon

Wenn Sie eine Rose von Sharon verpflanzen, ist die Vorbereitung des neuen Standorts wichtig. Entfernen Sie sämtliches Gras und Unkraut vom neuen Pflanzort und bearbeiten Sie den Boden mit organischem Kompost. Sie können dies gegen Ende des Sommers tun.

Wenn Sie mit der Vorbereitung des Bodens fertig sind, graben Sie ein Pflanzloch. Machen Sie es doppelt so groß, wie Sie erwarten, dass der Wurzelballen des Strauchs sein wird. Wenn die Pflanze sehr groß ist, schneiden Sie sie zurück, um das Umpflanzen einer Rose von Sharon zu erleichtern. Sie können auch die unteren Zweige zusammenbinden, wenn Sie befürchten, sie zu verletzen.

Graben Sie vorsichtig um die Wurzeln der Pflanze und versuchen Sie, so viele davon wie möglich im Wurzelballen zu behalten. Heben Sie den Wurzelballen vorsichtig heraus.

Setzen Sie die Pflanze so in das neue Pflanzloch ein, dass sie in der gleichen Tiefe sitzt wie am vorherigen Pflanzort. Pat extrahierte Erde an den Seiten des Wurzelballens und goss sie gut ein.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: