Überwintern einer Bougainvillea-Pflanze – Pflege von Bougainvillea-Pflanzen im Winter

In warmen Regionen blüht Bougainvillea fast das ganze Jahr über und gedeiht im Freien. Die Gärtner des Nordens werden jedoch ein bisschen mehr Arbeit haben, um diese Pflanze im Winter am Leben und glücklich zu erhalten. In diesem Artikel finden Sie Tipps zur Pflege von Bougainvillea im Winter.

Überwintern einer Bougainvillea-Pflanze - Pflege von Bougainvillea-Pflanzen im Winter

In warmen Regionen blüht Bougainvillea fast das ganze Jahr über und gedeiht im Freien. Die Gärtner des Nordens werden jedoch ein bisschen mehr Arbeit haben, um diese Pflanze im Winter am Leben und glücklich zu erhalten. Diese Pflanzen werden zu Boden gefrieren, wenn die Temperaturen auf 30 Grad Fahrenheit (-1 C) fallen. Vorausgesetzt, es wird nicht kälter, springen sie normalerweise sofort zurück, wenn wärmeres Wetter auftritt. Eine gute Bougainvillea-Winterpflege kann für eine gesunde Pflanze sorgen, die reichlich bunte Blütenblätter hervorbringt.

Wenn die Winterfestlegung eines Bougainvillea erforderlich ist

Bougainvillea ist robust gegenüber den Zonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Es hält einem leichten Einfrieren stand, aber ein Tiefkühlen tötet die Wurzeln. In Gebieten unterhalb dieser Zonen sollte ein Bougainvillea im Winter in Behältern aufbewahrt und in Innenräumen verbracht werden. Dies erfordert eine spezielle Bougainvillea-Winterpflege und eine Vorbereitung, damit die Pflanze in der kalten Jahreszeit schläft.

Selbst in warmen Regionen wie Texas kann es zu längeren Frostperioden und in einigen Fällen zu Schnee und Eis kommen. Zone 9 erreicht niedrige Temperaturen zwischen 18 und 28 Grad Fahrenheit (-8 bis -2 ° C), die deutlich unter dem Gefrierpunkt liegen. Sie können die Pflanze am Ende der Saison ausgraben, wenn sie im Boden wächst, oder sie einfach in einem Behälter aufbewahren.

Durch das Ausgraben der Pflanze wird das Bougainvillea gestresst containerisieren. Auf diese Weise können Sie die Wurzeln nicht stören. Pflanzen in unteren Zonen müssen unbedingt in Innenräumen kommen. Sogar diejenigen in Zone 9 sollten den größten Teil des Winters in Innenräumen verbringen, es sei denn, sie befinden sich an einem geschützten Ort oder in einem wärmeren Mikroklima der Landschaft. In geschlossenen Räumen gibt es einige Tipps zum erfolgreichen Überwintern von Bougainvillea.

Überwintern einer Bougainvillea-Pflanze - Pflege von Bougainvillea-Pflanzen im Winter

Pflege von Bougainvillea-Pflanzen im Winter

Die Bougainvillea-Winterpflege in warmen Regionen besteht darin, der Pflanze eine durchschnittliche Feuchtigkeit zu verleihen. Im Ruhezustand reagiert die Pflanze wunderbar auf das Zurückschneiden und belohnt Sie mit dichterem Wachstum und farbigen Deckblättern. Das Überwintern von Bougainvillea in Innenräumen erfordert etwas mehr Planung.

Der Behälter sollte einen Durchmesser von einigen Zentimetern haben als der Wurzelballen. Hier steht der Boden im Mittelpunkt. Die Pflanzen wachsen auf trockenen Böden in ihrer Heimatregion, aber wurzelarme Kübelpflanzen profitieren von reichhaltigem Boden, der etwas Feuchtigkeit speichert.

Es kann erforderlich sein, die Pflanze stark abzukürzen, wenn sie draußen zügellos und kräftig gewachsen ist. Nur zur Erleichterung der Handhabung und bei Platzproblemen. Wenn die Blätter anfangen sich zu bräunen, entfernen Sie sie, um die Feuchtigkeit der Pflanze zu erhalten.

Das Überwintern eines Bougainvillea umfasst auch Bewässerungspraktiken und Düngersuspension. KEINE Fütterung sollte bis zum späten Winter oder sehr frühen Frühling stattfinden. In Kübelpflanzen können sich Salze aus Düngemitteln ansammeln. Es ist daher ratsam, den Behälter einige Tage nach dem Füttern der Pflanze zu spülen, um Verbrennungen durch Wurzeln zu vermeiden. Sie können den Behälter auch einfach mit gut verrottetem Mist oder Kompost übergießen.

Stellen Sie den Behälter an einem kühlen Ort auf, an dem er nicht gefriert. Oft ist die Garage oder der Keller ideal, aber stellen Sie sicher, dass die Pflanze dem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Ein Teil der Pflege für Bougainvillea-Pflanzen im Winter besteht darin, sie trocken zu halten.

Wenn sich der Frühling nähert, erhöhen Sie allmählich das Wasser. Wenn die Außentemperaturen warm sind, setzen Sie die Pflanze allmählich mehr Licht und wärmeren Temperaturen aus, um sie für den Außenbereich vorzubereiten. Wenn die Frostgefahr vorbei ist, bringen Sie die Pflanze ins Freie.

Video: Die Bougainvillea pflegen und schneiden

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: