Über Sunmaster-Tomaten – Tipps für den Anbau von Sunmaster-Tomatenpflanzen

Sunmaster-Tomatenpflanzen werden speziell für Klimazonen mit heißen Tagen und warmen Nächten angebaut. Diese superharten, kugelförmigen Tomaten produzieren saftige, süße, aromatische Tomaten, selbst wenn die Tagestemperatur 32 ° C überschreitet. Klicken Sie auf diesen Artikel, um weitere Informationen zu erhalten.

Inhalt posten

Über Sunmaster-Tomaten - Tipps für den Anbau von Sunmaster-Tomatenpflanzen

Sunmaster-Tomatenpflanzen werden speziell für Klimazonen mit heißen Tagen und warmen Nächten angebaut. Diese superharten, kugelförmigen Tomaten produzieren saftige, süße, aromatische Tomaten, selbst wenn die Tagestemperatur 32 ° C überschreitet. Möchten Sie in diesem Jahr Sunmaster-Tomaten in Ihrem Garten anbauen? Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie.

Über Sunmaster-Tomaten

Sunmaster-Tomatenpflanzen sind gegen verschiedene Krankheiten resistent, einschließlich Fusarium- und Verticillium-Welke. Sie neigen dazu, fest und makellos zu sein.

Stellen Sie sicher, dass Sie beim Pflanzen unterstützende Pfähle, Käfige oder Gitter installieren. Sunmaster-Tomatenpflanzen sind determiniert, das heißt, sie sind buschige Pflanzen, die Früchte für eine großzügige Ernte auf einmal produzieren.

Über Sunmaster-Tomaten - Tipps für den Anbau von Sunmaster-Tomatenpflanzen

Anbau von Sunmaster-Tomatenpflanzen

Eine erfolgreiche Pflege von Sunmaster-Tomatenpflanzen erfordert mindestens sechs bis acht Stunden Sonnenlicht pro Tag. Die Pflanzen vertragen jedoch am heißesten Teil des Nachmittags etwas Schatten.

Legen Sie eine großzügige Schicht Mulch um die Sunmaster-Tomatenpflanzen. Bio-Mulch wie Rinden-, Stroh- oder Kiefernnadeln schützen vor Feuchtigkeit, verhindern das Wachstum von Unkräutern und verhindern, dass Wasser auf die Blätter spritzt. Mulch ist Ihr bester Freund, wenn Sie in einem heißen Klima leben. Füllen Sie ihn auf, wenn er sich zersetzt oder wegbläst.

Wässern Sie Sunmaster-Tomatenpflanzen mit einem Tropfschlauch oder einem Tropfsystem am Pflanzenboden. Vermeiden Sie Überkopfbewässerung, da feuchte Blätter anfälliger für Tomatenkrankheiten sind. Tief und regelmäßig gießen. Vermeiden Sie jedoch übermäßiges Gießen, da zu viel Feuchtigkeit zu Spaltungen führen und auch den Geschmack der Frucht verdünnen kann. In der Regel benötigen Tomaten in heißen Klimazonen etwa 5 cm (2 Zoll) Wasser und etwa die Hälfte des Wassers, wenn das Wetter kühler ist.

Halten Sie Dünger bei extrem heißem Wetter zurück. Zu viel Dünger kann die Pflanzen schwächen und sie anfälliger für Schädlinge und Krankheiten machen.

Vermeiden Sie es, Sunmaster und andere bestimmte Tomaten zu beschneiden. Sie können die Erntemenge verringern.

Wenn das Wetter zur Erntezeit heiß ist, pflücken Sie Sunmaster-Tomaten, wenn diese etwas unreif sind. Stellen Sie sie zum Reifen an einen schattigen Ort.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: