Über Sommer-Schokoladenmimosen – Informationen zur Pflege von Schokoladenmimosen

Wenn Ihr Garten einen Hauch von Tropen oder etwas asiatischem Flair verträgt, ziehen Sie den Anbau von Schokoladenmimosen in Betracht. Erfahren Sie mehr über diesen interessanten Baum im folgenden Artikel. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Über Sommer-Schokoladenmimosen - Informationen zur Pflege von Schokoladenmimosen

Sie haben vor allem im Süden Mimosenbäume gesehen, weit verbreitete und bekannte Landschaftsbäume. Sie haben einen tropischen Look mit schlanken Blättern, die an Farne erinnern, und schaumigen rosa Blüten im Frühsommer. Wenn Ihr Garten einen Hauch von Tropen oder ein wenig asiatisches Flair verträgt, ziehen Sie den Anbau von Schokoladenmimosen in Betracht (Albizia julibrissin ‘ Summer Chocolate ’). Was ist eine Schokoladenmimose? Diese Mimosensorte hat einen schirmförmigen Baldachin mit Blättern, die sich von grün zu dunkelrot ändern, und im Spätsommer sind sie rotbronze- oder schokoladenbraun.

Schokoladenmimosen wachsen

Nicht nur der tiefe schokoladenton des laubs ist ungewöhnlich und elegant, erleichtert aber auch die pflege von schokoladenmimosenbäumen. Das dunklere Laub macht den Baum nach Angaben der Schokoladenmimosen hitze- und dürretolerant. Hirsche mögen den Geruch der Blätter nicht, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn diese Tiere Ihren Baum zerkauen.

Sie werden die ungewöhnliche Blattfarbe zu schätzen wissen, aber Sie werden auch das 1-zu-2-Verhältnis lieben Zoll auffällige Blüten, die das auffälligste Merkmal von Schokoladen-Mimosen sind, die im Spätsommer blühen. Der süße Duft ist herrlich und die Blumen ziehen Bienen, Schmetterlinge und Kolibris an. Mit der Zeit entwickeln sich die rosa Puderquasteblüten zu langen Samenkapseln, die wie Bohnen aussehen und den ganzen Winter über den Baum schmücken.

Diese hübschen Bäume eignen sich perfekt für Ihren Garten, aber Sie können sich überlegen, bevor Sie Schokoladenmimosenbäume pflanzen seitdem ihre anderen Mimosen-Gegenstücke in vielen Gebieten der Kultivierung entkommen sind, bis sie invasiv werden. Mimosen verbreiten sich aus Samen und bilden dichte Bestände, die Schatten spenden und gegen wertvolle einheimische Pflanzen antreten. Sie können so viel Schaden an wilden Gebieten anrichten, dass die Plant Conservation Alliance sie zu ihren “ Least Wanted ” list.

Allerdings deuten die Forschungsergebnisse darauf hin, dass der Anbau einer Schokoladenmimose nicht das gleiche Risiko birgt wie der Anbau eines Baumes. Das liegt daran, dass die „Sommer-Schokolade“ nicht invasiv ist. Es produziert viel weniger Samen. Sie sollten sich dennoch an Ihren kooperativen Berater wenden, um mehr über den Status von Sommer-Schokoladenmimosen in Ihrer Nähe zu erfahren.

Über Sommer-Schokoladenmimosen - Informationen zur Pflege von Schokoladenmimosen

Pflege von Schokoladenmimosen

Die Pflege von Schokoladenmimosen ist einfach. Die Pflanzen sind für die USDA-Pflanzenhärtezonen 7 bis 10 eingestuft. Sie werden erstaunt sein, wie schnell diese Bäume wachsen. Ein Schokoladenmimosenbaum in Landschaften sollte 20 Fuß hoch und 20 Fuß breit werden. Dies ist jedoch ungefähr halb so groß wie der grüne Baum.

Geben Sie dem Baum einen Standort mit voller Sonne und feuchtem, aber gut durchlässigem Boden. Ein Schokoladenmimosenbaum in Landschaften verträgt auch alkalischen Boden und salzigen Boden.

Die Bäume brauchen Wasser, bis sich ihre Wurzeln gebildet haben, werden dann aber extrem dürretolerant. Wenden Sie das Wasser langsam an und lassen Sie die Feuchtigkeit tief in den Boden sinken, um ein tiefes Wurzelsystem zu fördern. Nach der Etablierung muss der Baum nur gelegentlich ohne Regen gegossen werden.

Jährlich im Frühjahr mit einem vollständigen und ausgewogenen Dünger düngen.

Schokoladenmimosenbäume müssen so gut wie nie beschnitten werden. Sie können das Entfernen der Samenkapseln jedoch auch zu einem Teil Ihrer Pflegeroutine für Schokoladenmimosen machen. Die Samenkapseln sind ungefähr 6 Zoll lang und strohfarben und ähneln Bohnen, und jede Hülse enthält mehrere bohnenähnliche Samen. Diese reifen im Spätsommer oder im frühen Herbst.

Hinweis : Sommer-Schokoladen-Mimosenbäume sind patentrechtlich geschützt. Sie sollten daher nicht versuchen, sie zu vermehren.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: