Tulpendünger: Wie und wann man Tulpen düngt

Tulpen sind eine schöne, aber launische Blumenzwiebel, die in einer großen Anzahl von Gärten angebaut wird. Wenn Sie Tulpen richtig düngen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Tulpen Jahr für Jahr wiederkommen. Dieser Artikel enthält weitere Informationen.

Tulpendünger: Wie und wann man Tulpen düngt

Tulpen sind eine schöne, aber launische Blumenzwiebel, die in einer großen Anzahl von Gärten angebaut wird. Ihre leuchtenden Blüten an hohen Stielen machen sie zu einem willkommenen Standort im Frühling, aber Tulpen sind auch dafür bekannt, dass sie nicht immer von Jahr zu Jahr zurückkehren. Wenn Sie Tulpen richtig düngen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Tulpen Jahr für Jahr wiederkommen. Lesen Sie weiter, um Tipps zum Düngen von Tulpenzwiebeln und zum Düngen von Tulpen zu erhalten.

Wann sollten Tulpen gedüngt werden?

Sie sollten Tulpen einmal im Jahr düngen. Die beste Zeit, um Tulpen zu düngen, ist im Herbst. Zu diesem Zeitpunkt senden die Tulpenzwiebeln Wurzeln aus, um sich auf den Winter vorzubereiten, und sind in der bestmöglichen Form, um die Nährstoffe im Tulpenzwiebeldünger aufzunehmen.

Düngen Sie die Tulpen im Frühjahr nicht. Die Wurzeln der Zwiebel werden kurz danach absterben, um für den Sommer inaktiv zu sein, und werden nicht in der Lage sein, die optimale Menge an Nährstoffen aus dem Tulpenzwiebeldünger aufzunehmen.

Tulpendünger: Wie und wann man Tulpen düngt

Tipps für Befruchten von Tulpenzwiebeln

Während viele Leute denken, dass sie Tulpendünger in das Loch auftragen sollten, wenn die Tulpenzwiebel gepflanzt wird, ist dies nicht der Fall. Dies kann die neu entstehenden Wurzeln der Tulpenzwiebeln beschädigen und zu einem „Verbrennen“ führen, wenn sie mit dem darunter befindlichen konzentrierten Dünger in Berührung kommen.

Düngen Sie stattdessen immer von oben. Auf diese Weise wird der Tulpendünger weniger konzentriert, da er bis zu den Wurzeln abfiltriert und die Wurzeln nicht verbrennt.

Die beste Art von Tulpenzwiebeldünger hat ein Nährstoffverhältnis von 9-9-6. Wenn Sie Tulpen düngen, sollten Sie auch einen Langzeitdünger verwenden. Dadurch wird sichergestellt, dass Nährstoffe kontinuierlich an die Tulpenzwiebelwurzeln abgegeben werden. Ein schnell freisetzender Tulpenzwiebeldünger kann dazu führen, dass die Nährstoffe freigesetzt werden, bevor die Tulpenzwiebeln sie aufnehmen können.

Wenn Sie eine organische Mischung zur Düngung von Tulpenzwiebeln verwenden möchten, können Sie a Mischung aus gleichen Teilen Blutmehl, Grünsand und Knochenmehl. Beachten Sie jedoch, dass die Verwendung dieses organischen Tulpendüngers möglicherweise einige Arten von Wildtieren in die Region lockt.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, Tulpen zu düngen, überleben Sie den Winter besser und kehren Jahr für Jahr zurück. Wenn Sie die richtigen Schritte für die Düngung von Tulpenzwiebeln kennen und wissen, wann Tulpen gedüngt werden müssen, wird sichergestellt, dass Ihre Bemühungen, Ihren Tulpen einen zusätzlichen Schub zu verleihen, nicht umsonst sind.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: