Tulpen-Pappel-Baum-Informationen: Wie man Tulpen-Bäume wächst und pflegt

Tulpenbäume haben großartige Frühlingsblüten, die den Blumen der Birne ähneln. Der Tulpenpappelbaum ist kein Pappelbaum und nicht mit Tulpenblumen verwandt, aber einfach zu züchten und zu pflegen. Klicken Sie hier für mehr.

Tulpen-Pappel-Baum-Informationen: Wie man Tulpen-Bäume wächst und pflegt

Tulpenbäume (Liriodendron tulipifera) werden ihrem Namen mit spektakulären Frühlingsblüten gerecht, die den Blüten ähneln. Der Tulpenpappelbaum ist kein Pappelbaum und nicht mit Tulpenblumen verwandt, sondern gehört zur Familie der Magnolien. Die Pflanze ist nicht für jede Landschaft geeignet, da sie eine Höhe von mehr als 36,5 m (120 Fuß) haben kann, aber in den USDA-Pflanzenhärtezonen 4 bis 9 ist sie winterhart. Überlegungen, wo Tulpenbäume gepflanzt werden sollten berücksichtigen das schnelle Wachstum und die spröden Zweige dieses einheimischen Baumes. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie Tulpenbäume anbauen und pflegen.

Über Tulpenbäume

In Teilen des Ostens und Südostens der USA sollten Sie von April bis Juni nach oben schauen. Während dieser Frühlingsmonate blüht die Tulpenpappel in voller Blüte mit gelbgrünen bis orangefarbenen, duftenden Blüten, die einen Durchmesser von 5 bis 7,6 cm haben und die Pflanze bedecken. Die Pflanze ist attraktiv für zahlreiche bestäubende Insekten und Vögel. Die Blätter sind ebenfalls tulpenförmig und können bis zu 20 cm lang werden.

Tulpenpappeln sind laubabwerfend und verlieren im Winter ihre Blätter, aber zuerst erhalten Sie eine spektakuläre Farbdarstellung von brillantem Gold Laub. Eine interessante Tatsache über Tulpenbäume ist, dass es die Wirtspflanze für Tiger- und Spicebush-Schwalbenschwanz-Schmetterlinge ist.

Pflanzungsort für Tulpenbäume

Tulpenbäume bevorzugen vollsonnige Standorte mit reichem, feuchtem Boden, der gut abfließt . Die Pflanze beginnt in einer Pyramidenform, reift aber zu einer gewölbten Kuppel heran, es sei denn, die Sonne steht nur begrenzt zur Verfügung. Bei schlechten Lichtverhältnissen können die Äste dünn und schwach werden.

Die Pflanze hat ein fleischiges Wurzelsystem, das sich nicht weit von der Pflanze weg erstreckt. Gut bearbeiteter Boden ist daher beim Pflanzen von entscheidender Bedeutung. Der Baum verträgt Dürre nur schlecht. Stellen Sie daher sicher, dass er Zugang zu Wasser hat, oder bewässern Sie ihn im Sommer und frühen Herbst zusätzlich. Der pH-Wert des Bodens sollte mäßig bis sauer sein.

Stellen Sie sicher, dass der Baum in dem von Ihnen ausgewählten Bereich ausreichend Platz hat, da er sehr hoch wird und sich bis zu 12 m verzweigt.

Tulpen-Pappel-Baum-Informationen: Wie man Tulpen-Bäume wächst und pflegt

Anbauen und Pflegen von Tulpenbäumen

Die Pflege eines Tulpenbaums ist relativ einfach. Im zeitigen Frühjahr düngen und auf Schädlinge und Krankheiten achten. Setzen Sie junge Bäume frühzeitig ein und bilden Sie einen geraden Anführer aus.

Aufgrund des raschen Wachstums dieses Baumes ist ein Beschneiden unerlässlich. Es ist eine Herausforderung für den Wettbewerb mit anderen Bäumen in der näheren Umgebung, und die spröden Äste können eine Gefahr für die Passanten darstellen. Beschneiden Sie das tote und schwache Wachstum im Spätwinter bis zum Frühjahr und machen Sie alle paar Jahre eine gründliche Ausdünnung.

Lassen Sie die Pflanzen nicht austrocknen, aber nicht über Wasser.

Leider ist dieser Baum ein Opfer mehrerer Krebserkrankungen und Pappelkäfer. Bekämpfen Sie die Rüsselkäfer mit Gartenbauöl und den Krebs mit einem geeigneten Fungizid.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: