Trauernde Silberbirken – Erfahren Sie mehr über die Wachstumsbedingungen von Trauernden Silberbirken

Eine weinende Silberbirke ist eine anmutige Schönheit. Leuchtend weiße Rinde und lange, nach unten wachsende Triebe an den Enden der Zweige sorgen für einen Effekt, der von anderen Landschaftsbäumen nicht erreicht wird. Erfahren Sie mehr über diesen schönen Baum in diesem Artikel.

Trauernde Silberbirken - Erfahren Sie mehr über die Wachstumsbedingungen von Trauernden Silberbirken

Eine weinende silberne Birke ist eine anmutige Schönheit. Leuchtend weiße Rinde und lange, nach unten wachsende Triebe an den Enden der Zweige sorgen für einen Effekt, der von anderen Landschaftsbäumen nicht erreicht wird. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über diesen schönen Baum und die Pflege weinender Silberbirken.

Was sind weinende Silberbirken?

Die weinende Silberbirke (Betula pendula) ist eine gut geeignete europäische Art an nordamerikanische Orte mit milden Sommern und kalten Wintern. Es ist kein pflegeleichter Baum, aber die Zeit, die Sie in ihn stecken, lohnt sich.

Zu den Wuchsbedingungen der weinenden Silberbirke gehören volle Sonne und gut durchlässiger, feuchter Boden. Der Boden sollte niemals austrocknen. Eine dicke Schicht Mulch um die Basis des Baumes hält die Feuchtigkeit besser zurück. Weinende Silberbirken wachsen am besten in Gebieten, in denen die Sommertemperaturen selten 25 ° C überschreiten und die Wurzeln zum größten Teil mit Schnee bedeckt sind winter.

Trauernde Silberbirken - Erfahren Sie mehr über die Wachstumsbedingungen von Trauernden Silberbirken

Pflege der weinenden silbernen Birke

Ein wichtiger Teil der Pflege der weinenden silbernen Birke besteht darin, den Boden gleichmäßig feucht zu halten. Wenn der Boden in der Umgebung nicht von Natur aus feucht ist, installieren Sie eine Tropfbewässerung unter dem Mulch.

Der Baum ist anfällig für Pilzkrankheiten, für die es keine Heilung gibt, aber Sie können sie möglicherweise aufhalten, indem Sie kranke Zweige und Äste herausschneiden. Beschneiden Sie im späten Winter, bevor der Baum die Ruhe bricht. Schnittwunden bluten reichlich Saft, wenn Sie bis zum Frühjahr warten. Auf gesundes Holz zurückschneiden. Der Schnitt stimuliert das Wachstum der Seitentriebe und der darunter liegenden Knoten. Schneiden Sie also am besten direkt über einem Knoten oder Seitentrieb.

Wenn die langen Triebe Landschaftsarbeiten wie das Mähen erschweren, können Sie schneiden sie zurück auf die gewünschte Länge. Mähen Sie immer so, dass alle Stöcke oder Fremdkörper, die von den Mähmessern erfasst werden, vom Baum weggeschleudert werden, um Verletzungen am Stamm zu vermeiden. Verletzungen stellen Einstiegspunkte für Insekten und Krankheiten dar.

Pflanzen Sie eine weinende silberne Birke in einem Bereich, in dem sie mit dem Rest der Landschaft im Einklang ist und in dem sie Platz hat, sich auf ihre reife Größe auszubreiten. Der Baum wird 40 bis 50 Fuß groß und sieht in einem kleinen Hof unbeholfen aus. Der Baldachin wird 25 bis 30 Fuß breit und sollte nicht von Strukturen oder anderen Bäumen überfüllt sein.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: