Trauben am Rebstock spalten – Was tun, wenn Traubenschalen aufplatzen?

Bei geeigneten Bedingungen müssen sich die heimischen Weinbauern nur darum kümmern, wie die Trauben vor den Vögeln geholt werden können! Leider gibt es nicht Jahr für Jahr, was zu dem Problem des Crackens von Traubenbeeren führt. In diesem Artikel erfahren Sie mehr darüber.

Inhalt posten

Trauben am Rebstock spalten - Was tun, wenn Traubenschalen aufplatzen?

Bei hervorragenden, hervorragenden Wetterbedingungen, angemessener und gleichmäßiger Bewässerung und hervorragenden kulturellen Bedingungen müssen sich die Winzer nur darum kümmern, wie sie zu Hause sind Die Trauben vor den Vögeln! Leider existiert dieses perfekte Trifecta nicht Jahr für Jahr, was zu dem Problem des Crackens von Traubenbeeren führt. Was genau sind die Ursachen für das Spalten von Trauben und was kann getan werden, um die Fruchttrennung von Trauben zu beheben? Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren.

Was verursacht das Spalten von Trauben?

Die genaue Ursache für das Aufbrechen von Trauben wird noch diskutiert, aber alle Lager scheinen sich darin einig zu sein, dass dies auch auf Bewässerung zurückzuführen ist eine Überfülle oder ein Mangel davon. Während sich die Trauben an die niedrigeren Wasserbedingungen anpassen, werden die Erträge reduziert. Idealerweise ist die Bewässerung für eine optimale Produktion und Qualität der Früchte unerlässlich. Der Zeitpunkt dieser Bewässerung ist von vorrangiger Bedeutung.

Aufplatzende Traubenhäute können auch durch Krankheiten wie Mehltau oder Schädlinge wie die Traubenbeerenmotte verursacht werden. Fruchttrennung von Trauben kann auch das Ergebnis der oben genannten Vögel sein, die die Beeren genauso lieben wie Sie, und es kann ein ständiger Kampf sein. Und dann haben wir natürlich das Wetter. Plötzlicher Regen oder Hagel während der Reifung der Beeren führt dazu, dass die Traubenschalen reißen können.

Trauben am Rebstock spalten - Was tun, wenn Traubenschalen aufplatzen?

Was tun, wenn die Traubenschalen reißen?

Um das zu verhindern Vögel, die die Trauben fressen oder beschädigen, das Geflecht oder die Einzelverpackung von Traubenbüscheln sollten den Trick tun. Sie können Mehltau mit einem Fungizid bekämpfen und Traubenbeeren auf zwei Arten bekämpfen. Entfernen und zerstören Sie zuerst tote Blätter, da der Schädling über die Winter hinweg Puppen in Blatttropfen bildet. Zweitens sollte das Versprühen eines Insektizids nach der Blüte und erneut im Spätsommer die Schädlinge beseitigen.

Sie können das Knacken von Traubenbeeren vermeiden, indem Sie die Rebe tief und gründlich in die Wurzelzone gießen. In heißen Klimazonen sollte eine Furchenbewässerung alle zwei Wochen ausreichend sein, oder die Rebe sollte mindestens einmal pro Woche einer Tropfbewässerung unterzogen werden.

Wie bei allem gibt es hier ein empfindliches Gleichgewicht. Zu viel Wasser kann auch dazu führen, dass die Trauben Früchte tragen. Minimieren Sie den Wasserstress von der Blütezeit bis zum Erweichen der Trauben, wenn die Beeren sanft gepresst werden und der Zuckergehalt zunimmt. Grundsätzlich sollte man mit der Bewässerung im Einklang stehen, Stress vermeiden und sich an die Wetterbedingungen anpassen. Man kann Mutter Natur jedoch nicht kontrollieren, und trotz aller Bemühungen kann ein plötzlicher Sturm dazu führen, dass Trauben geknackt werden und die Früchte für Krankheitserreger und damit für Krankheiten oder Fäulnis offen bleiben.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: