Trailing Rosemary Plant Info: Wachsende kriechende Rosmarin-Bodendecker

Rosmarinus officinalis ist der Kräuter-Rosmarin, mit dem die meisten von uns vertraut sind. Wenn Sie jedoch " prostratus " zu dem Namen hast du kriechenden Rosmarin. Weitere Informationen und Tipps zur Verwendung dieser Pflanze zur Verbesserung Ihres Gartens finden Sie hier.

Inhalt posten

Trailing Rosemary Plant Info: Wachsende kriechende Rosmarin-Bodendecker

Rosmarinus officinalis ist der Kräuter-Rosmarin, mit dem die meisten von uns vertraut sind Sie fügen “ prostratus ” zu dem Namen hast du kriechenden Rosmarin. Es ist in der gleichen Familie, Lamiaceae oder Minze, aber hat eine breitere Wuchsform und kann als elegante Bodendecker verwendet werden. Die aromatischen Blätter und Stängel sind immer noch nützlich für die kulinarische Anwendung und die schönen hellblauen Blüten sind besonders attraktiv für Bienen. Weitere Informationen zu schleppenden Rosmarinpflanzen und Tipps zur Verwendung dieser Pflanze zur Verbesserung Ihres Gartens.

Schleppende Rosmarinpflanzen

Schleppender oder kriechender Rosmarin ist eine Sorte der krautigen Sträucher mediterranen Ursprungs. Die immergrüne Staude ist zweckmäßig über Zäune, Steingärten und Hochbeete ausgebildet. Mit seinem feinen, ledrigen Laub und den süßen Blüten ist es im Laufe der Zeit eine attraktive Bodendecke. Die Rosmarin-Bodendecker bieten duftendes Laub, das zur Minimierung von Unkräutern beiträgt und eine hervorragende Folie für andere trockene Landschaftspflanzen ist. Es lässt sich gut mit den meisten anderen mehrjährigen Kräutern und dürretoleranten Pflanzen kombinieren. Prostata-Rosmarin-Pflanzen können eine Höhe von 1,80 m und eine Breite von 1,80 m erreichen. Die Blätter sind ledrig, blassgrau-grün und haben einen stechenden Geruch und Geschmack.

Rosmarin-Bodendecker ist für die Zonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums unempfindlich, kann aber in kälteren Gefilden in Behältern verwendet und für den Winter in Innenräumen gebracht werden . Es hat zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten, von kulinarisch bis dekorativ, und Rosmarin sollte auch das Gedächtnis verbessern.

Trailing Rosemary Plant Info: Wachsende kriechende Rosmarin-Bodendecker

Wie man kriechenden Rosmarin züchtet

Der Schlüssel zum Wissen, wie man kriechenden Rosmarin züchtet, liegt in: Sorgen Sie für eine hervorragende Drainage, da sie unter feuchten Bedingungen sehr anfällig für Wurzelfäule sind. Pflanzen können in verdichtetem Boden gedeihen, wenn sie erst einmal etabliert sind. Junge Pflanzen müssen sich jedoch in lockerem Boden befinden, um das Wurzelwachstum zu fördern. In verdichteten Böden um die Wurzelzone herum lüften, um die Porosität zu fördern und den Wurzelsauerstoff zuzulassen.

Prostata-Rosmarin-Pflanzen sind in trockenen Gebieten des Mittelmeers heimisch. Als solches benötigt es gut durchlässigen Boden und gedeiht sogar in Gebieten mit geringer Fruchtbarkeit. Pflanzen Sie in leichtem, porösem Boden und fügen Sie nach Bedarf etwas Sand oder Sand hinzu, um die Versickerung zu erhöhen. Der Strauch macht sich gut in Behältern, aber achten Sie darauf, nicht zu viel Wasser zu geben. Lassen Sie den Boden vollständig trocknen, bevor Sie Feuchtigkeit hinzufügen.

Wählen Sie einen Ort mit 6 bis 8 Stunden hellem Sonnenlicht. Rosmarin kann schwierig sein, im Wohnbereich zu wachsen. Stellen Sie die Kübelpflanzen nach Möglichkeit an einem sonnigen Ort auf, an dem die Luftfeuchtigkeit nicht hoch ist. In Schulterzonen können Sie das Kraut an einem geschützten Ort pflanzen und stark um das Kraut herum mulchen, wobei die Pflanze nachts bei Kälteeinbrüchen bedeckt wird und leichte Gefriertemperaturen überstehen sollte. Wenn einige Stängel kaltem Wetter erliegen, schneiden Sie sie ab und lassen Sie neues Wachstum von der Basis kommen.

Sie können die Pflanze leicht beschneiden, um die Verzweigung zu fördern, oder sie sogar über eine Struktur ziehen, um einen ansprechenden Effekt zu erzielen. Rosmarin-Bodendecker können auch als wirksame Kräutersperre und als attraktiver lebender Mulch über Felsen und andere Gebiete geraten.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: