Tosca-Birnenbäume – Erfahren Sie, wie Sie Tosca-Birnen im Garten pflegen

Wenn Sie Bartlett lieben, werden Sie Tosca-Birnen lieben. Der erste saftige Biss wird Sie dazu bringen, Ihre eigenen Tosca-Birnen anzubauen. Klicken Sie vor dem Kauf eines Tosca-Birnbaums auf diesen Artikel, um zu erfahren, wie Sie Tosca-Birnen im Hausgarten pflegen.

Tosca-Birnenbäume - Erfahren Sie, wie Sie Tosca-Birnen im Garten pflegen

Wenn Sie Bartlett lieben, lieben Sie Tosca-Birnen. Sie können mit Tosca-Birnen genauso kochen wie mit Bartlett und sie werden auch köstlich frisch gegessen. Der erste saftige Biss wird Sie dazu bringen, Ihre eigenen Tosca-Birnen anzubauen. Lesen Sie vor dem Kauf eines Tosca-Birnenbaums weiter, um zu erfahren, wie Sie Tosca-Birnen im Hausgarten pflegen.

Was ist eine Tosca-Birne?

Wie bereits erwähnt, ähneln Tosca-Birnen Bartlett Birnen. Tosca-Birnenbäume sind eine Kreuzung zwischen dem frühen Coscia und dem Williams bon Cretien, auch bekannt als Bartlett-Birne. Diese Birnen wurden in der Toskana (Italien) entwickelt und sollen aufgrund ihres italienischen Erbes nach der berüchtigten Oper von Giacomo Puccini benannt worden sein.

Die frühesten zu reifenden Birnen (erhältlich im Spätsommer und Frühherbst) ), Tosca-Birnen sind glockenförmig mit einer grünlich-gelben Schale und hellweißem, saftigem Fruchtfleisch.

Wachsende Tosca-Birnen

Birnbäume brauchen volles Sonnenlicht, also 6-8 Stunden pro Tag Wählen Sie auf jeden Fall einen Standort mit ausreichender Sonneneinstrahlung. Wenn Sie eine Stelle ausgewählt haben, graben Sie ein Loch, um den Wurzelballen aufzunehmen. Boden mit viel Kompost nacharbeiten.

Nehmen Sie den Baum von der Leinwand und setzen Sie ihn in das Loch ein. Breiten Sie die Wurzeln vorsichtig aus und füllen Sie das Loch wieder mit der geänderten Erde. Bewässern Sie den Baum gut und gießen Sie ihn regelmäßig ein bis zweimal pro Woche. Tosca-Birnen werden in 3-5 Jahren nach dem Pflanzen Früchte tragen.

Pflege für Tosca-Birnen

Fast alle Obstbäume müssen irgendwann beschnitten werden, und Birnen sind keine Ausnahme. Beschneiden Sie den Baum, sobald er gepflanzt ist. Lassen Sie den zentralen Leiter in Ruhe und wählen Sie 3-5 nach außen reichende Zweige aus, um sie zu beschneiden. Lassen Sie Zweige, die nach oben wachsen, allein, außer um die Enden ein wenig abzuschneiden, um das Wachstum zu fördern. Beobachten Sie den Baum danach auf tote, kranke oder überkreuzende Äste und schneiden Sie sie ab.

Sie sollten die Birne stecken, damit sie gerade wächst und von den Winden gestützt wird. Umrunden Sie den Baum in einem 3-Fuß-Kreis (knapp einen Meter), um Feuchtigkeit zu speichern und Unkraut zu bremsen.

Im Allgemeinen sollten Birnen nicht mehr als eine jährliche Düngung benötigen, d. H Natürlich, es sei denn, es fehlt Ihrem Boden an Nährstoffen. Seien Sie vorsichtig beim Düngen. Wenn Sie dem Baum zu viel Stickstoff geben, erhalten Sie einen schönen buschigen, grünen Baum, der aber keine Früchte trägt. Eine großartige Option für den Hausgärtner ist ein langsam freisetzender Obstbaumdünger, der langsam Nährstoffe liefert, die für ein Jahr ausreichen sollten.

Tosca-Birnenbäume - Erfahren Sie, wie Sie Tosca-Birnen im Garten pflegen

Ernten von Tosca-Birnen

Tosca-Birnenbäumen Tragen Sie Früchte in 3-5 Jahren vom Pflanzen. Da sie ihre Farbe nicht in Rot oder Gelb ändern, sondern im reifen Zustand ziemlich gelbgrün sind, ist die Farbe kein Indikator dafür, wann sie geerntet werden sollten. Verlassen Sie sich stattdessen auf Geruch und Berührung. Reife Birnen sollten beim sanften Drücken etwas nachgeben und aromatisch riechen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: