Töten von Trompetenreben: So töten Sie Trompetenreben in Ihrem Garten

In vielen Regionen des Landes gelten Trompetenreben als invasiv, und es kann schwierig sein, sie zu töten. Mit ein wenig Hilfe aus diesem Artikel können Sie die Trompetenrebe loswerden oder sie sogar nur auf eine kleine Fläche beschränken.

Töten von Trompetenreben: So töten Sie Trompetenreben in Ihrem Garten

Die Trompetenrebe (Campsis radicans) ist eine blühende Rebe, die es kann über einen weiten Teil der Vereinigten Staaten gefunden werden. In vielen Gebieten des Landes gelten sie als invasiv, und das Töten von Trompetenreben in diesen Gebieten kann schwierig sein. Aber mit ein wenig Verständnis können Sie die Trompetenrebe loswerden oder sogar nur die Trompetenrebe auf eine kleine Fläche beschränken, damit Sie ihre schöne, wenn auch widerspenstige Schönheit genießen können.

Wie man die Trompetenrebe enthält

Wenn Sie nicht bereit sind, Trompetenreben zu töten, sondern nur Trompetenreben enthalten möchten, können Sie viele Dinge tun, um dies zu erreichen.

Das Erste, was Sie tun können, um Trompetenreben zu enthalten, ist um es in einen Behälter zu legen. Um eine Trompetenrebe in den Boden zu pflanzen, graben Sie einfach ein Loch und stellen einen stabilen Behälter in das Loch. Füllen Sie den Behälter mit Erde und pflanzen Sie die Trompetenrebe in den Behälter. Dies wird Trompetenrebenpflanzen enthalten, indem begrenzt wird, wohin ihre Wurzeln gehen können.

Die andere Möglichkeit, Trompetenreben zu enthalten, besteht darin, einmal im Jahr einen Graben um sie herum zu graben. Dieser Graben muss 30 cm breit und mindestens 30 cm tief sein. Der Graben sollte mindestens 3 Fuß vom Stamm entfernt gegraben werden, um eine Beschädigung der Trompetenrebenpflanze durch zu kurzes Abschneiden der Wurzeln zu vermeiden.

Töten von Trompetenreben: So töten Sie Trompetenreben in Ihrem Garten

So ​​töten Sie Trompetenreben

Wenn Sie sind jemand, bei dem eine Trompetenrebe in Ihren Garten eingedrungen ist. Sie fragen sich vielleicht, was die Trompetenreben tötet? Häufig versuchen Gärtner, Trompetenreben mit einer einzigen Anwendung eines Herbizids zu töten, und sind bestürzt, wenn die Pflanze so stark wie immer zurückkehrt.

Da Trompetenreben eine so robuste Pflanze sind, ist Beharrlichkeit wirklich der Schlüssel, wenn es darum geht Schritte unternehmen, um die Trompetenrebe loszuwerden. Es gibt zwei grundlegende Methoden, um Trompetenreben zu töten.

Graben, um Trompetenreben zu töten

Die Trompetenrebe breitet sich hauptsächlich an den Wurzeln aus. Grabe die Pflanze und so viel Wurzelsystem aus, wie du finden kannst. Es hat ein großes Wurzelsystem und in der Regel verbleiben Wurzelstücke im Boden, aus denen die Pflanze nachwächst. Aus diesem Grund sollten Sie ein scharfes Auge auf Nachwachsen haben. Sobald Sie irgendwelche Triebe sehen, graben Sie diese ebenfalls aus.

Herbizid, um die Trompetenrebe loszuwerden

Sie können verschiedene Herbizide verwenden, um die Trompetenrebe zu töten. Auf der chemischen Seite wird häufig ein nicht selektiver Typ verwendet. Schneiden Sie die Pflanze am Boden ab und streichen Sie den frisch geschnittenen Stumpf mit kräftigem Unkrautvernichter an. Auch dies wird höchstwahrscheinlich nicht das gesamte Wurzelsystem töten. Achten Sie daher auf weiteres Wachstum in den kommenden Monaten. Wenn Sie Triebe nachwachsen sehen, besprühen Sie sie sofort mit Herbizid.

Auf der organischen Seite können Sie kochendes Wasser als Herbizid verwenden, um Trompetenreben abzutöten. Schneiden Sie die Rebe wieder am Boden ab und behandeln Sie den Boden 3 Fuß (0,91 m) um die Basis herum mit kochendem Wasser. Kochendes Wasser ist effektiv, aber einige Wurzeln entweichen und die Triebe wachsen nach. Halten Sie nach diesen Ausschau und gießen Sie kochendes Wasser auf sie, wenn Sie sie finden.

Wie man Trompetenreben tötet, scheint fast unmöglich, aber es kann getan werden. Wenn Sie sich bemühen, die Trompetenrebe zu töten, wird jeder, für den Sie sich entscheiden, mit einem trompetenrebenfreien Garten belohnt.

Hinweis : Die chemische Kontrolle sollte nur als letztes Mittel eingesetzt werden. da organische Ansätze umweltfreundlicher sind.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: