Tipps zur Vermehrung von Krokusblumenzwiebeln – Vermehrung von Krokusblüten

Krokusse sind einige der ersten Blumen, die im Frühjahr ihren Kopf durch den Boden strecken. Das Ausbreiten von Krokuszwiebeln aus der Teilung ist eine einfache Methode, um diese bezaubernden Blumen zu vermehren.

Tipps zur Vermehrung von Krokusblumenzwiebeln - Vermehrung von Krokusblüten

Krokusse sind einige der ersten Blumen, die zu Beginn ihren Kopf durch den Boden strecken Frühling, manchmal sogar durch Schnee auftauchen. Die Vermehrung von Krokusblumenzwiebeln aus der Teilung ist eine einfache und einfache Methode, um diese bezaubernden Blumen zu multiplizieren.

Informationen zu Krokusblumenzwiebeln

Krokusblüten erscheinen von März bis April in einer Vielzahl von Farben, von weiß bis gelb und purpurfarben, mit festen und gestreiften sorten. Die Zwiebeln gedeihen am besten in gut durchlässigem, sandigem Lehm, vertragen jedoch viele Bodentypen. Sie bevorzugen einen sonnigen Standort, vertragen jedoch Halbschatten. Die Blüten öffnen sich nicht im vollen Schatten.

Tipps zur Vermehrung von Krokuszwiebeln

Krokuszwiebeln müssen zur Teilung ausgegraben werden, wenn sie nach dem ersten Frost im Herbst ruhend geworden sind. Wenn Sie Krokuszwiebeln für die Vermehrung ausheben, achten Sie darauf, dass Sie weit genug herausgegraben, damit Sie nicht in die Zwiebeln schneiden, und tief genug, damit Sie sie vorsichtig aus dem Boden heben können.

Sie können die Versätze für die Umpflanzung vorsichtig an einer anderen Stelle trennen. Was sind Krokusversätze? Krokusversätze sind neue Glühbirnen, die sich um die ursprüngliche Glühbirne bilden. Die Mutterbirne erzeugt Abstände von den Knospen in der Basis. Krokuszwiebeln entwickeln auch winzige Samenzwiebeln, sogenannte Zwiebeln, die sich unter der Erde entwickeln.

Wie man Krokusblüten aus Zwiebelbereichen vermehrt

Krokuszwiebeln produzieren kleinere Blüten, wenn sie überfüllt sind und alle geteilt werden sollten 5 Jahre. Mit den folgenden Schritten können Sie die Krokuszwiebeln nach dem Graben vermehren und trennen:

  1. Sortieren Sie die Zwiebeln nach Größe und Farbe, um die Gestaltung Ihres Gartens zu vereinfachen. Denken Sie daran, dass kleine Zwiebeln von Sprossen ein Jahr oder länger brauchen, um Blumen zu produzieren.
  2. Wählen Sie einen Standort mit viel Sonne. Drehen Sie den Boden an der neuen Stelle auf eine Tiefe von 4 Zoll und graben Sie die Löcher in einem Abstand von 3 bis 4 Zoll.
  3. Setzen Sie Knochenmehl oder Zwiebeldünger in den Boden jedes Lochs.
  4. Setzen Sie den Versatz ein oder Zwiebeln in der Spitze des Lochs mit der Oberseite nach oben und 2 bis 3 Zoll tief. Kleinere Zwiebeln sollten in geringerer Tiefe gepflanzt werden.
  5. Bewässern Sie die Pflanzfläche gründlich und bedecken Sie sie mit 3 Zoll organischem Mulch.

Tipps zur Vermehrung von Krokusblumenzwiebeln - Vermehrung von Krokusblüten

Schützen Sie Ihre Krokuszwiebeln vor Schädlingen

Neugepflanzte Krokuszwiebeln sind ein Genuss für Eichhörnchen, Streifenhörnchen und andere Plagegeister. Sie können Ihre Glühbirnen schützen, indem Sie vor dem Ablegen des Mulchs ein Drahtgeflecht über den Bereich legen, um zu verhindern, dass Tiere die Glühbirnen ausgraben können.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: