Tipps zur einfachen afrikanischen Veilchenvermehrung

Tipps zur einfachen afrikanischen Veilchenvermehrung

Von Kathee Mierzejewski

Afrikanische Veilchen sind eine wunderschöne Blume, die Sie in jedes Zimmer Ihres Hauses einfügen können. Viele Leute mögen sie über der Spüle, in einem Fenster, wo sie etwas Licht bekommen können. Sie erinnern an Frühling und Sommer, auch wenn es mitten im Winter draußen kalt und trostlos ist. Die Vermehrung afrikanischer Veilchenpflanzen ist ebenfalls sehr einfach. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, afrikanische Veilchenpflanzen zu vermehren: Anbau aus Samen, Verwurzeln von afrikanischen Veilchen und durch Division.

Kann ich afrikanische Veilchen aus Samen anbauen?

„Kann ich afrikanische Veilchen aus Samen anbauen? ? ”Ist eine gute Frage, da afrikanische Veilchen meistens aus Laub geschnitten werden. Afrikanische Veilchenvermehrung kann durch Blattschnitt erfolgen oder sie kann aus Samen gezogen werden.

Torf kann zum Keimen der Samen verwendet werden, aber Perlit, Vermiculit, Grünsand und Epsomsalz sollten verwendet werden, um den Boden leichter zu machen . Die Samen keimen in etwa acht bis 14 Tagen. Die Bodentemperatur sollte zwischen 18 und 24 ° C liegen.

Meistens wird das Verwurzeln afrikanischer Veilchen jedoch durch Blattschnitt vorgenommen. Afrikanische Veilchen eignen sich gut für diese Methode.

Wie propagiere ich ein afrikanisches Veilchen aus einem Blattschnitt?

Viele Menschen vermehren ihre Pflanzen mit Blattstecklingen. Die Verbreitung von violettem Veilchen wird normalerweise im Frühling durchgeführt.

Entfernen Sie einfach ein gesundes Blatt mit dem Blattstiel oder Blattstiel, indem Sie es abschneiden oder es am Stamm der Pflanze sauber abknipsen. Der Blattstiel sollte für beste Ergebnisse auf etwa 1 ½ Zoll eingestellt werden. Nimm das Blatt und stecke den Blattstiel in ein Loch im Wachstumsmedium und gieße es gründlich.

Die Verbreitung afrikanischer Veilchen ist nicht so schwer, wie man meinen könnte. Wurzeln sollten innerhalb von drei bis vier Wochen an der Basis des Blattstiels erscheinen. Wenn die Wurzeln auftauchen, sollten neue Blätter und Pflanzen drei bis vier Wochen danach durch den Boden spähen.

Wenn Sie afrikanische Veilchen vermehren, sollten Sie daran denken, dass es nicht lange dauert, bis Sie eine neue Pflanze haben umtopfen Zwei bis sechs Monate nach Beginn des Prozesses sollten die neuen Pflanzen zwei bis drei Blätter haben. Zu diesem Zeitpunkt können sie sicher umgeschüttelt werden.

Fortpflanzung afrikanischer Veilchenpflanzen durch Abteilung

Afrikanische Veilchenvermehrung kann durch Teilung durchgeführt werden, wobei die Krone aus der Pflanze herausgeschnitten wird, so dass jede Portion verfügt ein Stück des Wurzelsystems. Jede Abteilung kann in Töpfe mit violetter Blumentopfmischung gepflanzt werden und sollte dies gut tun.

Nun, da Sie die Antwort auf „Kann ich afrikanische Veilchen aus Saatgut anbauen?“ Und „Wie kann ich afrikanisches Veilchen aus einem Blattschnitt ausbilden?“ Wissen, können Sie so viele neue afrikanische Veilchenpflanzen anlegen, wie Sie möchten.

Tipps zur einfachen afrikanischen Veilchenvermehrung

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: