Tipps zur Auswahl von Rasenkanten

Tipps zur Auswahl von Rasenkanten

Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Rasenkanten dienen vielen Zwecken. Unabhängig von der Landschaft gibt es Rasenkanten, die den Bedürfnissen entsprechen, die sie benötigt. Die Wahl eines für das Zuhause passenden Wohnobjekts erhöht nicht nur das Aussehen, sondern auch den Wert. Auswahl der richtigen Rasenkante für Betten, Bordüren, Gehwege usw. wird die Rasenpflege wie Mähen oder Jäten erheblich reduzieren.

Indem das Gras auf dem Rasen und außerhalb der Gartenbeete gehalten wird, verringert der Rand die Zeit, die für die Pflege des Rasens aufgewendet wird. Die ideale Rasenkante lässt sich leicht überfahren oder minimiert den Trimmbedarf. Es gibt zahlreiche Rasenkantenoptionen, die dekorativ oder unauffällig in der Landschaft wirken können.

Arten von Rasenkanten

Rasenkanten sind eine großartige Möglichkeit, Grenzen zu definieren und bilden eine Barriere zwischen dem Rasen und anderen Bereichen der Landschaft. Das Material, das Sie auswählen und wie Sie es in der Landschaft verwenden, bestimmt letztendlich den Gesamtstil als natürlich oder simuliert. Dies hängt natürlich vom Stil Ihres Hauses ab. Rasenkanten sollten den Rest des Hauses und der umgebenden Landschaft ergänzen.

Natürliche Rasenkanten

Natürliche Rasenkanten können mit Pflanzen, aufgeschütteten Felsen, Mulch oder Holz erstellt werden. Diese Kantenmaterialien haben ein weniger formales Aussehen und fügen sich leicht in die meisten Landschaften ein.

Pflanzen – Pflanzenrand ist eine der am häufigsten verwendeten. Ziergräser, Bodendecker, Blumen und kleine Sträucher passen in diese Art von Rasenkanten.

Felsen – In vielen Landschaften sind Felsen oder Steinumrandungen zu finden. Sie sind in vielen Ausführungen erhältlich und werden oft verwendet, um kleine Stützwände für Beete und andere Rasenflächen zu schaffen. Diese Art der Einfassung bietet einen schönen fertigen Look und hebt sich gut zwischen Blumen und Blättern ab. Fels- oder Steineinfassungen eignen sich auch gut zum Auskleiden der Außenkanten von Pools oder Gartenteichen.

Mulch – Einige Leute erstellen eine Mulchkante. Dies wird erreicht, indem das Gras an den Außenkanten von Betten, Bordüren und Gehwegen abgestreift und anschließend mit Mulch gefüllt wird. Diese Art der Rasenkante ermöglicht Flexibilität für den Fall, dass sich die Größe oder Form des vorhandenen Bereichs im Laufe der Zeit ändert.

Holz – Die Rasenkanten aus Holz variieren im Stil von natürlich bis dekorativ und sogar simuliert. Viele Menschen bevorzugen Landschaftsbauhölzer oder Eisenbahnschwellen als Einfassung. Dies ist in Ordnung, aber wenn Sie sich für diese Form der Rasenkante entscheiden, gibt es Nachteile. Beispielsweise kann behandeltes Holz Pflanzen sowie Nutzinsekten negativ beeinflussen. Unbehandeltes Holz verschlechtert sich im Laufe der Zeit und muss ersetzt werden. Es ist jedoch sicherer für die Umwelt und bereichert den Boden. Die Einfassung von Holzkanten kann auch schwieriger sein, um Kurven zu verstellen, erzeugt jedoch letztlich ein natürlicheres Erscheinungsbild, insbesondere in bewaldeten Umgebungen.

Simulierte Rasenkanten

Simulierte Rasenkanten umfassen Materialien, die vorgeformt sind, wie z. B. Metall, Kunststoff und Ziegel. Diese Rasenkantenmaterialien können glatt oder strukturiert, matt oder hell sein und farbig sein, um sich in die umgebende Landschaft zu mischen oder einen Kontrast zur Umgebung zu bilden.

Metal – Metall-Rasenkanten wie Aluminium oder Stahl sind viel biegsamer, funktionieren gut in Kurven und bleiben dennoch stabil für gerade Linien. Diese Art von Rasenkanten wirkt nicht so natürlich, sondern hält über Jahre. Der Nachteil von Rasenkanten aus Metall ist die Tatsache, dass es im Laufe der Zeit rosten kann. Das gealterte Erscheinungsbild wird jedoch oft in rustikaleren Umgebungen begrüßt.

Kunststoff – Kunststoff-Rasenkanten, wie beispielsweise Vinyl, sind weit verbreitet und in Fechtstilen erhältlich. Kunststoffkanten bieten Formalität und ein klares, sauberes Erscheinungsbild, können jedoch im Laufe der Zeit insbesondere in kalten Klimazonen zum Reißen neigen.

Ziegelstein – Ziegel und Betonränder bieten auch Formalität. Sie sind in verschiedenen Stilen erhältlich und eignen sich gut zum Erstellen interessanter Muster, insbesondere wenn Sie Wege oder Gehwege einfassen. Ziegel und Beton sind auch extrem belastbar und funktionieren in vielen Umgebungen gut, so dass Kanten dauerhafter sind. Im Allgemeinen eignet sich die Ziegeleinfassung in gekrümmten Landschaften besser, während Beton für gerade Rasenflächen ideal ist. Die Hauptsorge bei diesen Kanten ist, sie so niedrig zu halten, dass Rasenmäher nicht beschädigt werden.

Für welche Art von Rasenkanten Sie sich auch entscheiden, sie sollte immer die Umgebung ergänzen. Wählen Sie Materialien aus, die zur Landschaft beitragen, nicht jedoch alles, was Sie davon abhalten wird. Rasenkanten sollten das Erscheinungsbild des Hauses verbessern und nicht mit anderen Elementen konkurrieren. Das Hinzufügen von Rasenkanten in Ihre Landschaft bietet viele Vorteile. Eine attraktive Rasenkante kann eine Landschaft einrahmen, Linien zwischen Beeten und Rasenflächen definieren und sogar Brennpunkte hervorheben. Rasenkanten können auch dazu beitragen, der Landschaft Form und Struktur zu geben.

. Tipps zur Auswahl von Rasenkanten

Video: Mähkante setzen | OBI

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: