Tipps zum Umpflanzen falscher Indigopflanzen – Wie man Baptisia umpflanzt

Das Umpflanzen von Baptisia-Pflanzen kann schwierig sein. Im Folgenden finden Sie einige Tipps zur Transplantation von Baptisia, um die Erfolgsquote zu steigern. Timing ist alles, genau wie die richtigen Werkzeuge und Techniken. Klicken Sie auf diesen Artikel, um weitere Informationen zu erhalten.

Tipps zum Umpflanzen falscher Indigopflanzen - Wie man Baptisia umpflanzt

Baptisia (falsches Indigo) ist ein spektakulärer einheimischer Wildblumenstrauch, der dem mehrjährigen Garten strahlende Blautöne verleiht. Diese Pflanzen senden tiefe Pfahlwurzeln aus, daher sollten Sie bei der Installation über die Position der Pflanze nachdenken, da das Umpflanzen von Baptisia-Pflanzen schwierig sein kann. Wenn Sie bereits eine Pflanze haben, die bewegt werden muss, kann dies ein ziemliches Unterfangen sein, da die Pfahlwurzel beschädigt werden kann und die Pflanze einen Transplantationsschock erleidet. Im Folgenden finden Sie einige Tipps zur Transplantation von Baptisia, um die Erfolgsquote zu steigern. Timing ist alles, genau wie die richtigen Werkzeuge und Techniken.

Sollten Sie versuchen, eine Baptisia-Pflanze zu transportieren?

Baptisia ist eine der pflegeleichten Stauden, die nützliche Insekten anziehen und für Schnitt sorgen Blumen, erfordern wenig Wartung und müssen normalerweise nicht geteilt werden. Nach ungefähr 10 Jahren werden einige Pflanzen in der Mitte schlapp und es kann sinnvoll sein, zu versuchen, die Wurzelmasse zu teilen. Dies kann aufgrund des zerbrechlichen, faserigen Wurzelsystems und der tiefen Pfahlwurzel recht schwierig sein. Das Umpflanzen von falschem Indigo oder Teilungsversuchen sollte frühestens im Frühjahr erfolgen, wenn der Boden gerade noch bearbeitet werden kann.

Die meisten Experten raten jedoch davon ab, eine Baptisia-Pflanze umzustellen. Dies liegt an der dicken Pfahlwurzel und einem wild ausgebreiteten Wurzelsystem. Falsche Praktiken können zum Verlust der Anlage führen. In den meisten Fällen ist es am besten, die Pflanze dort stehen zu lassen, wo sie sich befindet, und das Management mit Beschneiden zu versuchen.

Wenn Sie wirklich verzweifelt sind, Ihr falsches Indigo an einen anderen Ort zu bringen, sollten Sie beim Umpflanzen von Baptisia vorsichtig vorgehen . Wenn Sie nicht den größten Teil der Pfahlwurzel und einen guten Teil des fibrösen Wurzelsystems erhalten, kann sich die Pflanze nicht wieder etablieren.

Wie wird Baptisia transplantiert?

Baptisia kann wachsen 3 bis 4 Meter groß und genauso breit. Dies ist ein ziemlich großes Bündel von Stöcken, die bewegt werden sollen. Daher ist es am besten, das Wachstum im Frühjahr etwas zurückzuschneiden, damit die Pflanze leichter gehandhabt werden kann. Vermeiden Sie neue Triebe, die möglicherweise aufplatzen, aber entfernen Sie das tote Material, damit es leichter zu fangen ist.

Bereiten Sie die neue Pflanzstelle vor, indem Sie den Boden tief bebauen und organisches Pflanzenmaterial hinzufügen. Sorgfältig und tief in den Wurzelballen der Pflanze graben. So viel Wurzel wie möglich ausgraben. Wenn die Pflanze entfernt ist, schneiden Sie alle abgebrochenen Wurzeln mit einer sauberen, scharfen Schere ab.

Wickeln Sie den Wurzelballen in einen feuchten Sack, wenn sich das Umpflanzen von Baptisia verzögert. Stellen Sie die Pflanze so bald wie möglich in der gleichen Tiefe in das neue Beet, in der sie ursprünglich gepflanzt wurde. Halten Sie den Bereich feucht, bis die Pflanze wieder hergestellt ist.

Tipps zum Umpflanzen falscher Indigopflanzen - Wie man Baptisia umpflanzt

Division of Baptisia

Das Umpflanzen von Baptisia-Pflanzen ist möglicherweise nicht die Lösung, wenn Sie möchten, dass die Pflanze weniger holzig ist und mehr Blüten hat . Das Umpflanzen von Falschem Indigo führt zu einer Pflanze gleicher Größe, aber die Teilung erzeugt für einige Jahre eine etwas kleinere Pflanze und gibt Ihnen zwei zum Preis von einem.

Die Schritte sind die gleichen wie für das Bewegen der Pflanze . Der einzige Unterschied ist, dass Sie die Wurzelmasse in 2 oder 3 Stücke schneiden. Verwenden Sie eine saubere scharfe Wurzelsäge oder ein dickes gezacktes Messer, um zwischen den verwirrten Wurzeln zu schneiden. Jedes Stück falschen Indigos sollte viele gesunde, intakte Wurzeln und zahlreiche Knospenknoten aufweisen.

So bald wie möglich in ein vorbereitetes Bett umpflanzen. Halten Sie die Pflanzen mäßig feucht und achten Sie auf Anzeichen von Stress. Verwenden Sie bei neuem Wachstum einen stickstoffreichen Dünger oder pflegen Sie die Wurzelzone mit Kompost. Verwenden Sie zwei Zoll Mulch über den Wurzeln, um Feuchtigkeit zu sparen und Konkurrenzkraut zu vermeiden.

Die Pflanzen sollten sich in ein paar Monaten etablieren und weniger Aufmerksamkeit erfordern. Erwarten Sie minimale Blüten im ersten Jahr, aber im zweiten Jahr sollte die Pflanze ihre volle Blütenproduktion haben.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: