Tipps zum Pflanzen von weißen Kiefern: Pflege von weißen Kiefern in der Landschaft

Gärtner in den USDA-Zonen 5 bis 7 pflanzen weiße Kiefern als Zierbäume. Die jungen Bäume wachsen schnell an einem geeigneten Standort. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine weiße Kiefer in Ihre Landschaft pflanzen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Tipps zum Pflanzen von weißen Kiefern: Pflege von weißen Kiefern in der Landschaft

Es ist einfach, eine Weißkiefer (Pinus strobus) zu identifizieren, aber suchen Sie nicht nach weißen Nadeln. Sie können diese einheimischen Bäume auswählen, da ihre bläulich-grünen Nadeln in Fünferbündeln an den Zweigen befestigt sind. Gärtner, die in den USDA-Zonen 5 bis 7 leben, pflanzen weiße Kiefern als Zierbäume. Die jungen Bäume wachsen schnell an einem geeigneten Standort. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man eine weiße Kiefer pflanzt.

Informationen zur weißen Kiefer

Weiße Kiefern sind schöne Immergrüne mit anmutigen Gewohnheiten. Die üppigen 3 bis 5 Zoll Nadeln lassen den Baum weich und attraktiv aussehen. Die Weißkiefer ist ein prächtiger Exemplarbaum, kann aber aufgrund ihres immergrünen Laubes auch als Hintergrundpflanze dienen.

Diese Bäume wachsen in einer pyramidenförmigen Weihnachtsbaumform, wobei die abgestuften Zweige rechtwinklig aus dem mittleren Stamm herausragen

Pflanzen einer weißen Kiefer

Stellen Sie sicher, dass Sie die optimalen Wachstumsbedingungen für diese Kiefer bieten, bevor Sie im Hinterhof mit dem Pflanzen von weißen Kiefern beginnen. Die Bäume gedeihen nicht an einem schlechten Ort.

Sie müssen Ihren weißen Kiefern eine feuchte, durchlässige und leicht saure Erde geben. Idealerweise sollte der Standort für die weißen Kiefern vollsonnig sein, die Art verträgt jedoch etwas Schatten. Wenn Sie an einem geeigneten Ort pflanzen, ist die Pflege von Weißkiefern nicht schwierig.

Die Größe des Baumes ist eine wichtige Information über Weißkiefern. Gärtner mit kleinen Hinterhöfen sollten es vermeiden, weiße Kiefern anzupflanzen. Der Baum kann bis zu 30 Meter hoch werden, mit einer Ausbreitung von 30 Metern. Gelegentlich wachsen weiße Kiefern bis zu 150 Fuß oder mehr.

Wenn die Größe der weißen Kiefern ein Problem darstellt, sollten Sie eine der kleineren Sorten in Betracht ziehen, die im Handel erhältlich sind. Sowohl ‚Compacta‘ als auch ‚Nana‘ bieten viel kleinere Bäume als der Artenbaum.

Tipps zum Pflanzen von weißen Kiefern: Pflege von weißen Kiefern in der Landschaft

Pflege von Weißkiefern

Die Pflege von Weißkiefern umfasst den Schutz des Baums vor schädlichen Bedingungen es. Die Art kann durch Streusalz, Winterwind, Luftverschmutzung sowie Eis und Schnee geschädigt werden. Es ist sehr anfällig für Weißkiefernblasenrost, eine Krankheit, die den Baum töten kann.

Sowohl Stachelbeer- als auch Johannisbeersträucher tragen Rost. Wenn Sie Weißkiefern pflanzen, entfernen Sie diese Sträucher aus dem Pflanzbereich.

Video: Moderne Gartengestaltung mit Pflanzen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: