Tipps zum Beschneiden von Walnussbäumen – Wann ist der beste Zeitpunkt zum Beschneiden von Walnussbäumen?

Das Beschneiden von Walnussbäumen ist wichtig für die Gesundheit, Struktur und Produktivität des Baumes. Walnussbäume sind schattenspendende Bäume, ausgezeichnete Holzarten und bringen köstliche Nüsse hervor. Klicken Sie auf diesen Artikel, um zu erfahren, wie Sie einen Walnussbaum beschneiden.

Tipps zum Beschneiden von Walnussbäumen - Wann ist der beste Zeitpunkt zum Beschneiden von Walnussbäumen?

Das Beschneiden von Walnussbäumen ist wichtig für die Gesundheit, Struktur und Produktivität des Baumes. Walnussbäume (Juglans spp.) Stellen sehr schöne Schattenbäume dar, sind ausgezeichnete Holzproben und produzieren auch köstliche Nüsse, die von Menschen, Vögeln und Eichhörnchen gleichermaßen gegessen werden können. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie einen Walnussbaum beschneiden.

Beschneiden von Walnussbäumen

Das richtige Beschneiden eines Walnussbaums ist für Ihre Investition von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie einen jungen Walnussbaum entwickeln, entwickeln Sie dessen Struktur. Sie müssen entscheiden, wie hoch die Gerüstäste (seitlichen Äste) am Stamm sein sollen.

  • Zum Ernten von Nüssen können Sie die Gerüstäste bis zu 4 ½ Fuß tief ansetzen.
  • Bei einem schattenspendenden Baum können Sie die Seitenzweige in einer Höhe von 6 bis 8 Fuß in der Luft beginnen.

Wenn Ihr neuer Walnussbaum zu kurz ist, um Gerüstzweige zu entwickeln, schneiden Sie die Seitenzweige ab bis 6 Zoll lang. Wenn Sie diese kurzen Äste für einige Jahre stehen lassen, wird der Stamm kräftiger und vitaler, ohne dass dem Stamm zu viel Energie entzogen wird.

Sobald Ihr Baum groß genug ist, um die langfristigen Gerüstäste zu führen, können Sie dies tun Schneiden Sie die kleinen Stummelzweige unten ab. Am besten entfernen Sie die kleinen Stummelzweige, bevor sie einen Durchmesser von über 1 cm erreichen. Der Baum kann Schnittwunden viel leichter abdichten, wenn sie kleiner sind.

Der Schnitt von Walnussbäumen erfordert sorgfältige Beobachtung und Beurteilung. Entwickeln Sie potenzielle Gerüstäste, die gleichmäßig um den Stamm verteilt sind. Zum Beschneiden eines Walnussbaums gehört auch das jährliche Entfernen beschädigter Äste, überkreuzter oder reibender Äste sowie aller Äste, die sich nach hinten zur Mitte biegen möchten, anstatt nach außen zu greifen Seitenäste bleiben unterwürfig oder niedriger als die Höhe des mittleren Leiters. Kürzen Sie in diesen Situationen einfach die wettbewerbsfähigen Seitenzweige zurück auf einen tertiären Seitenzweig.

Tipps zum Beschneiden von Walnussbäumen - Wann ist der beste Zeitpunkt zum Beschneiden von Walnussbäumen?

Wann schneidet man Walnussbäume am besten?

Die beste Zeit, um Walnussbäume zu schneiden, ist die späteres Ende der Ruhezeit, wenn die Bäume noch keine Blätter mehr haben. Auf diese Weise können Sie die Form des Baums leicht erkennen, und dennoch schneiden Sie kein neues Wachstum ab, das im Frühjahr erscheint.

Reinigen und sterilisieren Sie Ihre Handschneider und die Schnittsäge im Voraus, damit Sie dies nicht tun Krankheiten verbreiten. Geschärfte Werkzeuge sorgen auch für saubere Schnitte. Beim Beschneiden eines Walnussbaums sollte die Rinde nicht von stumpfen Werkzeugen abgerissen oder abgerissen werden.

Wenn Sie einen größeren Ast entfernen müssen, führen Sie einen Sprungschnitt durch, um zu verhindern, dass das Gewicht des Astes die äußere Rinde des Astes abreißt Stamm als der Zweig vom Baum trennt. Das Sprungschneiden erfolgt in drei Schritten.

  • Schneiden Sie zuerst die Hälfte des Astes von der Unterseite direkt außerhalb des Astkragens durch.
  • Anschließend möchten Sie den Ast weiter vollständig abschneiden
  • Schließlich schneiden Sie den verbleibenden Stummel direkt außerhalb des Astkragens ab.

Das Beschneiden von Walnussbäumen ist ein jährliches Ereignis, auch wenn am Baum ist ausgereift. Wenn Sie etwas Zeit und Energie in den richtigen Schnitt von Walnussbäumen investieren, erhalten Sie einen starken, produktiven und attraktiven Baum.

Video: Walnussbaum schneiden – Wann, Wie und Warum

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: