Tipps zum Anziehen von Libellen – Welche Pflanzen ziehen Libellen in Gärten an

Tipps zum Anziehen von Libellen - Welche Pflanzen ziehen Libellen in Gärten an

Libellen, eine der ältesten bekannten Insekten, werden von sumpfigen, nassen Gegenden angezogen und häufig aufgehängt um Gartenteiche und Springbrunnen. Diese nützlichen Kreaturen können für den Garten von Vorteil sein und bedrohliche Insekten auf ein Minimum reduzieren. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Pflanzen Libellen anziehen, sodass Sie diese hilfreichen Insekten in Ihre Gartenanlage einladen können.

Libelleninformationen

Libellen im Garten sind für die Menschen harmlos und stechen oder beißen nicht. Es sind elegante Insekten, die die Fliegen- und Mückenpopulation in Schach halten. Sie nehmen jede halbe Stunde ihr eigenes Körpergewicht in Käfern auf, daher ist es für Outdoor-Enthusiasten eine große Hilfe, einige dieser wunderschönen geflügelten Kreaturen in der Nähe zu haben.

Wenn Sie Libellen in den Garten ziehen, kann dies die Anzahl der lästigen Insekten stark verringern in der Gegend. Libellen können mit Geschwindigkeiten von bis zu 30 Meilen pro Stunde fliegen und können Raubtieren wie Fröschen und Vögeln leicht ausweichen. Ihre großen, zusammengesetzten Augen helfen ihnen, ihre Beute in der Luft zu fangen, ohne einen Schlag zu versäumen.

Weibliche Libellen legen ihre Eier in schlammigen oder nassen Bereichen ab. Nymphen schlüpfen in etwa drei Wochen und leben fast zwei Jahre im Wasser. Libellen sind sehr empfindlich gegen Luftverschmutzung. Wenn Sie also eine große Anzahl von Libellen haben, kann dies ein guter Hinweis darauf sein, dass Ihre Luftqualität gut ist.

Anziehen von Libellen

Beim Anziehen von Libellen Für den Garten empfehlen Experten die Installation eines Teichs mit mindestens 20 Metern Durchmesser. Ein Teich dieser Größe unterstützt alle Entwicklungsstadien der Libelle. Eine Tiefe von 2 Fuß mit flachen, abfallenden Seiten ermöglicht einen Platz zum Pflanzen von wasserliebender Vegetation. Der Teich ist am besten in sonniger Lage. Setzen Sie keine Fische in Ihren Teich, da sie sich von Nymphen ernähren und Ihre Bemühungen, die Libellenbevölkerung zu unterstützen, behindern.

Neben einem Teich können Sie einen kleinen Moor- oder Regengarten einrichten, insbesondere wenn Sie dies tun haben Bereiche des Hofes mit schlechter Drainage, die zu stehendem Wasser neigen. Sie können auch mehrere 3-Fuß-Pfähle installieren, die in Ihrem Garten etwa 6 Fuß voneinander entfernt sind. Die geflügelten Schönheiten werden auf diesen Pfählen landen und sie als Barsch benutzen. Vermeiden Sie die Verwendung von Pestiziden oder Insektenvernichtern in Ihrem Garten.

Welche Pflanzen ziehen Libellen an?

Eine Vielzahl von Pflanzen eignet sich am besten für eine florierende Libellenpopulation.

Untergetauchte Vegetation Zwergsagittaria, der in den USDA-Pflanzenhärtezonen 6 bis 10 gut wächst, ist eine großartige Option, da hier Nymphen Platz finden und sich Nahrung suchen.

Schwimmende Pflanzen, die nicht unter Wasser stehen, sind auch notwendig für jeden Libellenlebensraum. Weibchen legen ihre Eier auf die Unterseite der Pflanze oder auf die Stängel. Die westliche Seerose ist in den Zonen 10 und 11 winterhart, und Fanworte, die in den Zonen 6 bis 11 wachsen, sind attraktive Optionen.

Emergene Pflanzen sind am Boden von Teichen verwurzelt, haben aber Stiele und Blätter das steigt aus dem Wasser. Libellen lieben diese Pflanzen, weil sie sie sowohl im Nymphen- als auch im Erwachsenenalter verwenden. Wasser-Schachtelhalm wächst gut in den Zonen 4 bis 11 und ist eine schöne dunkelgrüne, aufstrebende Pflanze mit einem hohlen Stamm mit wenigen Ästen.

Küstenpflanzen bieten auch erwachsenen Libellen einen Platz zum Verstecken und Jagen. Auch als Sumpfpflanzen bekannt, gedeihen Küstenpflanzen in feuchten Böden und umfassen solche Pflanzen wie Pfeilspitzen in den Zonen 4 bis 10 und den beliebten Rohrkolben, der in den Zonen 2 bis 11 gedeiht.

12 Tipps zum Anziehen von Libellen - Welche Pflanzen ziehen Libellen in Gärten an

Video: Herbst im Garten – Autumn in the garden

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: