Tipps für den Anbau von Zitronen im Garten oder in Innenräumen

Der Anbau eines Zitronenbaums ist nicht so schwierig. Solange Sie ihre Grundbedürfnisse befriedigen, kann der Anbau von Zitronen eine sehr lohnende Erfahrung sein. Dieser Artikel hilft dabei.

Tipps für den Anbau von Zitronen im Garten oder in Innenräumen

Das Wachsen eines Zitronenbaums ist nicht so schwierig. Wenn Sie die Grundbedürfnisse befriedigen, kann der Anbau von Zitronen eine sehr lohnende Erfahrung sein.

So ​​züchten Sie einen Zitronenbaum im Freien

Zitronen sind kälteempfindlicher als alle anderen Zitrusbäume. Aufgrund dieser Kälteempfindlichkeit sollten Zitronenbäume in der Nähe der Südseite des Hauses gepflanzt werden. Zitronenbäume brauchen Frostschutz. Der Anbau in der Nähe des Hauses sollte dabei helfen. Zitronenbäume benötigen auch volles Sonnenlicht für ein angemessenes Wachstum.

Zitronenbäume vertragen eine Reihe von Böden, einschließlich dürftiger Böden. Die meisten bevorzugen gut durchlässige, leicht saure Böden. Zitronenbäume sollten etwas höher als der Boden stehen. Graben Sie deshalb ein Loch, das etwas flacher ist als der Wurzelballen. Platzieren Sie den Baum in dem Loch und ersetzen Sie den Boden und stampfen Sie fest, während Sie gehen. Ausreichend wässern und etwas Mulch hinzufügen, damit die Feuchtigkeit erhalten bleibt. Zitronenbäume müssen einmal wöchentlich tief gegossen werden. Falls erforderlich, kann der Schnitt durchgeführt werden, um Form und Höhe beizubehalten.

Zitrone wächst in Innenräumen

Zitronen eignen sich hervorragend als Zimmerpflanzen und sind in Behältern bequem, solange sie eine ausreichende Drainage und ausreichend Platz bieten für das Wachstum. Für einen drinnen wachsenden Zitronenbaum sind Höhen von etwa 3 bis 5 Fuß zu erwarten. Sie bevorzugen auch gut durchlässige, leicht saure Böden. Halten Sie den Boden gleichmäßig feucht und düngen Sie ihn nach Bedarf.

Zitronenbäume gedeihen tagsüber in einem normalen Temperaturbereich von 21 ° C und nachts von 13 ° C. Denken Sie daran, dass sie normalerweise in den Ruhezustand wechseln, wenn die Temperaturen unter 13 ° C fallen.

Zitronenbäume benötigen viel Licht. Daher müssen sie im Winter möglicherweise mit fluoreszierenden Lichtquellen ergänzt werden.

Zitronenbäume können während der warmen Jahreszeit im Freien aufgestellt werden. Dies wird auch empfohlen, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass sie Früchte tragen. Wenn Sie drinnen einen Zitronenbaum züchten, können Bienen und andere Insekten diese nicht bestäuben. Stellen Sie sie daher im Sommer im Freien auf, es sei denn, Sie möchten sie von Hand bestäuben.

Tipps für den Anbau von Zitronen im Garten oder in Innenräumen

Vermehrung für den Zitronenbaumanbau

Viele Zitronenbäume werden in Behältern gezüchtet und direkt vom Kindergarten gekauft. Sie können jedoch durch Stecklinge, Luftschichten und Samen vermehrt werden. Die Sorte bestimmt normalerweise die beste Methode; Unterschiedliche Personen sehen jedoch unterschiedliche Ergebnisse mit unterschiedlichen Methoden. Daher ist es am besten, die für Sie geeignete Methode zu finden.

Die Mehrheit findet es einfacher, Zitronen durch Wurzeln großer Stecklinge zu vermehren. Obwohl Samen verwendet werden können, sind die Keimlinge in der Regel langsam zu tragen.

Wenn Sie sich für das Wachstum aus Samen entscheiden, lassen Sie sie ein oder zwei Wochen lang trocknen. Pflanzen Sie die Samen nach dem Trocknen etwa einen Zentimeter tief in eine gute Blumenerde und bedecken Sie sie mit einer durchsichtigen Plastikfolie. Stellen Sie den Topf an einen sonnigen Ort und warten Sie, bis er 6 bis 12 Zoll erreicht hat, bevor Sie ihn im Freien oder in einen anderen Topf umpflanzen.

Video: Die 5 häufigsten Probleme mit Zitruspflanzen.wmv

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: