Tipps für den Anbau von Fliederbüschen

Als langjähriger Favorit wird der Fliederbusch normalerweise wegen seines intensiven Duftes und seiner wunderschönen Blüten angebaut. In diesem Artikel finden Sie Tipps zum Anbau von Fliederbüschen in der Landschaft und zu deren Pflege.

Tipps für den Anbau von Fliederbüschen

Ein langjähriger Favorit ist der Fliederbusch (Syringa vulgaris) intensiver Duft und schöne Blüten. Blumen können in der Farbe von Rosa bis Purpur reichen; Es sind jedoch auch weiße und gelbe Sorten erhältlich. Sie können eine gute Quelle für Schatten oder Privatsphäre hinzufügen, wenn sie als Hecke gepflanzt werden. Flieder reichen von Zwergsorten bis zu 8 Fuß hoch oder größer wachsenden Sorten, die eine Höhe von bis zu 30 Fuß erreichen können. Mit der richtigen Pflege von Fliederbäumen halten diese schönen Pflanzen Jahrzehnte in Ihrem Garten.

Pflanzen von Fliederbüschen

Frühling oder Herbst sind die beste Zeit, um Fliederbüsche zu pflanzen. Stellen Sie den Flieder mit seinen Wurzeln senkrecht in den Boden und machen Sie das Loch tief und breit genug, um sie aufzunehmen. Wenn Sie mehr als einen Fliederbusch pflanzen, sollten Sie einen Abstand von mindestens 2 m einhalten, um eine Überfüllung zu vermeiden, auch wenn Sie diese als Hecken für die Privatsphäre verwenden möchten.

Wählen Sie einen Bereich mit viel Nachmittagssonne und gut durchlässigem Boden . Da Flieder eine gute Drainage bevorzugen, wird empfohlen, Fliederbüsche möglichst in leicht erhöhten Bereichen zu pflanzen. Nach dem Pflanzen der Fliederbüsche diese gründlich gießen und eine Schicht loser Mulch hinzufügen. Halten Sie den Mulch dick genug, um Unkraut und etwas Feuchtigkeit fernzuhalten, aber leicht genug, um nicht zu viel zu halten.

Pflege von Fliederbüschen

Da Flieder als wartungsarme Sträucher gelten, gilt die allgemeine Pflege von Fliederbüschen ist minimal, mit Ausnahme von regelmäßigem Beschneiden.

Obwohl Flieder eine Reihe von Bodentypen vertragen, bevorzugen sie gut durchlässige, humusreiche Böden. Daher hilft das Einarbeiten von Kompost in den Boden, einen geeigneten Pflanzboden für sie zu schaffen. Sie sollten gründlich, aber nicht zu oft gewässert werden, da Flieder nicht möchten, dass ihre Wurzeln gesättigt werden.

Für die Pflege von Fliederbäumen ist die häufige Verwendung von Düngemitteln nicht erforderlich. Die Düngung im zeitigen Frühjahr kann jedoch dazu beitragen, die Blüten zu stärken, sofern nicht zu viel Stickstoff vorhanden ist, was zu einer unzureichenden Blüte führt.

Obwohl in der Regel winterharte Fliederbüsche gelegentlich von Insektenschädlingen, z . Achten Sie auf Anzeichen von Schädlingsproblemen und behandeln Sie diese sofort. In einigen Fällen reicht das Besprühen mit Seifenwasser aus, um Insekten zu pflegen. Bei starkem Befall kann es jedoch erforderlich sein, die gesamte Pflanze für die Pflege und Gesundheit von Fliederbäumen zu beschneiden.

Das Beschneiden ist für die Pflege von Fliederbäumen wichtig. Wenn Fliederbüsche gut beschnitten gehalten werden, wird auch die Gefahr von Krankheiten wie Mehltau vermieden.

Tipps für den Anbau von Fliederbüschen

Vermehrung von Fliederbüschen

Flieder bilden in der Regel Klumpen und bilden neue Triebe aus der Basis der Kofferraum. Diese Triebe können zur Vermehrung von Fliederbüschen verwendet werden. Graben Sie vom Hauptbüschel ab, legen Sie die Wurzeln frei und schneiden Sie den Spross von der Mutterpflanze ab. Stellen Sie sicher, dass Sie Wurzeln einschließen. Pflanzen Sie den Spross dann einfach an einem geeigneten Ort und gießen Sie ihn regelmäßig, bis er festhält.

Mit der richtigen Bepflanzung und Pflege von Fliederbüschen kann jeder die Schönheit dieser wartungsarmen Sträucher genießen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: