Tipps für Bonsai-Bougainvillea – Machen Sie aus Bougainvillea-Pflanzen einen Bonsai

Lernen Sie Bonsai-Bougainvillea-Pflanzen kennen, mundgerechte Versionen dieser mächtigen Rebe, die Sie in Ihrem Wohnzimmer aufbewahren können. Können Sie aus Bougainvillea einen Bonsai machen? Du kannst. Klicken Sie hier, um Informationen zur Herstellung von Bougainvillea-Bonsai und Tipps zur Pflege von Bonsai-Bougainvillea zu erhalten.

Tipps für Bonsai-Bougainvillea - Machen Sie aus Bougainvillea-Pflanzen einen Bonsai

Bougainvillea lässt Sie an eine grüne Weinrebenwand mit orangen, lila oder roten Papierblumen denken. Eine Rebe, die vielleicht zu groß und zu kräftig für Ihren kleinen Garten ist. Lernen Sie Bonsai-Bougainvillea-Pflanzen kennen, mundgerechte Versionen dieser mächtigen Rebe, die Sie in Ihrem Wohnzimmer aufbewahren können. Können Sie aus Bougainvillea einen Bonsai machen? Du kannst. Weitere Informationen zur Herstellung von Bougainvillea-Bonsai und Tipps zur Pflege von Bonsai-Bougainvillea.

Bonsai-Bougainvillea-Tipps

Bougainvilleas sind tropische Pflanzen mit brillanten Deckblättern, die wie Blütenblätter aussehen. Ihre Zweige ähneln Weinreben, und Sie können sie in einen Bonsai schneiden. Können Sie aus Bougainvillea einen Bonsai machen? Es ist nicht nur möglich, sondern auch einfach, wenn Sie diese Bonsai-Bougainvillea-Tipps befolgen.

Bougainvillea-Bonsai-Pflanzen sind eigentlich keine anderen Pflanzen als Bougainvillea-Reben. Wenn Sie wissen möchten, wie man Bougainvillea-Bonsai macht, wählen Sie zunächst einen geeigneten Behälter mit guter Drainage aus. Es muss nicht sehr tief sein.

Kaufen Sie im Frühling eine kleine Bougainvillea-Pflanze. Nehmen Sie die Pflanze aus dem Behälter und bürsten Sie den Boden von den Wurzeln. Schneiden Sie etwa ein Drittel der Wurzeln ab.

Bereiten Sie ein Nährmedium mit gleichen Teilen Blumenerde, Perlit, Torfmoos und Kiefernrinde vor. Geben Sie dieses Medium in das untere Drittel des Behälters. Positionieren Sie das Bougainvillea in der Mitte, fügen Sie dann Erde hinzu und drücken Sie es fest an. Der Boden sollte einen Zentimeter unter dem Behälterrand stehen bleiben.

Tipps für Bonsai-Bougainvillea - Machen Sie aus Bougainvillea-Pflanzen einen Bonsai

Bonsai-Bougainvillea-Pflege

Die Pflege von Bonsai-Bougainvillea ist ebenso wichtig wie das richtige Pflanzen. Ihre Bougainvillea Bonsai Pflanzen benötigen den ganzen Tag direktes Sonnenlicht, um gedeihen zu können. Bewahren Sie die Pflanzen immer an einem Ort auf, an dem die Temperatur über 4 ° C (40 ° F) liegt.

Bewässerung ist Teil der kontinuierlichen Pflege von Bonsai-Bougainvillea. Gießen Sie die Pflanze nur, wenn sich die Oberseite der Erde trocken anfühlt.

Sie möchten Ihre Bonsai-Bougainvillea regelmäßig füttern. Verwenden Sie während der Vegetationsperiode alle zwei Wochen einen Dünger 12-10-10 und im Winter einen Dünger 2-10-10.

Beschneiden Sie Ihre Bougainvillea-Bonsai-Pflanzen während der Vegetationsperiode monatlich. Nehmen Sie ein wenig nach dem anderen ab, um die Pflanze zu formen und einen mittleren Stamm zu fördern. Beschneiden Sie die Pflanze niemals im Ruhezustand.

Video: Bougainvillea vermehren durch Stecklinge

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: