Thatch Removal With Fire: Verbrennt sicheres Gras

Thatch Removal With Fire: Verbrennt sicheres Gras

Auf Ihren Reisen haben Sie zweifellos Menschen gesehen, die kontrollierte Verbrennungen von Prärien oder Feldern durchgeführt haben, aber Sie wissen möglicherweise nicht, warum dies geschieht. Im Allgemeinen können in einem Prärieland, auf Feldern und Weiden jährlich oder alle paar Jahre kontrollierte Verbrennungen durchgeführt werden, um das Land zu erneuern und zu beleben. Unter bestimmten Umständen können Sie auch Rasenpfleger sehen, die Feuer verwenden, um das Stroh zu entfernen. Die Entfernung von Stroh mit Feuer ist ein kontroverses Thema, auf das wir in diesem Artikel eingehen werden. Lesen Sie weiter, um mehr über das Verbrennen von Gras zu erfahren, um Stroh zu entfernen.

Thatch Removal with Fire

Thatch ist eine faserige braune braune organische Substanz, die sich in Rasenflächen oder auf Feldern zwischen Boden und Erde ansammelt die Grashalme. Trotz des weit verbreiteten Missverständnisses, dass Stroh eine Ansammlung von Grasschnitt und anderen Ablagerungen ist, besteht es tatsächlich aus lebenden Oberflächenwurzeln, Stielen und Läufern.

Rasenabfälle und andere organische Abfälle zerfallen und zerfallen in der Regel schneller, als dass sie sich anhäufen die Bodenoberfläche. Die Oberflächenwurzeln und Läufer, die als Reet bekannt sind, werden normalerweise durch häufige, flache Bewässerung, übermäßigen Einsatz von Stickstoffdünger, seltenes Mähen, schlechte Bodentextur (Lehm, Sand, verdichtet), schlechte Bodenbelüftung und / oder übermäßigen Einsatz von Pestiziden verursacht.

Bestimmte Gräser sind anfälliger für das Ansammeln von Strohdach als andere Gräser, wie:

  • Zoysia-Gras
  • Bermudagras
  • Büffelgras <36
  • Bluegrass
  • 35> Roggengras

  • Hochschwingel

Aus diesem Grund ist das Abbrennen von Gras in den Südosten der USA zu einer weit verbreiteten Praxis geworden Eine vieldiskutierte Praxis unter Fachleuten für die Rasenpflege.

Ist Burning Of Grass sicher?

Die Verwendung von Feuer zur Beseitigung von Strohdach ist aus Sicherheitsgründen und wegen Brandgefahr generell nicht zu empfehlen. Feuer, selbst kontrollierte, kann unvorhersehbar sein und schnell außer Kontrolle geraten. Die meisten Experten empfehlen mechanisches oder chemisches Entstechen, regelmäßige Belüftung des Bodens, Power Raking, Scalping, Wischkultur und geeignete Rasenpflegepraktiken (tiefe, seltener Bewässerung, häufiges Mähen und langsamer Stickstoffdünger) anstelle der Entfernung von Stroh mit Feuer.

Die Gesetze zum Verbrennen von Stroh und anderem Gartenmaterial unterscheiden sich von Ort zu Ort. Daher ist es wichtig, dass Sie sich mit Ihrer örtlichen Feuerwehr in Verbindung setzen, bevor Sie etwas verbrennen. Einige Standorte verfügen möglicherweise über Brennverbote, während andere Orte Genehmigungen erfordern oder bestimmte Zeiten haben, zu denen das Brennen zulässig ist. Um hohe Geldstrafen zu vermeiden, sollten Sie unbedingt Ihre Hausaufgaben zum Verbrennen und zum Erlass von Verordnungen an Ihrem Standort machen. Es ist auch eine gute Idee, Ihre Pläne mit den Nachbarn zu besprechen, damit sie wissen, was zu erwarten ist.

Brennendes Gras, um das Stroh zu entfernen

Bevor Sie Feuer verwenden, um den Strohhalm loszuwerden, werden Sie dies tun Sie müssen einen Feuerplan erstellen und den Bereich vorbereiten. Normalerweise wird eine Feuerlinie um die zu verbrennenden Bereiche angelegt. Eine Feuerlinie besteht aus einem 3-4 m langen Streifen um den brennenden Bereich, der gepflügt oder bearbeitet wird, um das Feuer zu stoppen, sobald es diesen Punkt erreicht hat.

Sie werden es auch tun Stellen Sie sicher, dass am Tag der Verbrennung genügend Helfer zur Verfügung stehen. Wenn das Feuer außer Kontrolle gerät, braucht es mehr als eine Person, um es zu kontrollieren. Platzieren Sie Schläuche strategisch an einer Wasserquelle in der Nähe der Verbrennungszone, um das Feuer schnell zu löschen. Vergewissern Sie sich auch, dass alle über eine geeignete Sicherheitsausrüstung verfügen.

Beim Verbrennen von Gras ist das richtige Timing sehr wichtig. Die Entfernung des Strohs mit Feuer erfolgt normalerweise im frühen Frühling, am besten nach Frostgefahr, aber vor dem Frühlingsgrün. Sie möchten auch sicherstellen, dass Sie an einem Tag und während Stunden, in denen das Gras trocken ist, Reichtum verbrennen, die Luftfeuchtigkeit niedrig ist und es wenig bis keinen Wind gibt. Bei Windgeschwindigkeiten von 10 – 12 km / h oder mehr führt keinen Strohbrand durch.

Wenn Sie in der Nähe von Straßen brennen, vermeiden Sie Zeiten, in denen der Verkehr auf der Straße stark ist. Schwerer, dunkler Rauch von brennendem Gras kann auf die Straßen driften und Unfälle verursachen.

Das Verbrennen von Strohdach kann in vielerlei Hinsicht von Vorteil sein. Es beseitigt nicht nur die Ansammlung von Stroh, sondern kann auch schwere Schädlinge und Krankheiten abtöten und fügt dem Boden schnell verfügbare Nährstoffe hinzu. Verwenden Sie kein Feuer, um das Stroh ohne geeignete Vorbereitung zu entfernen. Am wichtigsten ist jedoch, dass niemals ein Feuer unbeaufsichtigt bleibt.

Thatch Removal With Fire: Verbrennt sicheres Gras

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: