Thatch In Lawns – Rasen loswerden Thatch

Thatch In Lawns - Rasen loswerden Thatch

Es gibt nichts Schöneres als frisches, grünes Gras zwischen den nackten Zehen, aber das sensorische Gefühl verwandelt sich in ein Rätsel, wenn der Rasen schwammig ist. Schwammige Grasnarbe ist ein Ergebnis von zu viel Stroh in Rasenflächen. Rasenstroh loszuwerden, erfordert mehrere Schritte und einen entschlossenen Gärtner. Erlernen Sie den Umgang mit Rasendach, damit Sie nicht Ihr Landschaftsgras austauschen müssen, um den schwammigen Rasen zu entfernen.

Was ist Rasen Thatch

Sie müssen Ihren Feind kennen, um die Schlacht zu gewinnen. Also, was ist Rasen Strohdach? Schwammige Rasenflächen sind das Ergebnis einer übermäßigen Ansammlung von altem und abgestorbenem Grasmaterial. Einige Grasarten produzieren kein Stroh, aber andere mit dicken Stolen fangen ihre eigenen Blätter und Stängel ein.

Zu dickes Stroh macht den Rasen nicht nur schwammig, er kann auch die Fähigkeit der Pflanze beeinträchtigen, Luft und Wasser zu sammeln und Dünger. Die Wurzeln werden gezwungen, auf dem Reet zu wachsen, und die Schwammigkeit nimmt zu. Durch das Entfernen des Rasens wird die Gesundheit und die Textur des Rasens verbessert.

Umgang mit dem Rasen Thatch

Thatch in Rasenflächen ist am häufigsten in sauren und kompakten Böden. Der schwammige Rasen ist das Ergebnis vieler Faktoren wie übermäßiger Stickstoff-, Krankheits- und Schädlingsprobleme sowie falsches Mähen. Korrekte kulturelle Praktiken werden dazu beitragen, die Menge an Strohdach zu reduzieren.

Sie können auch eine Grassorte wählen, die weniger anfällig für Strohbildung ist. Langsam wachsende Gräser wie Hochschwingel, Zoysia-Gras und mehrjähriges Weidelgras produzieren relativ wenig Stroh.

Entflechten Sie Ihren Rasen im Spätsommer oder frühen Herbst mechanisch, wenn sich Ihr Rasen während der Saison verlangsamt hat.

Entfernen von Thatch im Rasen

Ein guter, altmodischer Rechen ist eine der besten Möglichkeiten, um das Stroh im Gras zu reduzieren. Ein wenig Strohdach ist nicht schädlich, aber etwas mehr als 2,5 cm (1 Zoll) schädigt den Rasen. Wirklich dickes Reetdach erfordert einen Nachziehrechen, der größer ist und scharfe Zinken aufweist. Diese schneiden und greifen das Strohdach, um es aus der Grasnarbe zu ziehen. Harken Sie den Rasen nach dem Auspacken gründlich ab.

Tragen Sie in etwa einer Woche ein Pfund Stickstoffdünger pro 1.000 Quadratmeter Rasenfläche und Wasser vollständig auf. Mähen Sie den Rasen jährlich am Ende der Saison für Gräser mit kühler Jahreszeit, im Frühjahr für Gräser mit warmen Jahreszeiten.

Rasenmast in großen Flächen loswerden

Für größere Flächen ist es gut Idee, einen motorisierten Dethatcher zu mieten. Sie sollten vor dem Einsatz des Geräts einige Nachforschungen anstellen, da eine falsche Verwendung den Rasen verletzen kann. Sie können auch einen Vertikalmäher mieten, der wie ein Gasmäher funktioniert.

Wenn das Stroh zu dick ist, wird der Rasen durch Stapeln beschädigt. In solchen Fällen müssen Sie den Bereich oben verkleiden und erneut absaugen.

Thatch In Lawns - Rasen loswerden Thatch

Video: Wolf Garten Lawn Care

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: