Terrarium Building Guide: Ein Terrarium einrichten

Terrarium Building Guide: Ein Terrarium einrichten

Ein Terrarium, eine Miniaturlandschaft in einem Glasbehälter, hat etwas Magisches. Der Bau eines Terrariums ist einfach, kostengünstig und bietet Gärtnern jeden Alters viele Möglichkeiten zur Kreativität und zum Selbstausdruck.

Terrariumbedarf

Nahezu jeder durchsichtige Glasbehälter ist geeignet Perfekter Container in Ihrem örtlichen Secondhand-Laden. Suchen Sie beispielsweise nach einer Goldfischschüssel, einem Ein-Gallonen-Glas oder einem alten Aquarium. Ein Ein-Viertel-Einmachglas oder Brandy-Schieber ist groß genug für eine kleine Landschaft mit ein oder zwei Pflanzen.

Sie brauchen nicht viel Blumenerde, aber sie sollte leicht und porös sein. Eine gute, auf Torf basierende, kommerzielle Potting-Mischung funktioniert gut. Noch besser, fügen Sie eine kleine Handvoll Sand hinzu, um die Entwässerung zu verbessern.

Sie benötigen auch ausreichend Kies oder Kieselsteine, um eine Schicht im Boden des Behälters zu bilden, zusammen mit einer kleinen Menge Aktivkohle, um das Wasser zu halten Terrarium frisch.

Anleitung zum Aufbau von Terrarien

Die Einrichtung eines Terrariums zu lernen ist einfach. Beginnen Sie damit, 1 bis 2 Zoll Kies oder Kieselsteine ​​im Boden des Behälters anzuordnen, wo überschüssiges Wasser abfließen kann. Denken Sie daran, dass Terrarien keine Abflusslöcher haben und feuchte Böden wahrscheinlich Ihre Pflanzen töten.

Legen Sie eine dünne Schicht Aktivkohle auf den Kies, um die Terrarienluft frisch und angenehm riechend zu halten.

Fügen Sie ein paar Zentimeter Blumenerde hinzu, genug, um die Wurzelkugeln der kleinen Pflanzen aufzunehmen. Möglicherweise möchten Sie die Tiefe variieren, um Interesse zu erzeugen. Zum Beispiel funktioniert es gut, um die Potting-Mischung auf der Rückseite des Behälters aufzufüllen, insbesondere wenn die Miniaturlandschaft von vorne betrachtet wird.

Nun kann Ihr Terrarium bepflanzt werden. Arrangieren Sie das Terrarium mit hohen Pflanzen hinten und kürzeren Pflanzen vorne. Suchen Sie nach langsam wachsenden Pflanzen in verschiedenen Größen und Texturen. Fügen Sie eine Pflanze hinzu, die Farbe hinzufügt. Achten Sie darauf, dass Luft zwischen den Pflanzen frei zirkulieren kann.

Terrarium Ideas

Scheuen Sie sich nicht, mit Ihrem Terrarium zu experimentieren und Spaß zu haben. Ordnen Sie zum Beispiel interessante Steine, Rinden oder Muscheln inmitten der Pflanzen an oder erschaffen Sie eine Miniaturwelt mit kleinen Tieren oder Figuren.

Eine auf den Boden zwischen den Pflanzen gepresste Moosschicht bildet eine samtige Bodenbedeckung für das Terrarium .

Terrarium-Umgebungen sind eine hervorragende Möglichkeit, Pflanzen das ganze Jahr über zu genießen.

Terrarium Building Guide: Ein Terrarium einrichten

Video: Making a Bottle Terrarium + Closed Terrarium Basics

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: