Teilen von Süßkartoffeln – Wie und wann man Süßkartoffelreben teilt

Das Teilen von Süßkartoffeln ist eine Möglichkeit, mit sehr wenig Zeit- oder Geldaufwand neue Reben zu erzeugen. Das Teilen von Süßkartoffelreben zur Vermehrung neuer Reben ist einfach, da die Reben aus fleischigen unterirdischen Knollen wachsen. Tipps zur Unterteilung von Süßkartoffelreben finden Sie hier.

Inhalt posten

Teilen von Süßkartoffeln - Wie und wann man Süßkartoffelreben teilt

Dekorative Süßkartoffelreben (Ipomoea batatas) sind attraktive, dekorative Reben, die anmutig aus einem Topf oder einem Hängekorb hervorgehen. Gewächshäuser und Gärtnereien verlangen für Süßkartoffelreben einen hohen Preis, aber das Teilen von Süßkartoffel ist eine Möglichkeit, mit sehr geringem Zeit- oder Geldaufwand neue Reben zu erzeugen. Das Teilen von Süßkartoffelreben zur Vermehrung neuer Reben ist einfach, da die Reben aus fleischigen unterirdischen Knollen wachsen. Tipps zur Unterteilung von Süßkartoffelreben finden Sie weiter unten.

Zeitpunkt der Unterteilung von Süßkartoffeln

Süßkartoffeln wachsen das ganze Jahr über in den USDA-Pflanzenhärtezonen 9 bis 11, aber in kühleren Klimazonen müssen Süßkartoffelknollen Für den Winter kühl und trocken lagern. In beiden Fällen ist der Frühling der beste Zeitpunkt, um Süßkartoffeln zu zerteilen.

Teilen Sie die gemahlenen Süßkartoffeln, sobald die neuen Triebe 2,5 bis 5 cm groß sind. Teilen Sie im Winter gelagerte Süßkartoffeln, sobald Sie sie aus dem Lager genommen haben – nachdem die Frostgefahr vorbei ist.

Teilen von Süßkartoffeln - Wie und wann man Süßkartoffelreben teilt

Teilen einer Süßkartoffelrebe

Graben Sie vorsichtig in den Boden Knollen aus dem Boden mit einer Gartengabel oder Kelle. Spülen Sie die frisch gegrabenen Knollen vorsichtig mit einem Gartenschlauch ab, um überschüssigen Schmutz zu entfernen. (Im Winter gelagerte Süßkartoffeln sollten bereits sauber sein.)

Entsorgen Sie weiche, verfärbte oder verrottete Knollen. Wenn der beschädigte Bereich klein ist, schneiden Sie ihn mit einem Messer ab. Schneiden Sie die Knollen in kleinere Stücke. Stellen Sie sicher, dass jeder Brocken mindestens ein „Auge“ hat, da hier neues Wachstum beginnt.

Pflanzen Sie die Knollen in den Boden, etwa 2,5 cm tief. Zwischen den einzelnen Knollen ca. 1 m Abstand einhalten. Süßkartoffeln genießen das volle Sonnenlicht, aber Schatten am Nachmittag ist hilfreich, wenn Sie in einem Klima mit heißen Sommern leben. Sie können Knollen auch in einen Topf mit gut durchlässiger Blumenerde pflanzen.

Gießen Sie die Knollen nach Bedarf, um den Boden gleichmäßig feucht, aber nie feucht zu halten. Zu nasser Boden kann die Knollen verrotten.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: