Teichpflanzen – Acht wunderschöne Pflanzen für Gartenteiche

Während einige aufgrund ihrer Schönheit ausgewählt wurden, sind andere Teichpflanzen für die Gesundheit eines Teiches notwendig. Dieser Artikel enthält eine Liste von acht der beliebtesten Teichpflanzen sowie Informationen darüber, warum Menschen sie lieben.

Teichpflanzen - Acht wunderschöne Pflanzen für Gartenteiche

Von Sandra O ’ Hare

Einige von ihnen sind es Aufgrund ihrer Schönheit sind andere Teichpflanzen für die Gesundheit eines Teichs erforderlich. Nachfolgend finden Sie eine Liste von acht der beliebtesten Teichpflanzen in Großbritannien und den USA mit Informationen darüber, warum Menschen sie lieben und warum unsere Teiche sie brauchen.

Teichpflanzen - Acht wunderschöne Pflanzen für Gartenteiche

Beliebte Teichpflanzen

1) Albatros-Seerose – Diese wunderschöne Seerose ist meiner Meinung nach ein Muss für die meisten Teiche. Der Albatros ist für sein schnelles Wachstum bekannt, sodass keine Überpflanzung erforderlich ist. Sie produzieren den ganzen Sommer über eine große Menge an Blättern und atemberaubenden Blüten und können in tieferen Bereichen des Teiches platziert werden. Sie sollten in speziellen Behältern mit einem hochwertigen Teichboden auf Lehmbasis und einem langsam freisetzenden Seerosendünger gepflanzt werden. Pflanzen Sie nicht zu tief; Lassen Sie einen Teil der Knolle frei und füllen Sie den Korb mit Kies auf, um Knollenfäule zu vermeiden.

2) Seegras (Egeria densa) – Diese Oxygenator-Teichanlage ist vorteilhaft für den Teich, da sie als Wasseraufbereiter dient. Es ist eine schnell wachsende Pflanze, die am besten unter Wasser funktioniert. Obwohl Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, die Schönheit der Oberfläche wie die meisten Pflanzen zu genießen, hat sie eine wichtige Funktion und ist daher bei Teichen sehr beliebt.

3) Wassersoldat (Statiotes aloides) ) – Da sie aus der Familie der Schwimmteichpflanzen stammen, benötigen sie keinen Boden und ihre Wurzeln schwimmen einfach unter ihnen im Wasser. Sie werden wegen ihrer spektakulären dekorativen Wirkung verwendet und können überall im Teich schweben und in Klumpen gut aussehen.

4) Japanische Iris (Iris ensata) – Diese aufstrebende Randteichpflanze überlebt am besten am Rande des Teiches, wo das Wasser etwa 6 Zoll tief ist. Sie verleihen Ihrem Teich eine wunderschöne Farbe, aber sie werden nicht gerne völlig nass. Deshalb sollten sie mit Kieselsteinen verankert werden.

5) Spike Rush (Eleocharis) – Auch als Haargras bezeichnet, ist dies ein Favorit, da es robust und leicht zu züchten ist. Es ist eine marginale Pflanze und kann in einem Teichkorb gezüchtet werden. Ähnlich wie hohes Gras überlebt es am besten in flacherem Wasser und eignet sich hervorragend am Umfang des Teichs.

6) Wasserhyazinthe (Eichhornia) – Eine andere schöne schwimmende Teichpflanze, deren violette Blüten blühen, wenn sich die Temperatur erwärmt. Sie mögen volle Sonneneinstrahlung und sind dafür bekannt, dass sie sehr schnell wachsen.

7) Sweet Flag (Acorus calamus) – Dies ist eine marginale Pflanze und zeichnet sich durch hohe, dicke Blätter aus, die wie Schwerter aussehen. Sie sollten in den flacheren Bereichen eines größeren Gartenteichs gepflanzt werden und auch an den matschigeren Stellen gut abschneiden. Sie bilden ein dichtes grünes Dickicht, das sich ideal zum Umranden des Teichs eignet.

8) Ringelblume (Caltha palustris) – Es ist eine der ältesten britischen Teichpflanzen und kommt jetzt auch in doppelten Blütenvarianten vor, aber ich denke, die natürliche Version ist die beste. Diese marginale Teichpflanze hat wunderschöne leuchtend gelbe Blüten. Es überlebt am besten, wenn es in den flacheren Gewässern des Teichs platziert wird.

HINWEIS : Die Verwendung einheimischer Pflanzen in einem häuslichen Wassergarten (als wilde Ernte bezeichnet) kann bei Ihnen ein Risiko darstellen Haben Sie Fische in Ihrem Teich, da die meisten natürlichen Wasserspiele eine Vielzahl von Parasiten beherbergen. Alle Pflanzen, die einer natürlichen Wasserquelle entnommen wurden, sollten über Nacht in einer starken Lösung aus Kaliumpermanganat unter Quarantäne gestellt werden, um Parasiten abzutöten, bevor sie in Ihren Teich gelangen. Trotzdem ist es immer am besten, Wassergartenpflanzen von einer seriösen Baumschule zu beziehen.

Video: Gartenteich anlegen – so geht‘s richtig | BAUHAUS

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: