Teddybär-Sonnenblumen-Info: Erfahren Sie, wie Sie eine Teddybär-Sonnenblume züchten

Wenn Sie Sonnenblumen lieben, aber keinen Platz für gigantische Pflanzen mit tellergroßen Blüten haben, ist die Teddybär-Sonnenblume möglicherweise die perfekte Antwort. Sonnenblume? Teddybär? ist eine kurze, buschige Pflanze mit flauschigen, goldgelben Blüten. Haben Sie Ihr Interesse geweckt? Erfahren Sie hier mehr.

Teddybär-Sonnenblumen-Info: Erfahren Sie, wie Sie eine Teddybär-Sonnenblume züchten

Wenn Sie Sonnenblumen lieben, aber keinen Platz für gigantische Pflanzen mit tellergroßen Blüten haben, ist die Teddybärsonnenblume möglicherweise die perfekte Antwort. Der Sonnenblumen-Teddybär ist eine kurze, buschige Pflanze mit flauschigen, goldgelben Blüten, die vom Hochsommer bis zum ersten Frost im Herbst erscheinen. Die reife Größe der Teddybär-Sonnenblumenpflanzen beträgt 1,4 m (4 bis 5 Fuß). Haben wir Ihr Interesse geweckt, Teddybärblumen zu züchten? Dann lesen Sie weiter für weitere Informationen zu Teddybär-Sonnenblumen.

So ​​züchten Sie eine Teddybär-Sonnenblume

Das Züchten von Teddybär-Blumen nach Samen ist nicht kompliziert. Das Wichtigste ist, Samen zu pflanzen, bei denen Ihre Teddybär-Sonnenblumenpflanzen dem vollen Sonnenlicht ausgesetzt sind. Gut durchlässiger Boden ist auch eine unabdingbare Voraussetzung für jede Art von Sonnenblume.

Pflanzen Sie Teddybär-Sonnenblumenkerne, nachdem Sie sicher sind, dass alle Frostgefahren vorüber sind. Bereiten Sie den Boden vor, bevor Sie Sonnenblumen pflanzen, indem Sie eine großzügige Menge Kompost, gut verrotteten Mist oder andere organische Substanzen in die obersten 15 bis 20 cm (6 bis 8 Zoll) des Bodens geben.

Säen Sie die Samen in Gruppen von drei bis vier in einer Tiefe von ½ Zoll (1,25 cm). Dünnen Sie die Pflanzen auf einen Abstand von 40 bis 60 cm (18 bis 24 Zoll) aus, wenn die echten Blätter erscheinen.

Wässern Sie die Erde nach Bedarf, um sie feucht zu halten, aber nicht durchnässt, bis Ihre Sonnenblume „Teddy Bear“ erscheint. Pflanzen sind etabliert.

Sonnenblumen benötigen in der Regel keinen Dünger. Wenn Ihr Boden jedoch schlecht ist, geben Sie beim Pflanzen etwas Dünger mit zeitweiser Freisetzung in den Boden.

Teddybär-Sonnenblumen-Info: Erfahren Sie, wie Sie eine Teddybär-Sonnenblume züchten

Pflege von Teddybären-Sonnenblumen

Sonnenblumen sind nach ihrer Etablierung relativ dürretolerant. Sie erzielen jedoch die beste Leistung, wenn der Boden nicht ausgetrocknet ist. In der Regel tief gießen, wenn der Boden bis zu einer Tiefe von ca. 5 cm (2 Zoll) trocken ist. Überwässerung und feuchte, schlecht drainierte Böden vermeiden. Wenn möglich, kann Wasser an der Basis der Pflanze als Überkopfbewässerung bestimmte Pflanzenkrankheiten begünstigen, einschließlich Rost.

Unkraut ziehen oder hacken, sobald es auftritt. Unkraut entzieht Ihrer Sonnenblumen-Teddybärpflanze Feuchtigkeit und Nährstoffe. Eine Mulchschicht verhindert das Verdunsten von Feuchtigkeit und begrenzt das Wachstum von Unkräutern. Achten Sie jedoch darauf, dass der Mulch nicht gegen den Stiel stößt, da feuchter Mulch die Fäulnis fördern kann.

Achten Sie auf Schnittwürmer bei Ihren Teddybär-Sonnenblumenpflanzen. Erscheint der Befall leicht, entfernen Sie die Schädlinge von Hand und lassen Sie sie in einen Eimer Seifenwasser fallen. Verwenden Sie bei schwerem Befall ein Insektizid auf Pyrethrinbasis. Insektizide auf Pyrethrinbasis sind auch wirksam, wenn Rüsselkäfer ein Problem darstellen.

Video: Sonnenblumen pikieren | Pflanzen-Kölle

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: