Technologie – und Gartengeräte – Tipps zur Verwendung von Technologie im Landschaftsdesign

Technologie - und Gartengeräte - Tipps zur Verwendung von Technologie im Landschaftsdesign

Ob Sie es mögen oder nicht, die Technologie hat ihren Weg in die Welt der Garten- und Landschaftsgestaltung gefunden. Der Einsatz von Technologie in der Landschaftsarchitektur ist einfacher als je zuvor. Es gibt zahlreiche webbasierte Programme und mobile Apps, die praktisch alle Phasen des Landschaftsentwurfs, der Installation und der Wartung abwickeln. Gartentechnik und Gartengeräte boomt ebenfalls. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Technologie- und Gartengeräte

Für Luddites, die die Ruhe und Stille langsamer, praktischer Gartenarbeit schätzen, mag dies wie ein Alptraum klingen. Die Verwendung von Technologie im Landschaftsdesign spart jedoch vielen Menschen viel Zeit, Geld und Ärger.

Für Menschen, die im Außendienst arbeiten, ist der Einsatz von Technologie in der Landschaftsgestaltung ein Traum. Denken Sie nur daran, wie viel Zeit durch computergestützte Konstruktionssoftware (CAD) eingespart wird. Konstruktionszeichnungen sind klar, farbenfroh und kommunikativ. Während des Entwurfsprozesses können konzeptionelle Änderungen in einem Bruchteil der für Änderungen der Handzeichnungen benötigten Zeit neu gezeichnet werden.

Designer und Kunden können aus der Ferne mit Fotos und Dokumenten kommunizieren, die in Pinterest, Dropbox und Docusign untergebracht sind .

Landschaftsinstallateure möchten wirklich lernen, wie sie Technologie in der Landschaft einsetzen. Es gibt mobile und Online-Apps für Schulungen der Mitarbeiter, Kostenschätzungen, mobile Crew-Verfolgung, Projektmanagement, Flottenmanagement, Rechnungsstellung und Kreditkartenannahme.

Intelligente Bewässerungssteuerungen ermöglichen es Landschaftsmanagern, große Landflotten zu steuern und zu überwachen , vielfältige Bewässerungspläne aus der Ferne durch Nutzung von Satellitentechnologie und Wetterdaten.

Die Liste der Gartengeräte und Gartentechnologien wächst ständig.

  • Es gibt eine Reihe von Garten-Apps für Menschen, die unterwegs sind – darunter auch der GKH Companion.
  • Einige Studenten der Ingenieurwissenschaften an der University of Victoria in British Columbia haben eine Drohne erfunden, die Schädlinge im Garten des Hinterhofs wie Waschbären und Eichhörnchen abwehrt.
  • Ein Belgier Der Bildhauer namens Stephen Verstraete hat einen Roboter erfunden, der Sonnenlicht erkennt und Topfpflanzen an sonnigere Standorte bringt.
  • Ein Produkt namens Rapitest 4-Way Analyzer misst Bodenfeuchtigkeit, pH-Wert, Sonnenlicht und wann Dünger muss zu Pflanzbeeten hinzugefügt werden. Was als nächstes?

Gartengeräte und -technologien in der Landschaftsarchitektur werden immer häufiger und nützlicher. Wir sind nur durch unsere Vorstellungskraft begrenzt.

Technologie - und Gartengeräte - Tipps zur Verwendung von Technologie im Landschaftsdesign

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: