Symptome der Hirschhornfarnkrankheit – Tipps zum Umgang mit kranken Hirschhornfarnen

Auch wenn es etwas schwierig sein kann, ein Hirschhorn zu bekommen, können Sie mit wenigen Problemen rechnen. Von Zeit zu Zeit kann Ihr Hirschhorn jedoch krank werden, weshalb wir diesen Artikel zusammenstellen. Klicken Sie hier, um mehr über Krankheiten von Hirschfarnen zu erfahren.

Symptome der Hirschhornfarnkrankheit - Tipps zum Umgang mit kranken Hirschhornfarnen

Hirschfarne sind dramatische Pflanzen, sowohl an den exotischen Orten, von denen sie stammen, als auch in der häuslichen Umgebung. Auch wenn es ein bisschen schwierig sein kann, ein Hirschhorn zu bauen, kann man mit wenigen Problemen rechnen. Von Zeit zu Zeit kann Ihr Hirschhorn jedoch krank werden, weshalb wir diesen Artikel zusammenstellen. Lesen Sie weiter, um mehr über Krankheiten von Hirschfarnen zu erfahren.

Symptome der Hirschhornfarnkrankheit - Tipps zum Umgang mit kranken Hirschhornfarnen

Probleme mit Hirschfarnpflanzen

Hirschfarne können interessante und exotische Ergänzungen für Ihr Zuhause oder Ihre Landschaft sein. Ihre großen, geweihartigen Blätter sind auffällig und dramatisch, was sie zu einem Liebling der Farnliebhaber macht. Wie bei jeder Pflanze können sich Krankheiten des Hirschfarns entwickeln, aber sie sind äußerst selten und weit voneinander entfernt. In der Tat sind kranke Hirschhornfarne sehr viel häufiger von falschen Wachstumsbedingungen betroffen als von einer tatsächlichen Krankheit. Wenn Ihre Pflanze also unwohl aussieht, machen Sie sich Sorgen. Es ist wahrscheinlich etwas, das vollständig behoben werden kann.

Die meisten Probleme mit Hirschhornfarn sind das direkte Ergebnis von Versäumnissen bei der Pflege, aber es gibt einige Probleme, die bei diesen epiphytic wonders. Wenn Sie Ihren Pflegeplan überprüft haben und sicher sind, dass sie genug Licht und Nährstoffe erhalten, ist es definitiv an der Zeit, nach anderen Symptomen der Hirschhornfarnkrankheit zu suchen. Ohne Stress haben wir eine Liste der wahrscheinlichen Schädlings- und Krankheitsprobleme und der Behandlung eines erkrankten Hirschhorns erstellt:

Rhizoctonia . Wenn schwarze Flecken auf den Basalwedeln erscheinen und beginnen Um sich in Richtung des Wachstumspunkts auszubreiten, ist es an der Zeit, schnell zu handeln. Dies ist die Visitenkarte von Rhizoctonia, einem Pilzschädling aus Hirschfarn. Wenn die schwarzen Sporen unbehandelt bleiben, setzen sie ihren Marsch fort und töten die gesamte Pflanze Gießen Sie alles mit Wasser und reduzieren Sie die Luftfeuchtigkeit um Ihre Pflanze. Wenn dies nicht ausreicht Versuchen Sie es mit einem Fungizid zur allgemeinen Anwendung. Überwachen Sie in Zukunft die Luftfeuchtigkeit und die Bewässerung der Pflanze, da übermäßige Feuchtigkeit zum Überleben von Rhizoctonia erforderlich ist.

Mealybugs und Kalk . Mealybugs und scale können scheinen Krankheiten zu sein, obwohl es sich tatsächlich um Schädlingsbefall handelt. Diese saftsaugenden Insekten sind Meister imitiert und erscheinen als weiße, flauschige Büschel oder wachsartige Schilde, die direkt an der Pflanze befestigt sind. Mealybugs sind etwas leichter als Insekten zu erkennen, aber sie produzieren reichlich weißes Fuzzy-Wachs, das ihre Zahlen verbergen kann. Vermeiden Sie die Verwendung von Öl auf Hirschhornfarnen, aber Insektizide können zur Zerstörung von Kolonien verwendet werden. Möglicherweise sind mehrere Anwendungen erforderlich. Überwachen Sie Ihre Pflanze daher während der Behandlung genau.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: