Sumpfsonnenblumen-Info – Tipps zum Anpflanzen von Sumpfsonnenblumen im Garten

Die Sumpfsonnenblumenpflanze ist ein enger Verwandter der Gartensonnenblume. Beide sind große, helle Pflanzen, die das Sonnenlicht lieben. Sumpfsonnenblumen bevorzugen jedoch feuchte Böden, was sie zu einer idealen Wahl für feuchte Bereiche des Gartens macht. Erfahren Sie hier mehr.

Sumpfsonnenblumen-Info - Tipps zum Anpflanzen von Sumpfsonnenblumen im Garten

Die Sumpfsonnenblumenpflanze ist mit der bekannten Gartensonnenblume verwandt, und beide sind große, helle Pflanzen, die eine Affinität zum Sonnenlicht teilen. Wie der Name schon sagt, bevorzugt die Sumpfsonnenblume feuchte Böden und gedeiht sogar in tonhaltigen oder schlecht durchlässigen Böden. Dies macht Sumpfsonnenblumen im Garten zu einer idealen Wahl für Feuchtgebiete, einschließlich sumpfiger Standorte, die über längere Zeiträume hinweg durchnässt bleiben.

Sumpfsonnenblumeninfo

Die Sumpfsonnenblumenpflanze (Helianthus angustifolius) ist eine Zweigpflanze das produziert tiefgrüne Blätter und Massen von hellgelben, gänseblümchenartigen Blütenblättern, die dunkle Zentren umgeben. Die Blüten, die einen Durchmesser von 2 bis 3 Zoll haben, erscheinen im Spätsommer und frühen Herbst, wenn die meisten Pflanzen für die Saison fertig sind.

Sumpfsonnenblumen wachsen in weiten Teilen der östlichen Vereinigten Staaten wild und kommen häufig in den Vereinigten Staaten vor Küstensumpfgebiete und gestörte Gebiete wie Straßengräben. Sumpfsonnenblume ist schwer zu übersehen, da sie eine Höhe von 5 bis 7 Fuß oder mehr erreicht.

Diese Pflanze ist ideal für einheimische Pflanzen oder Wildblumenwiesen und zieht eine Vielzahl von Schmetterlingen, Bienen und Vögeln an. Sumpfsonnenblumen eignen sich für den Anbau in den USDA-Pflanzenhärtezonen 5 bis 9.

Sumpfsonnenblumen-Info - Tipps zum Anpflanzen von Sumpfsonnenblumen im Garten

Anbau von Sumpfsonnenblumen

Sumpfsonnenblumen sind in den meisten Gartencentern und Baumschulen erhältlich. Sie können Samen auch direkt im Garten anpflanzen oder Sumpfsonnenblumen vermehren, indem Sie eine ausgewachsene Pflanze teilen.

Obwohl Sumpfsonnenblumen sumpfigen Boden vertragen, breiten sie sich schnell aus, wenn sie in feuchten, gut durchlässigen Böden wachsen. Die Pflanze verträgt hellen Schatten, bevorzugt aber volles Sonnenlicht. Zu viel Schatten kann zu einer schwachen, langbeinigen Pflanze mit wenigen Blüten führen. Stellen Sie ausreichend Platz zur Verfügung. Jede Pflanze kann sich in einer Breite von 4 bis 5 Fuß ausbreiten.

Einmal im Garten eingesetzte Sumpfsonnenblumen erfordern nur wenig Pflege, sodass die Pflege Ihrer Sumpfsonnenblumen minimal ist. Die anpassungsfähige Pflanze verträgt trockene Böden für kurze Zeit. Sie ist jedoch am besten geeignet, wenn Sie Wasser zur Verfügung stellen, wenn sich der Boden trocken anfühlt. Eine 2 bis 3 Zoll dicke Schicht Mulch hält den Boden kühl und feucht, aber lassen Sie den Mulch nicht an den Stängeln aufstapeln.

Schneiden Sie die Pflanze im Frühsommer um ein Drittel, um sie zu produzieren eine buschige, fruchtbare Pflanze. Entfernen Sie verblasste Blüten, bevor sie zur Aussaat gelangen, wenn Sie keine Freiwilligen möchten, da die Pflanze in einigen Bereichen invasiv sein kann.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: