Stiefmütterchensorten für den Garten – Häufige Arten von Stiefmütterchen und ihre Unterschiede

Stiefmütterchen gibt es schon seit Jahrhunderten, aber es wurden so viele neue und fabelhafte Stiefmütterchensorten entwickelt, dass sie einen ganz neuen Aspekt aufnahmen der Blumengarten. Wenn Sie weitere Informationen zu bemerkenswerten Stiefmütterchenarten wünschen, hilft Ihnen dieser Artikel weiter.

Stiefmütterchensorten für den Garten - Häufige Arten von Stiefmütterchen und ihre Unterschiede

„Stiefmütterchen“ kommt vom französischen Wort „pensee“ und bedeutet „Gedanke“ Die Gedanken der Gärtner drehen sich um diesen Sommer. Die hellen und fröhlichen Blüten scheinen dich wie kleine glückliche Gesichter anzulächeln. Stiefmütterchen gibt es schon seit Jahrhunderten, aber es wurden so viele neue und fabelhafte Stiefmütterchensorten entwickelt, dass sie im Blumengarten einen ganz neuen Aspekt bekommen haben. Wenn Sie weitere Informationen zu bemerkenswerten Stiefmütterchenarten wünschen, lesen Sie einfach weiter.

Stiefmütterchensorten für den Garten - Häufige Arten von Stiefmütterchen und ihre Unterschiede

Stiefmütterchentypen

Keiner von uns, der heute lebt, kannte Stiefmütterchen, als sie wilde, unkrautige Pflanzen in der Wildnis waren 1700s. Aber auch in diesem neuen Jahrhundert hat sich die Art der im Handel erhältlichen Stiefmütterchen stark verändert.

Zu den neuen Stiefmütterchen-Pflanzentypen gehören Sorten mit riesigen Blüten, gekräuselten Blütenblättern und lebendigen Farben und Farbkombinationen. Anstatt diese bescheidenen, preiswerten Blüten als Rand für extravagante Blumenpräsentationen zu verwenden, verwenden viele Gärtner schicke Stiefmütterchensorten als Hauptgericht.

Stiefmütterchensorten für jedes Wetter

Beginnen wir mit Stiefmütterchen Sorten, die in verschiedenen Regionen gedeihen. Zu den modernen Stiefmütterchen-Pflanzentypen gehören einige, die bei heißem Wetter gut abschneiden, und andere, die das Schlimmste des Winters vertragen und trotzdem hübsche Gesichter in die Sonne heben. Früher war es so, dass Stiefmütterchen-Sorten in warmen Regionen des Landes schlecht abschnitten und mit steigender Temperatur schnell flogen und flogen. Neue Arten von Stiefmütterchenblumen eignen sich jedoch sehr gut für die Hitze.

Ein gutes Beispiel ist die ‘ Matrix ‘ Serie von Stiefmütterchen, entwickelt von PanAmerican Seed. Diese Schönheiten, darunter „ Solar Flare „, mit seinen außergewöhnlichen Kupfer- und Scharlachroten Büchern, die warmen Temperaturen standhalten. Oder probieren Sie die Schönheitsserie „ Heat Elite “. Diese Stiefmütterchen mit großen Blüten und kurzem Stiel sind in vielen Farben erhältlich und eignen sich sowohl bei extremer Hitze als auch bei Kälte.

Stiefmütterchensorten haben sich in kühlen Gegenden immer gut bewährt. Wählen Sie unter den neuen, kältetoleranten Stiefmütterchen-Pflanzentypen ‘ Cool Wave White ‘ Stiefmütterchen. Sie surfen in hängenden Körben durch kalte Wintertage, solange Sie sie nachts in die Garage bringen.

Große und größere Arten von Stiefmütterchenblüten

Wenn Sie Stiefmütterchen lieben, aber Blumen wollen, die es sind groß und größer, du musst heutzutage nicht mehr weit schauen. Schauen Sie sich die Serie „ Colossus “ an. Diese Stiefmütterchen sind riesig und haben nach oben geneigte Gesichter, die so breit sind wie Ihre Handfläche. Sie wachsen auf kompakten Pflanzen, die etwa 12 cm groß sind.

Die Farbauswahl dieser Riesen ist beeindruckend. Sie werden unter anderem tiefes Purpur mit dunkleren Flecken, ein Mosaik aus Lavendeltönen, reines Weiß ohne Flecken und sogar tiefes Saphirblau vorfinden.

Sie möchten etwas Besonderes? Probieren Sie die Stiefmütterchenserie „ Bolero “ für wirklich beeindruckende Rüschen. Sie sind spektakulär schön mit gerüschten, halbgefüllten Blüten in lebendigen Farben. Die Pflanzen werden bis zu 25 cm groß und breiten sich kräftig aus.

Eine Alternative ist die Serie „ Frizzle Sizzle “. Sie bieten schicke Blüten mit gekräuselten Blütenblättern. Die Farbtöne reichen von Himbeerrot über Kürbisorange bis hin zu Gelbblau mit Kontrastflecken.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: