Sternbergia Lutea: Tipps für den Anbau von winterblühenden Narzissen

Wenn Ihre Gartenarbeit durch rote Tonböden in Ihrer Landschaft eingeschränkt ist, ziehen Sie den Anbau von winterlichen Narzissen in Betracht, damit Sie weniger Zeit für die Bearbeitung des Bodens und mehr Zeit für die Bearbeitung anderer verbringen können Aspekte des Gartens. Erfahren Sie hier mehr.

Sternbergia Lutea: Tipps für den Anbau von winterblühenden Narzissen

Wenn Ihre Gartenarbeit durch rote Lehmböden in Ihrer Landschaft eingeschränkt ist, ziehen Sie den Anbau von Sternbergia lutea in Betracht, die im Allgemeinen als Winternarzisse, Herbstnarzisse, Feldlilie und Herbst bezeichnet wird Krokus (nicht zu verwechseln mit dem Colchicum Herbstkrokus). Wenn Sie Winter-Narzissen anbauen, verbringen Sie weniger Zeit mit der Bodenpflege und mehr Zeit mit der Bearbeitung anderer Aspekte des Gartens.

Info und Pflege von Sternbergia

Das heißt nicht, dass Sie hart rot sind Ton benötigt keine Änderungen, wenn Sie lernen, wie man Sternbergia-Narzissen anbaut. Der Boden muss gut entwässert sein, daher können Sie Sand oder Kies einrühren, um die Entwässerung zu unterstützen. Der Boden sollte feucht, aber nicht feucht bleiben. Abgesehen von diesen Verbesserungen macht sich die winterblühende Narzisse in vorhandenen Tonböden gut.

Winterhart in USDA-Zonen 9 und 10, Sternbergia lutea kann Herbst- oder Winterblüten in Zone 8 und einem Teil davon liefern der Zone 7. Zur Pflege von Sternbergia in diesen Gebieten gehört eine dicke Mulchschicht im Winter oder das Anheben der Zwiebeln. Sternbergia lutea kann bei Temperaturen unter -2 ° C beschädigt werden.

Die Blüten wachsen nur 5 cm über dem Boden und stehen vor den Blättern. Als Mitglied der Amaryllis-Familie ist dies bei vielen Mitgliedern ebenso verbreitet wie bei Lycoris-Lilien und der beliebten Amaryllis-Pflanze. Die meisten winterblühenden Narzissenpflanzen blühen tatsächlich im Herbst, obwohl einige Sorten im Winter und einige im Frühling blühen. Die meisten sind gelb blühend, aber eine Art von Sternbergia lutea hat weiße Blüten. Der Sommer ist die Ruhezeit für die winterblühende Narzisse.

Sternbergia Lutea: Tipps für den Anbau von winterblühenden Narzissen

Züchten von Sternbergia-Narzissen

Zur Pflege von Sternbergia gehört das Einpflanzen in einen Bereich mit voller Nachmittagssonne. Das beste Wachstum und die beste Blüte der winterblühenden Narzisse werden von Zwiebeln erzielt, die in einem etwas geschützten Bereich gepflanzt wurden, z. B. in der Nähe des Fundaments eines Gebäudes.

Wenn Sie Winter-Narzissen anbauen, pflanzen Sie die kleinen Zwiebeln 5 Zoll tief und 5 Zoll voneinander entfernt. Wenn die winterblühende Narzisse an ihrem Standort glücklich ist, wird sie sich einbürgern und ausbreiten, obwohl alle paar Jahre mehr Blumenzwiebeln hinzugefügt werden sollten, um die Präsentation fortzusetzen.

Wenn Sie mehr Herbst- und Winterblüten benötigen, um den Boden in Ihrem Garten festzuhalten Blumenbeet aus rotem Ton, versuchen Sie, die winterblühende Narzisse hinzuzufügen. Sternbergia lutea wird die Herbst- oder Winterlandschaft beleben.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: