Starre Goldrute Info: Züchten von steifen Goldrutenblumen im Garten

Wenn Sie an den Anbau einer steifen Goldrute (Solidago rigida) denken, bringt sie eine pflegeleichte und auffällige einheimische Pflanze in Ihren Garten. Für genauere Informationen zu Goldruten und Tipps zum Anbau von Goldruten klicken Sie auf den folgenden Artikel.

Starre Goldrute Info: Züchten von steifen Goldrutenblumen im Garten

Goldrutenpflanzen, auch Goldruten genannt, sind ungewöhnliche Mitglieder der Asterfamilie. Sie stehen hoch auf steifen Stielen und kleine Asterblumen stehen ganz oben. Wenn Sie daran denken, eine steife Goldrute (Solidago rigida) zu züchten, bringt sie eine pflegeleichte und auffällige einheimische Pflanze in Ihren Garten.

Rigid Goldenrod Info

Diese Goldrutenpflanzen mit ihren hohen, geraden Stielen und gelben Blüten sind beeindruckend. Die geraden Stängel steifer Goldrutenpflanzen können bis zu 1,5 m hoch werden. Sie tragen kleine gelbe Blüten auf den Stielen.

Die Blüten erscheinen im Juli oder August und dauern bis Oktober. Die Blüten wachsen in flachen Blütenständen. Steife Goldrute verleiht Ihrem Wildblumengarten nicht nur eine einzigartige und farbenfrohe Note, sondern zieht auch Bienen und Schmetterlinge an.

Aus den starren Goldruteninformationen geht hervor, dass diese Pflanzen in diesem Land heimisch sind. Sie können von Massachusetts nach Saskatchewan, dann südlich bis nach Texas gefunden werden. Goldruten wachsen als Wildblumen in vielen Staaten, einschließlich Michigan, Illinois, Ohio, Indiana, Iowa, Missouri und Wisconsin. In diesen Gebieten wächst Goldrute sowohl in Prärien als auch in offenen Wäldern.

Starre Goldrute Info: Züchten von steifen Goldrutenblumen im Garten

Steife Goldrute im Garten züchten

Wenn Sie lernen möchten, wie man steife Goldrutenpflanzen züchtet Sie werden feststellen, dass es bemerkenswert einfach ist. Steife Goldrutenpflanzen brauchen unbedingt einen vollsonnigen Standort, sind aber ansonsten sehr tolerant. Zum Beispiel können Sie in fast jeder Art von Erde steife Goldruten anbauen. Die Pflanze eignet sich jedoch am besten für feuchte, gut durchlässige Böden und erfordert die geringste Steifheit der Goldrutenpflege.

Steife Goldruten gedeihen in den kühlsten bis milden Regionen wie den Zonen 3 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Obwohl die Pflege von Goldruten für neue Transplantationen eine regelmäßige Bewässerung umfasst, benötigen die Pflanzen nach ihrer Etablierung nur sehr wenig Unterstützung.

In der Tat möchten Sie sich vielleicht auf eine steife Goldrutenpflege beschränken und stattdessen den Wettbewerb fördern. Nach strengen Informationen über Goldruten verhindert die Konkurrenz durch andere Pflanzen, dass diese zu hoch schießen oder zu stark nachsaaten.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: