Stachelbeerpflanzen – Wachsen von Stachelbeeren im Hausgarten

Stachelbeersträucher sind sehr winterhart. Überall dort, wo Sie Obstpflanzen haben, die aufgrund der Temperatur nicht wachsen, können Sie wahrscheinlich problemlos Stachelbeeren anbauen. Erfahren Sie hier mehr.

Stachelbeerpflanzen - Wachsen von Stachelbeeren im Hausgarten

Stachelbeersträucher sind sehr winterhart. Überall dort, wo Sie Obstpflanzen haben, die aufgrund der Temperatur nicht wachsen, werden Sie wahrscheinlich keine Probleme haben, Stachelbeeren anzubauen. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Stachelbeerpflanzen angebaut werden.

Anbauen von Stachelbeerpflanzen

Wenn Sie Stachelbeerpflanzen anbauen möchten, müssen Sie den Boden gut vorbereiten, bevor Sie die Pflanzen einsetzen Stachelbeerpflanzen benötigen einen Boden mit einem pH-Wert von 6,2 bis 6,5. Ihr Boden sollte mindestens ein Prozent organischer Substanz enthalten, die 18 bis 24 Zoll tief in den Bereich gelangt, in dem Sie pflanzen möchten.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Boden durch Entfernen von Unkraut und Steinen vorbereitet wurde. Sie können einen chlorhaltigen Dünger verwenden. Muriate of Potash ist eine gute Wahl. Sie sollten den Dünger mindestens einen Monat vor dem Pflanzen Ihrer Stachelbeersträucher auftragen.

Wenn Sie bereit sind, die Stachelbeersträucher in den Boden zu stecken, graben Sie ein großes Loch, in das der Wurzelballen des Strauchs passen kann . Stellen Sie sicher, dass Sie alle toten Wurzeln abschneiden, bevor Sie die Stachelbeerpflanzen in den Boden legen. Sie sollten Ihr Loch etwas tiefer graben, als die Pflanzen in ihren Behältern gepflanzt sind.

Stellen Sie sicher, dass Sie die wachsenden Stachelbeeren in einem Abstand von 3 bis 4 Fuß voneinander halten. Die Reihen sollten 8 oder 9 Fuß voneinander entfernt sein, damit sich genügend Platz für die wachsenden Stachelbeerpflanzen bietet.

Sie können Ihre Stachelbeerpflanzen als freistehende Büsche anbauen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie Ihre Stachelbeersträucher so ausbilden können, dass sie auf einer Hecke oder als Sträucher wachsen, die Bäumen ähneln. Zunächst sollten Sie Ihre Büsche auf einfache Stöcke mit zwei bis vier Knospen zurückschneiden.

Sie können vier bis fünf Stöcke pro Jahr entwickeln lassen. Am Ende möchten Sie 15 bis 16 Stöcke pro Stachelbeerbusch haben. Jede Knospe öffnet sich, um ungefähr vier Blumen zu präsentieren. Sie sind selbstbestäubend und benötigen nicht einmal Bienen zur Bestäubung. Der Wind kann die Arbeit alleine erledigen.

Stachelbeerpflanzen - Wachsen von Stachelbeeren im Hausgarten

Ernten von Stachelbeerpflanzen

Die Stachelbeersträucher sind eines der wenigen Büsche, die Beeren anbauen, die kurz vor der höchsten Reife geerntet werden. Dies liegt daran, dass sie an diesem Punkt, an dem sie noch nicht ganz reif sind, etwas sauer sind und sich perfekt für Kuchen und Torten eignen. Wenn Sie Kuchen und Torten herstellen, fügen Sie der Frucht Zucker hinzu, und die unterreifen Früchte eignen sich besser zum Kochen. Sobald Ihre Stachelbeerpflanzen Beeren haben, die gerade reif sind, pflücken Sie weg!

Video: Steckholz-Vermehrung von Johannis- und Stachelbeeren

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: