Spritzgurkenpflanzen: Was sind Spritzgurken und wo wachsen sie?

Der Name macht sofort Lust auf mehr - explodierende Gurkenpflanzen oder Spritzgurkenpflanzen. Was also spritzen Gurkenpflanzen? Wo um alles in der Welt wächst die flüchtige Spritzgurke? Klicken Sie auf diesen Artikel, um mehr zu erfahren.

Spritzgurkenpflanzen: Was sind Spritzgurken und wo wachsen sie?

Der Name lässt mich sofort mehr wissen – explodierende Gurkenpflanze oder spritzende Gurkenpflanze. Ich bin keiner dieser Adrenalin-Junkies, die alles lieben, was explodiert und Lärm macht, aber ich bin immer noch neugierig. Was also spritzen Gurkenpflanzen? Wo um alles in der Welt wächst die flüchtige Spritzgurke? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Wo wächst die Spritzgurke?

Die Spritzgurke, auch bekannt als spuckende Gurke (die Namen werden immer besser!), Stammt aus dem Mittelmeerraum. Es wurde in anderen Regionen als Kuriosität des Gartens für seine einzigartige Frucht eingeführt. Beispielsweise wurde es 1858 als dekorative Kuriosität in den Adelaide Botanical Gardens eingeführt. Es hat hier sicherlich nicht aufgehört und ist jetzt nicht nur im Mittelmeerraum, sondern auch in Südwestasien und Südeuropa zu finden. Als Unkraut in Israel, Jordanien, Tunesien, Libanon und Marokko galten Spritzgurkenpflanzen in den 1980er Jahren im Staat Washington vermehrt und ausgerottet gefunden. Für die USDA-Zonen 8-11 ist es schwierig, wenn Sie eine haben möchten.

Was sind squirtende Gurken?

Squirtende oder explodierende Gurkenpflanzen gehören zur Familie der Cucurbitaceae. Der lateinische Name Ecballium elaterium stammt aus dem Griechischen „ekballein“ und bezieht sich auf das Auswerfen der Samen aus den Früchten, wenn diese reifen. Ja, Leute, genau darauf bezieht sich all das Spucken, Explodieren und Spritzen.

Squirting Gurke ist eine zerbrechliche Rebe mit kleinen grünlich-gelben Blüten, die Sümpfe, sandige Straßenränder und niedrige Wälder heimsuchen. Blüten sind bisexuell und symmetrisch. Diese krautige Pflanze aus der Familie der Kürbisse, die oft entlang von Eisenbahnschienen gefunden wird, hat dicke, behaarte Stängel an einer Pflanze, die sich über einen Durchmesser von 24 Zoll ausbreitet. Die Blätter sind abwechselnd am Rebstock gezähnt und entweder flach oder tief gelappt.

Die Pflanze trägt 2-Zoll-bläulich-grün behaarte Früchte. Sobald die Frucht reif ist, wirft sie die darin enthaltenen braunen Samen explosionsartig aus und löst sich vom Stängel. Diese Samen können 10-20 Fuß von der Pflanze entfernt sein!

Fasziniert? Dann möchten Sie wahrscheinlich wissen, ob das Spritzen von Gurken Verwendung findet.

Spritzgurkenpflanzen: Was sind Spritzgurken und wo wachsen sie?

Verwendung von Gurken

Ist das Spritzen von Gurken nützlich? Nicht so viel. Viele Bereiche betrachten es als Unkraut. Dies war jedoch nicht immer der Fall.

Bevor wir uns mit der historischen Verwendung der Pflanze befassen, möchten wir klarstellen, dass Gurkenspritzen einen hohen Anteil an Cucurbitacinen enthält, die bei Einnahme tödlich sein können.

Das heißt, das bittere Cucurbitacin wurde in England und Malta bis ins 19. Jahrhundert zur Bekämpfung von Würmern kultiviert. Es wird seit über 2.000 Jahren als Heilpflanze verwendet und hat eine explosive Wirkung auf den menschlichen Körper, die seines Namens würdig ist. Anscheinend behandeln die gutartigeren Wirkungen Rheuma, Lähmungen und Herzerkrankungen. Die Wurzel soll ein Analgetikum sein, das zur Behandlung von Gürtelrose, Nasennebenhöhlenentzündung und schmerzhaften Gelenken verwendet wurde.

Die volatileren Wirkungen sind jedoch abführend und abortiv. Hohe Dosen haben zu Magen-Darm-Entzündungen und zum Tod geführt. In jedem Fall verwenden moderne Kräuterkundige zu diesem Zeitpunkt keine Spritzgurken.

Haftungsausschluss : Der Inhalt dieses Artikels ist nur für Bildungs- und Gartenzwecke bestimmt. Bevor Sie ein Kraut oder eine Pflanze für medizinische Zwecke verwenden, konsultieren Sie bitte einen Arzt oder einen medizinischen Kräuterkundler.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: