Spinnennetze auf Gras – Umgang mit Dollar-Spot-Pilz auf Rasenflächen

Spinnennetze auf Gras - Umgang mit Dollar-Spot-Pilz auf Rasenflächen

Spinnweben auf Gras, das mit Morgentau feucht ist, kann ein Symptom für ein größeres Problem sein, das als Dollar-Spot-Pilz bezeichnet wird. Das verzweigte Myzel des Dollar-Fleckenpilzes sieht auf dem Morgengras wie Spinnweben oder Spinnweben aus, aber im Gegensatz zu Spinnweben verschwindet das Dollar-Fleckenmyzel, wenn der Tau trocknet. Erfahren Sie mehr über diese Netze auf Rasenrasen.

Dollar-Spot-Pilz auf Rasenflächen

Der Pilz hat seinen Namen von den braunen Flecken im Rasen. Sie beginnen etwa so groß wie ein Silberdollar, aber Sie werden sie möglicherweise erst bemerken, wenn sie wachsen und sich in großen, unregelmäßig geformten Bereichen ausbreiten. Die Flecken ähneln denen, die durch Dürre hervorgerufen werden, aber mehr Wasser verschlimmert das Problem nur.

Die Organismen, die auf den Rasenflächen ( Lanzia und <) Flecken verursachen em> Moellerodiscus spp.) ist immer präsent, aber sie greifen erst an und beginnen zu wachsen, wenn der Rasen unter Stress steht. Unzureichender Stickstoff ist eine Hauptursache, aber Trockenheit, Überwässerung, falsche Mähhöhe, starkes Stroh und schlechte Belüftung können alle zur Erkrankung beitragen. Bei Stress fördern warme Tage und kühle Nächte ein rasches Pilzwachstum.

Eine gute Rasenpflege ist der beste Weg, um den Dollar-Fleckpilz zu bekämpfen. Regelmäßig mit der auf dem Düngeretikett empfohlenen Menge düngen. Wasser wöchentlich ohne Regen. Tragen Sie das Wasser früh am Tag auf, damit das Gras vor Einbruch der Dunkelheit trocknen kann. Entfernen Sie überschüssiges Strohdach, damit Wasser und Dünger zu den Wurzeln gelangen können.

Fungizide können helfen, Dollar-Fleckpilz zu behandeln, sie werden jedoch nur empfohlen, wenn die Pflege des Rasens ihn nicht unter Kontrolle bringt. Fungizide sind giftige Chemikalien, die Sie mit Vorsicht verwenden sollten. Wählen Sie ein Produkt, das zur Behandlung der Dollar-Spot-Krankheit gekennzeichnet ist, und befolgen Sie die Anweisungen sorgfältig.

Grass Spider Webs auf Rasen

Wenn Sie trotz ordnungsgemäßer Rasenpflege und ohne die charakteristischen braunen Flecken auf Rasen Rasen sehen Sie können Grasspinnen haben. Die Identifizierung von Grasspinnen ist einfach, weil die Spinnen selten ihre Netze verlassen.

Suchen Sie nach kegelförmigen Spinnweben im Gras. Die Spinnen verstecken sich gerne in einem Teil des Netzes, der von Laub, Felsen oder Schutt geschützt wird. Sie laufen schnell zu einem anderen Teil des Netzes, wenn sie gestört werden, und sie können einen schmerzhaften, aber ansonsten harmlosen Biss abgeben.

Grasspinnen sind von Vorteil, weil sie Insekten fangen und fressen, die sich auf Rasengras ernähren.

Spinnennetze auf Gras - Umgang mit Dollar-Spot-Pilz auf Rasenflächen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: