Spinnengartenschädlinge – Tipps zur Bekämpfung von Spinnen im Garten

Spinnengartenschädlinge - Tipps zur Bekämpfung von Spinnen im Garten

Spinnen gibt es in allen Formen und Größen, und für viele Menschen sind sie unheimlich. Obwohl unsere Tendenz darin besteht, Spinnen oder sogar Spinnen in unserem Garten zu töten, können sie tatsächlich sehr nützlich sein. Bei den meisten Spinnen, die wir während der Tagesstunden sehen, ist es unwahrscheinlich, dass sie Menschen schaden. Spinnen in Gärten haben eine räuberische Rolle und fressen Insekten, die möglicherweise Pflanzen fressen. Wenn Sie Spinnen im Garten sehen und Sie sie als harmlos und nicht als Spinnengartenschädlinge identifizieren können, sollten Sie sie lieber in Ruhe lassen.

Fakten zu Spinnen im Garten

Die meisten Spinnen leben bis zwei Jahre. Spinnen gibt es auf der ganzen Welt, abgesehen von den Ozeanen und der Antarktis. Spinnen im Garten bauen flache Stege zwischen Pflanzen, sogar über Gartenwege oder entlang von Fenstern oder Türrahmen. Meistens bleiben Spinnen draußen im Garten, aber manchmal dringen sie mit sinkenden Temperaturen in das Haus ein.

Einige Spinnenarten mögen Wald- oder Strauchgebiete und andere mögen es, sich an sonnigen Orten aufzuhalten um hohes Gras oder Häuser. Gärten sind häufig ein beliebter Ort für Spinnen, da sie in der Regel endlos mit Insekten versorgt werden.

Die meisten im Garten vorkommenden Spinnen fressen alles, was in ihr Netz fällt, und töten Gift in ihre Beute. Das Gift lähmt die Beute, damit die Spinne es verschlingen kann.

Spinnen im Garten kontrollieren

Überlegen Sie zuerst sorgfältig, bevor Sie die Spinnen in Ihrem Garten töten. Eine Spinne kann viele schädliche Insekten aus Ihrem Garten entfernen. Sie reduzieren Ihren Bedarf an anderen Schädlingsbekämpfungsmitteln und die meisten sind für Sie relativ harmlos. Wenn Spinnengartenschädlinge aufgrund von Bissen oder einer unkontrollierbaren Angst Besorgnis erregend sind, gibt es einige Möglichkeiten, die Sie versuchen können.

Insektizide sind im Allgemeinen nicht die besten Mittel, um Spinnen zu töten, da Spinnen keine Insekten sind. Damit das Insektizid wirken kann, müssen Insekten ihren Körper über die Stelle ziehen, an der das Insektizid versprüht wurde. Spinnen krabbeln nicht; Sie heben ihre Körper mit den Beinen an.

Das einfache Entfernen von Spinnweben, wie Sie sie finden, kann ausreichen, um die Spinnen in Ihrem Garten zum Weitermachen anzuregen. Die Verringerung der potenziellen Nahrungsmenge einer Spinne hilft auch dabei, eine Spinne zum Verlassen zu bewegen. Erwägen Sie die Umstellung von Außenleuchten auf Natriumdampflampen (die für Insekten weniger attraktiv sind) und halten Sie die Schädlingsbekämpfung im Garten aufrecht, indem Sie heruntergefallene Pflanzenreste entfernen und Schädlingsprobleme beheben, sobald sie auftauchen.

Spinnen werden angezogen zu Gärten mit vielen Verstecken. Holz-, Fels- und Komposthaufen oder andere Schuttmassen werden für eine Spinne wie ein bequemes und sicheres Zuhause aussehen. Wenn Sie diese aus Ihrem Garten entfernen, können Sie Spinnen aus dem Garten fernhalten.

Wenn Sie eine Spinne töten möchten, die Sie in Ihrem Garten finden, ist die beste Option, wenn Sie sie finden. Wie oben erwähnt, sind Insektizide bei Spinnen nicht sehr wirksam. Sie müssen direkt auf die Spinne aufgebracht werden, um überhaupt Wirkung zu haben. Eine Spinne schnell zu zerquetschen ist die sicherste Methode, eine Spinne zu töten.

Abhilfemaßnahmen, um Spinnen aus dem Haus zu halten

Wenn Spinnen damit beschäftigt sind, im ganzen Haus Netze zu bauen, ist dies möglicherweise der Fall müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass sie aus dem Garten in Ihr Haus kommen. Der erste Schritt im Umgang mit Spinnen, die aus dem Garten kommen, besteht darin, alle Risse in Kellerwänden und Fenstergehäusen, in die Spinnen eindringen können, abzudichten. Frühjahrsputz mit einem guten Vakuum in allen Ecken und Winkeln wird dazu beitragen, Ihre Spinnenbesiedlung drastisch zu reduzieren. Es ist wichtig, über Türrahmen, in Ecken und hinter Möbeln zu stehen. Ein guter Frühjahrsputz beseitigt Spinnereizellen und all die großen Insekten, die Spinnen lieben. Hoffentlich finden sie nach der Reinigung einen neuen Platz zum Leben.

Spinnengartenschädlinge - Tipps zur Bekämpfung von Spinnen im Garten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: