Spinat-Astergelb: Erfahren Sie mehr über Astergelb von Spinatpflanzen

Eine Spinaternte mit Astergelb kann schnell sinken und zu wirtschaftlichen Verlusten führen. Erfahren Sie im folgenden Artikel die Anzeichen und Symptome von Astergelb sowie die Behandlung und Vorbeugung von Spinat. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Spinat-Astergelb: Erfahren Sie mehr über Astergelb von Spinatpflanzen

Astergelb kann über 300 Pflanzensorten befallen. Sie können Zierpflanzen oder Gemüse sein und mehr als 48 Pflanzenfamilien umfassen. Es ist eine häufige Krankheit, außer in Gebieten, in denen die Temperaturen regelmäßig über 32 ° C liegen. Eine Spinaternte mit Astergelb kann schnell sinken und wirtschaftlichen Schaden verursachen. Erfahren Sie mehr über die Anzeichen und Symptome von Astergelb sowie über die Behandlung und Vorbeugung von Spinat.

Anzeichen von Spinat-Astergelb

Spinat, der vergilbt und verkümmert ist, kann Astergelb haben. Diese häufige Krankheit führt zu Blattschäden, und bei Kulturpflanzen, die für ihr Laub angebaut werden, wie beispielsweise Spinat, können die Auswirkungen verheerend sein. Astergelb auf Spinat wird von einem Insektenvektor übertragen. Die Krankheit hat eine symbiotische Beziehung zu dem Insekt, das sie überwintern und inkubieren lässt, bis sie sich vermehrt hat.

Im Spinat wird das Laub verblasst und gelb. Junge Pflanzen, die die Krankheit bekommen, werden verkümmert, schmal und können Rosetten bilden. Älteste Blätter können an den Rändern eine rote bis violette Färbung entwickeln. Innere Blätter sind verkümmert und können braune Flecken aufweisen.

Da Spinat wegen seines Laubes geerntet wird, sind er und andere Grüns am stärksten betroffen. Die Blattvenen werden in einigen Fällen klar, besonders beim jüngsten Wachstum. Der Geschmack und das Aussehen der Blätter werden ungenießbar und die Pflanze muss weggeworfen werden. Sie sollten nicht in den Kompostbehälter verbracht werden, da die Krankheit möglicherweise überleben und den Garten erneut infizieren kann, wenn sie verwendet wird.

Ursachen für Astergelb von Spinat

Während die primäre Methode der Verbreitung erfolgt Von einem Insekt kann die Krankheit auch in Wirtspflanzen überwintern. Übliche Wirte sind:

  • Disteln
  • Löwenzahn
  • Wilder Chicorée
  • Wilder Salat
  • Wegerich
  • Cinquefoil

Der Insektenvektor ist der Leafhopper. Sie nehmen das bakterienähnliche Phytoplasma auf, während sie Pflanzensaft saugen. Es gibt eine Latenzzeit von zwei Wochen, in der das Insekt die Krankheit nicht übertragen kann, weil es im Blatthüpfer inkubiert. Sobald sich die Krankheit vermehrt hat, wandert sie in die Speicheldrüsen des Insekts, wo sie auf andere Pflanzen übertragen werden kann. Danach dauert es ungefähr weitere 10 Tage, bis Astergelb auf Spinat sichtbar wird.

Spinat-Astergelb: Erfahren Sie mehr über Astergelb von Spinatpflanzen

Behandeln von Spinat mit Astergelb

Leider ist keine Kontrolle möglich, daher muss der Fokus auf liegen Verhütung. Halten Sie Unkrautbewohner vom Garten fern. Zerstören Sie alle infizierten Pflanzen.

Wachsen Sie Spinat unter einem Tuch an, um zu verhindern, dass sich die Zikaden von den Pflanzen ernähren. Wenn Pflanzen gekauft wurden, überprüfen Sie sie sorgfältig, bevor Sie sie in den Garten stellen.

Vermeiden Sie es, andere anfällige Pflanzen in der Nähe der Spinatpflanze zu pflanzen. Pflanzen Sie keinen Spinat in Böden, in denen zuvor infizierte Arten gehalten wurden.

Einige Gärtner empfehlen, die Pflanzen mit dünnen Aluminiumfolienstreifen zu mulchen. Anscheinend sind die Zikaden durch das helle reflektierte Licht verwirrt und werden woanders essen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: