Spargelvermehrung: Kann man aus Samen Spargel anbauen

Viele Gärtner kaufen beim Anbau von Spargel etablierte Wurzelstöcke, aber können Sie Spargel aus Samen anbauen? Wenn ja, wie baut man Spargel aus Samen an und welche anderen Informationen über die Vermehrung von Spargelsamen könnten hilfreich sein? Informieren Sie sich hier.

Spargelvermehrung: Kann man aus Samen Spargel anbauen

Wenn Sie ein Spargelliebhaber sind, stehen die Chancen gut, dass Sie sie in Ihren Garten aufnehmen möchten. Viele Gärtner kaufen beim Spargelanbau etablierte Wurzelstöcke, aber können Sie Spargel aus Samen anbauen? Wenn ja, wie baut man Spargel aus Samen an, und welche anderen Informationen zur Spargelvermehrung könnten hilfreich sein?

Können Sie Spargel aus Samen anbauen?

Spargel wird häufig aus nackten Wurzelstockkronen angebaut . Der Grund dafür ist, dass Spargelanbau Geduld erfordert. Kronen brauchen drei Vegetationsperioden, bis sie geerntet werden können! Dies ist jedoch deutlich schneller als wenn Sie versuchen, Spargel aus Samen anzubauen. Allerdings ist die Vermehrung von Spargelsamen sehr gut möglich und etwas billiger als der Kauf von Kronen.

Spargelsamen oder Beeren färben sich im Herbst leuchtend rot. Sobald die Oberseiten umgefallen sind, können die Oberseiten gesammelt und etwa eine Woche lang kopfüber an einer warmen, trockenen Stelle aufgehängt werden, um zu reifen. Um die Samen zu fangen, wenn sie vollständig getrocknet sind, stellen Sie eine Schüssel darunter oder binden Sie beim Aufhängen vorsichtig eine braune Papiertüte um die Spitzen. Diese Samen können dann zum Anpflanzen von Spargel verwendet werden. Ebenso können Sie sie von namhaften Lieferanten beziehen.

Spargelvermehrung: Kann man aus Samen Spargel anbauen

Wie baut man Spargel aus Samen an?

Spargel (Asparagus officinalis) ist eine winterharte Staude, die für die USDA-Zonen 2-8 und geeignet ist stammt aus Westeuropa. Diese Staude kann 10-20 Jahre lang lebensfähig bleiben. Wählen Sie daher Ihren Gartenstandort sorgfältig aus. Spargel braucht einen Boden-pH zwischen 7,0 und 7,2 in fruchtbarem, gut drainiertem Boden.

Wie pflanzt man also Spargelsamen? Es gibt keinen Trick, Spargel aus Samen anzubauen. Sei einfach geduldig. Es wird empfohlen, Spargelsamen in Innenräumen oder in einem Gewächshaus von Mitte Februar bis Mai bei hellem Licht zu beginnen. Die Bodentemperaturen für die Samenkeimung sollten zwischen 21 und 29 ° C liegen. Weiche die Samen für ein paar Stunden ein und pflanze dann jeden Samen ½ tief in sterile Erde in einzelne 2-Zoll-Töpfe. Sie sollten zwischen 2 und 8 Wochen nach dem Einpflanzen von Spargelsamen sprießen.

Sämlinge sind bereit zum Einpflanzen, wenn sie 10 bis 12 Wochen alt sind und die Frostgefahr in Ihrer Region vorbei ist. Platzieren Sie die Transplantate 18 Zoll voneinander entfernt in Reihen, die 3 bis 6 Zoll voneinander entfernt sind. Wenn Sie dünnere Stangen wünschen, platzieren Sie die Transplantate in einem Abstand von 20 bis 25 cm, wobei die Pflanze 5 cm tief sein muss. Wenn Sie dickere Speere mögen, pflanzen Sie sie in einem Abstand von 30 bis 40 cm und legen Sie eine Tiefe von 30 bis 40 cm fest. Pflanzen Sie Ihre neuen Spargelbabys in die Nähe Ihrer Tomaten. Spargel weist Nematoden ab, die Tomatenpflanzen befallen, während Tomaten Spargelkäfer abweisen. Eine sehr symbiotische Beziehung.

Wenn die Pflanze wächst, bedecken Sie die Krone mit Erde und halten Sie sie feucht (1 Zoll Wasser pro Woche). Düngen Sie im Frühjahr mit 1-2 Tassen vollständigem organischen Dünger pro 3 m Reihe und graben Sie es vorsichtig ein. Denken Sie daran, die Pflanze erst im dritten Jahr zu ernten. Lassen Sie die Pflanze Farne setzen und leiten Sie ihre Energie zurück in die Pflanze. Schneiden Sie die Farne im späten Herbst auf 5 cm ab.

Im dritten Jahr der Pflanze können Sie regelmäßig mit der Ernte der Speere beginnen. Die Saison dauert in der Regel ca. 8-12 Wochen. Schneiden Sie die Spargelstangen mit einem scharfen Messer oder einem Spargelerntewerkzeug 1 bis 2 Zoll unter der Erde und mindestens 2 Zoll über der Krone ab.

Video: Spargel anpflanzen: Ganz einfach!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: