Spargelkronenfäule – Erfahren Sie mehr über die Fusariumkronenfäule von Spargel

Die Spargelkronen- und -wurzelfäule ist eine der wirtschaftlich katastrophalsten Krankheiten der Nutzpflanze weltweit. Spargelkronenfäule wird durch drei Arten von Fusarium verursacht. Erfahren Sie hier mehr über die Bekämpfung von Spargel-Fusarium-Kronen- und Wurzelfäule.

Spargelkronenfäule - Erfahren Sie mehr über die Fusariumkronenfäule von Spargel

Spargel-Kronen- und Wurzelfäule ist eine der wirtschaftlich katastrophalsten Krankheiten der Kultur weltweit. Spargelkronenfäule wird durch drei Arten von Fusarium verursacht: Fusarium oxysporum f. sp. Asparagi, Fusarium proliferatum und Fusarium moniliforme. Alle drei Pilze können in die Wurzeln eindringen, aber F. oxysporum f. sp. asparagi dringen auch in das Xylem-Gewebe ein, das holzige Stützgewebe, das Wasser und Nährstoffe von den Wurzeln zum Stiel und zu den Blättern transportiert. Weitere Informationen zum Bekämpfen von Spargel-Fusarium-Kronen- und Wurzelfäule finden Sie hier.

Symptome von Spargel-Fusarium-Kronenfäule

Wird im Allgemeinen als Fusarium-Krankheit, Spargel-Kronenfäule, Keimfäule, Krankheitsproblem oder Neuanpflanzung bezeichnet Probleme, Kronenfäule des Spargels führt zu einem Rückgang der Produktivität und des Wachstums, was durch Vergilben, Welken, Trockenfäule der Krone und letztendlich Tod signalisiert wird. Dieser vom Boden übertragene Pilz lässt infizierte Bereiche der Krone braun werden, gefolgt von verrottenden Spargelpflanzen, die schnell absterben.

Die Stängel und der Kortex sind mit rotbraunen Läsionen übersät und zeigen beim Aufschneiden Gefäßverfärbungen. Die Wurzeln des Futters faulen fast vollständig und haben die gleiche rotbraune Färbung. Die verrottenden, sterbenden Spargelpflanzen infizieren sich gegenseitig, und die Krankheit kann sich exponentiell ausbreiten.

Spargelkronenfäule - Erfahren Sie mehr über die Fusariumkronenfäule von Spargel

Management von Spargel-Fusarium-Kronen- und Wurzelfäule

Die Kronenfäule von Spargel kann unbegrenzt und im Boden überleben breitet sich durch die Bewegung infizierter Boden- und Luftströmungen und durch die Verunreinigung von Saatgut aus. Pflanzenstress und Umwelteinflüsse wie schlechte Kulturpraktiken oder Entwässerung führen dazu, dass Pflanzen weiter infiziert werden. Die positive Identifizierung der Kronenfäule wird durch Labortests ermittelt.

Eine Fusarienkrankheit ist auf dem Feld nur äußerst schwer oder gar nicht zu behandeln. Wie das Sprichwort sagt: „Die beste Beleidigung ist eine gute Verteidigung.“ Achten Sie daher auf Schädlinge und Krankheiten und halten Sie den Bereich um die Spargelernte frei von Unkräutern und anderen Pflanzenresten. Transplantationen oder Kronen, Minimierung des Pflanzenstresses, Vermeidung längerer Erntezeiten und Einhaltung von Bewässerungs- und Befruchtungsvorschriften, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Fusarium die Kulturpflanzen infiziert.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: