Spanische Nadelkontrolle: Tipps zum Verwalten spanischer Nadelunkräuter

Spanische Nadelkontrolle: Tipps zum Verwalten spanischer Nadelunkräuter

helfen. Was ist eine spanische Nadel? Obwohl die spanische Nadelpflanze ( Bidens bipinnata ) in Florida und anderen tropischen Klimazonen heimisch ist, hat sie sich in einem Großteil der Vereinigten Staaten eingebürgert und ist zu einem bedeutenden Schädling geworden. Spanische Nadelunkräuter sind nicht alles schlecht; Die Pflanzen zeigen ein attraktives Laub und winzige gelb-zentrierte weiße Blüten, die Honigbienen, Schmetterlinge und andere nützliche Insekten anziehen.

Der Nachteil ist, dass die Pflanze äußerst aggressiv ist und nadelartige Samen produziert, die an allem haften, was sie berühren. einschließlich haare, stoff und pelz. Wenn Sie bedenken, dass eine Pflanze 1.000 stachelige Samen hervorbringen kann, können Sie verstehen, warum die spanische Nadelpflanze in den meisten Gärten kein willkommener Besucher ist. Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, lesen Sie weiter, um mehr über die spanische Nadelkontrolle zu erfahren.

Steuern spanischer Nadeln

Junge spanische Nadelunkräuter sind nicht schwer zu ziehen, wenn der Boden feucht ist und Sie keine haben Ein riesiger Befall, Handziehen ist die effektivste und sicherste Lösung. Arbeiten Sie sorgfältig und verwenden Sie ggf. eine Schaufel oder einen Spaten, um die lange, harte Pfahlwurzel zu erhalten. Der Schlüssel zum Erfolg besteht darin, das Unkraut zu ziehen, bevor es zum Samen gehen kann – entweder vor der Blüte der Pflanze oder kurz danach – aber immer bevor die Blüte verwelkt.

Erwarten Sie nicht, die spanische Nadelpflanze auszurotten beim ersten Versuch Ziehen Sie die Sämlinge weiter, wenn sie jung und zart sind. Sie gewinnen schließlich die Oberhand.

Wenn Sie einen großen Befall haben, mähen Sie die Pflanzen regelmäßig, damit sie keine Gelegenheit haben, Blüten zu entwickeln und Samen zu säen. Sie können die Kontrolle der spanischen Nadel auch dadurch erreichen, dass Sie einzelne Pflanzen mit Round-up oder einem ähnlichen, Glyphosat enthaltenden Produkt besprühen.

Alternativ können Sie großen Befall mit einem Herbizid besprühen, das Unkraut mit breitem Blatt abtötet, beispielsweise 2,4-D . Bedenken Sie, dass Herbizide wegen ihrer hohen Toxizität und Gefährdung für Mensch, Tier und Umwelt immer der letzte Ausweg sein sollten.

Spanische Nadelkontrolle: Tipps zum Verwalten spanischer Nadelunkräuter

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: