Sorten von Zwergnadelbäumen: Auswahl von Zwergnadelbäumen für die Landschaft

Kleine Nadelbäume können Ihrem Garten Form, Textur, Form und Farbe verleihen. Wenn Sie an den Anbau von Zwergnadelbäumen denken oder nur Tipps zur Auswahl von Zwergnadelbäumen für die Landschaft wünschen, hilft Ihnen dieser Artikel beim Einstieg.

Inhalt posten

Sorten von Zwergnadelbäumen: Auswahl von Zwergnadelbäumen für die Landschaft

Wenn Sie Nadelbäume schon immer als gedacht haben Riesenbäume, willkommen in der wundervollen Welt der Zwergnadelbäume. Kleine Nadelbäume können Ihrem Garten Form, Textur, Form und Farbe verleihen.

Über kleine Nadelbäume

Nadelbäume gibt es in allen Größen, von Waldriesen bis zu Nadelbäumen kleine Nadelbäume. Nadelbäume, die klein sind, kommen in einer erstaunlichen Vielfalt von Zwergnadelbäumen vor. Gärtner lieben die Möglichkeit, Zwergkoniferen für die Landschaft zu kombinieren und einzigartige Arrangements und eklektische Präsentationen in Töpfen, Beeten oder Hinterhöfen zu schaffen.

Das Wachsen von Zwergkoniferenbäumen ist lohnend und einfach, aber das Zusammenstellen eines Plans erfordert Zeit und Mühe Anstrengung. Das liegt daran, dass Zwergnadelbaumsorten in einer Vielzahl von Größen, Texturen, Farben und Formen erhältlich sind.

Echte Zwergnadelbäume wachsen langsamer als ihre Verwandten in voller Größe und werden am Ende viel kleiner. Im Allgemeinen rechnen Sie damit, dass Ihr Zwerg 1/20 der Größe des Standardbaums erreicht. Beispielsweise kann die majestätische Weißkiefer (Pinus strobus) eine Höhe von 24 m erreichen. Zwerg-Weißkiefern-Sorten werden hingegen nur 1,2 m hoch. 112 111 Nach Angaben der American Conifer Society werden Zwerg-Sorten weniger als 15 cm pro Jahr groß. Und im Alter von 10 Jahren wird ein Zwergbaum immer noch nicht größer als 1,8 m sein.

Sorten von Zwergnadelbäumen: Auswahl von Zwergnadelbäumen für die Landschaft

Unterschiede zwischen Nadelbaumsorten

Denken Sie nicht von Zwergnadelbäumen als Miniaturweihnachtsbäume, da viele Zwergnadelbäume unregelmäßige oder sich ausbreitende Wachstumsgewohnheiten aufweisen, die in einer Gartenumgebung überraschend und angenehm sind.

Bei kleinen Nadelbäumen bedeutet Textur Blattgröße und -form. Je dünner die Blätter, desto zarter die Textur. Zwergnadelbaumsorten können nadel-, ahlen- oder schuppenförmige Blätter haben.

Die Blattfarbe in Nadelbaumsorten reicht von verschiedenen Grüntönen bis zu Blaugrün, Blau, Lila und Goldgelb. Einige Nadeln wechseln mit der Reifung der kleinen Nadelbäume von einer Farbe zur anderen.

Wenn Sie sich für den Anbau von Zwergnadelbäumen entscheiden, sollten Sie die unterschiedlichen Formen und Merkmale der Nadelbäume nicht vergessen sind klein. Hier finden Sie Bäume mit ovalen Formen, konisch, kugelförmig und säulenförmig. Sie können auch Zwergnadelbaum-Sorten finden, die schmal aufrecht, hügelig, niedergeschlagen, breit und gepolstert sind.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: