Sorten von Hirschhornfarn – Was sind beliebte Sorten von Hirschhornfarnpflanzen?

Hirschhornfarne sind ungewöhnliche, exotisch aussehende Pflanzen, die auf jeden Fall Gäste anziehen werden. Beachtung. Zu den als Hirschhornfarne bekannten Pflanzen zählen die 18 Arten der Gattung Platycerium sowie viele Hybriden und Sorten dieser Arten. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.

Sorten von Hirschhornfarn - Was sind beliebte Sorten von Hirschhornfarnpflanzen?

Hirschhornfarne sind ungewöhnliche, exotisch aussehende Pflanzen, die die Aufmerksamkeit der Gäste auf sich ziehen, unabhängig davon, ob sie zu Hause oder im Freien in einem warmen Klima ausgestellt werden Garten. Zu den als Hirschhornfarne bekannten Pflanzen zählen die 18 Arten der Gattung Platycerium sowie viele Hybriden und Sorten dieser Arten.

Auswahl verschiedener Arten von Hirschhornfarnen

Wie die meisten Bromelien > und viele Orchideen , Hirschhornfarne sind Epiphyten . Dies bedeutet, dass sie häufig in Bäumen über dem Boden wachsen und nicht mit dem Boden in Berührung kommen müssen. Stattdessen nehmen sie Nährstoffe und Feuchtigkeit aus der Luft und aus Wasser oder Blättern auf, die sich waschen oder auf ihre Wedel fallen.

Bei vielen handelt es sich um tropische Arten, wobei einige Arten von Hirschfarn aus Südostasien, Australien und dem Pazifik stammen und andere, die in Südamerika oder Afrika beheimatet sind. Aus diesem Grund benötigen die meisten Hirschfarnsorten eine spezielle Umgebung und Pflege.

Berücksichtigen Sie Ihre Erfahrung, die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause und den verfügbaren Platz, wenn Sie eine Hirschfarnsorte auswählen. Unterschiede zwischen den Sorten bedeuten, dass einige leichter zu Hause wachsen als andere. Wenn Sie im Freien wachsen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie einen schattigen Standort haben, an dem der Farn montiert werden kann, z. B. an einem Baum oder auf einer überdachten Veranda.

Die meisten Arten sollten keinen Temperaturen unter 21 ° C ausgesetzt werden. ( 13 Grad C), aber es gibt mehrere Ausnahmen. Die Pflegeempfehlungen variieren für verschiedene Sorten von Hirschhornfarn. Stellen Sie daher sicher, dass Sie genau nachfragen, was Sie benötigen.

Sorten von Hirschhornfarn - Was sind beliebte Sorten von Hirschhornfarnpflanzen?

Arten und Sorten von Hirschhornfarn

Platycerium bifurcatum ist wahrscheinlich der beliebteste Hirschhornfarn für den heimischen Anbau. Es ist auch am einfachsten zu pflegen und eine gute Wahl für Anfänger mit Hirschhornfarn. Diese Art wird ziemlich groß, stellen Sie also sicher, dass Sie ein starkes Reittier haben und genügend Platz für die Größe haben. Im Gegensatz zu den meisten Hirschhornfarnen kann diese Art einen kurzen Temperaturabfall auf -1 ° C überstehen. Verschiedene Sorten sind erhältlich.

Platycerium superbum ist schwieriger zu pflegen und schwer zu finden, hat jedoch ein auffälliges Aussehen und wird von Farnsammlern nachgefragt. Sie produziert große, hellgrüne Wedel, die sich vom Reittier aus sowohl nach oben als auch nach unten erstrecken. Diese Farne benötigen eine Umgebung mit hoher Luftfeuchtigkeit, können jedoch durch Überwässerung leicht beschädigt werden.

Platycerium veitchii ist eine silberfarbene Art aus australischen Halbwüstenregionen. Es ist relativ einfach zu züchten und verträgt Temperaturen von bis zu 30 ° F (-1 ° C). Diese Art bevorzugt hohe Lichtverhältnisse.

Platycerium hillii ist ein weiterer großartiger Farn für Anfänger. Es hat dunkelgrünes Laub und stammt aus Australien und Neuguinea.

Platycerium angolense ist eine gute Wahl für warme Stellen, da es Temperaturen zwischen 27 und 90 Grad bevorzugt 32 ° C) und verträgt keine Temperaturen unter 15 ° C. Es ist jedoch eine der schwierigeren Arten von Hirschfarn zu züchten. Es muss häufig gewässert werden und erfordert eine hohe Luftfeuchtigkeit.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: