Sonnenblumenpflanzen ohne Blumen – Was tun gegen nicht blühende Sonnenblumenpflanzen?

Sie haben sorgfältig gepflanzt und gut gewässert. Triebe kamen hoch und gingen. Aber du hast nie Blumen bekommen. Jetzt fragst du: Warum blüht meine Sonnenblume nicht? Klicken Sie auf diesen Artikel, um einen Einblick in Probleme mit der Sonnenblumenblüte zu erhalten.

Sonnenblumenpflanzen ohne Blumen - Was tun gegen nicht blühende Sonnenblumenpflanzen?

Sie haben sorgfältig gepflanzt und gut gewässert. Triebe kamen hoch und gingen. Aber du hast nie Blumen bekommen. Jetzt fragst du: Warum blüht meine Sonnenblume nicht? Sie werden überrascht sein, aus welchen verschiedenen Gründen Sonnenblumenpflanzen möglicherweise keine Blüten aufweisen. Lesen Sie weiter, um mehr über Probleme beim Blühen von Sonnenblumen zu erfahren.

Sonnenblumenpflanzen ohne Blumen - Was tun gegen nicht blühende Sonnenblumenpflanzen?

Warum blüht meine Sonnenblume nicht?

Sonnenblumen sind die fröhlichsten Blüten. Ihre fröhlichen gelben Gesichter drehen sich, um den Fortschritt der Sonne über den Himmel zu verfolgen. Viele enthalten essbare Samen, die von Menschen und Vögeln gleichermaßen geliebt werden. Daher ist es ausgesprochen enttäuschend, wenn Sie Sonnenblumenpflanzen ohne Blumen haben. Das Verständnis für die Probleme beim Blühen von Sonnenblumen ist jedoch der erste Schritt zur Lösung dieser Probleme.

Schauen Sie sich die Wachstumsbedingungen an

Vielleicht fragen Sie sich, warum Meine Sonnenblumen blühen nicht? Wenn Sie Ihre Sonnenblumenpflanzen ohne Blumen finden, schauen Sie sich zuerst genau an, wo, wann und wie Sie sie gepflanzt haben. Unsachgemäße Wachstumsbedingungen und Kultur können definitiv dazu führen, dass Sonnenblumen nicht mehr blühen.

Lassen Sie es hell sein! Ja, Sonnenlicht steht ganz oben auf der „Must-Have“ -Liste einer Sonnenblume. Sonnenblumenpflanzen ohne Blüten können entstehen, wenn Sie die Pflanzen im Schatten aufstellen. Diese schnell wachsenden Einjährigen benötigen täglich mindestens 6 Stunden direkte Sonneneinstrahlung. Zu wenig Sonnenlicht kann die Blütenbildung verzögern, was bedeutet, dass Sonnenblumen keine Blüten bilden.

In Bezug auf die kulturelle Pflege sind Sonnenblumen nicht besonders anspruchsvoll. Sie brauchen jedoch gut durchlässigen Boden, und feuchter, fruchtbarer Boden hilft auch. Auf nährstoffarmen, sandigen Böden bilden sich wahrscheinlich keine üppigen Blüten.

Auf Insekten untersuchen

Wenn Sie sehen, dass Sonnenblumenpflanzen nicht blühen, denken Sie möglicherweise auch an Insektenschädlinge wie die Sonnenblumenmücke. Die Sonnenblumenmücke wurde erstmals an wilden Sonnenblumen in der nördlichen Great Plains und südlich von Texas bemerkt. Der Schädling hat sich jedoch auf Gebiete ausgebreitet, in denen Sonnenblumen angebaut werden.

Die ausgewachsene Sonnenblumenmücke ist eine empfindliche Fliege. Es überwintert im Boden als Larve, um Ende Juli aufzutauchen, und legt seine Eier auf Gruppen sich entwickelnder Sonnenblumenknospen. Sie finden sie entweder unter den Blütenhüllblättern oder in der Blütenmitte.

Zwei Tage nach dem Ablegen der Eier schlüpfen die Larven. Sie entwickeln sich in den Sonnenblumenknospen und ernähren sich von ihnen. Die Knospen scheinen durch alle Larvenaktivitäten anzuschwellen. Der Blumenkopf kann jedoch so stark beschädigt werden, dass Sie bei infizierten Sonnenblumenpflanzen keine Blüten finden.

Um die Probleme beim Sonnenblumenblühen von dieser Mücke aus zu begrenzen, sollten Sie die Knospungstermine Ihrer Pflanzen darauf verteilen eine Vielzahl. Der Schaden variiert je nach Knospungstermin. Wählen Sie auch Sorten aus, die Mückenschäden tolerieren.

Video: Knoblauch selbst anbauen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: