Sod installieren: Anweisungen zum Verlegen von Sod

Sod installieren: Anweisungen zum Verlegen von Sod

Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Das Einbauen von Soden ist eine beliebte Methode, um einen neuen Rasen einzurichten. Bei richtiger Installation und Befolgung der richtigen Anweisungen für die Rasenverlegung kann dieser Rasentyp das Zuhause aufwerten und der umliegenden Landschaft mehr Schönheit verleihen. Das Verlegen der Grasnarbe kann fast jederzeit erfolgen; Es ist jedoch in der Regel besser, wenn es im Frühjahr oder Herbst installiert wird. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Soda legen.

Wie viel kostet Sod?

Eine der größten Fragen, wenn Sie über den Einbau von Soda nachdenken, lautet: „Wie viel kostet Soda?“ hängt in der Regel von der Grasart und der benötigten Menge ab und kostet in der Regel zwischen 7-35 Cent pro Quadratmeter, zusätzlich zu den Installationsgebühren.

Das Verlegen von Grasnarben ist zeitaufwändig und dauert Stunden. Daher können professionell installierte Rasenflächen zwischen 300 und 1.000 US-Dollar und mehr kosten. Im Vergleich zu den Kosten für Saatgut, die in der Regel weniger als 4 Cent pro Quadratfuß betragen, ist der Einbau von Soda viel teurer. Aus diesem Grund sollten Sie sicherstellen, dass es richtig gemacht wird, oder Sie müssen es zumindest selbst tun.

Wahl von Sod

Obwohl dünnes Soda schneller wurzelt, muss es normalerweise häufiger gegossen werden . Versuchen Sie also, ein Soda zu wählen, das mindestens einen Zentimeter dick ist, und stellen Sie sicher, dass es auch Ihrem Bodentyp und den Standortbedingungen ähnelt.

Die meisten Sodensorten gedeihen an sonnigen Standorten. Einige Typen, die Schatten tolerieren. Aus diesem Grund sollten Sie Ihre Hausaufgaben im Voraus machen, um den Typ zu finden, der in Ihrer Region am besten geeignet ist.

So legen Sie Soda

Vor dem Legen des Bodens sollten Sie die Baustelle vorbereiten. Obwohl der vorhandene Boden für Grasnarben ungewöhnlich geeignet ist, möchten Sie möglicherweise den Boden mit organischem Material bearbeiten, um die Qualität und den Wurzelerfolg zu verbessern. Außerdem benötigen Sie ungefähr 4 bis 6 Zoll losen Oberboden.

Stellen Sie sicher, dass der Bereich frei von Steinen und anderen Ablagerungen ist und die Stelle grob wird, um eine ausreichende Drainage zu gewährleisten. Wenn Sie den Rasen nicht sofort installieren können, stellen Sie ihn an einen schattigen Ort und halten Sie ihn etwas feucht. Lassen Sie die Grasnarbe niemals austrocknen, da sie schnell absterben wird.

Legen Sie Streifen an den vorbereiteten Stellen von Kante zu Kante, aber mit versetzten Fugen in einem ziegelartigen Muster. Am Hang beginnen Sie unten und laufen senkrecht. Heften Sie die Grasnarbe mit biologisch abbaubaren Grasnarben an, die schließlich in den Boden zerfallen.

Wenn die Grasnarbe unten ist, rollen Sie sie leicht, um Lufteinschlüsse zu entfernen, und wässern Sie sie anschließend gründlich. Falls gewünscht, kann ein Starterdünger angewendet werden, um die Wurzelentwicklung zu fördern. Dies ist jedoch nicht erforderlich.

Versuchen Sie, den neu installierten Rasen so lange wie möglich zu entfernen, bis er sich innerhalb von ein paar Wochen bis zu einem Monat etabliert hat.

Pflege für neue Grashalme

Der wichtigste Teil der richtigen Pflege für neues Gras ist die Bewässerung, insbesondere bei warmem Wetter. Im Allgemeinen muss der neue Rasen alle zwei bis drei Tage bewässert werden. Lassen Sie es gründlich einweichen, etwa einen Zoll oder so tief.

Überprüfen Sie regelmäßig die Wurzelentwicklung, um sicherzustellen, dass die Wurzelbildung stattfindet. Nach dem Festhalten kann die Bewässerungsmenge allmählich verringert werden.

Sod installieren: Anweisungen zum Verlegen von Sod

Video: Eco-Mat Subsurface Irrigation: How to Install Eco-Mat

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: