So ​​züchten Sie Moos in Innenräumen – Tipps zum Anlegen eines Moosgartens in Innenräumen

Wenn Sie jemals durch den Wald gewandert sind und Moosbäume gesehen haben, haben Sie sich vielleicht gefragt, ob Sie Moos in Innenräumen züchten können. Das Wachsen von Moos in Innenräumen ist mit den Informationen in diesem Artikel ganz einfach.

So ​​züchten Sie Moos in Innenräumen - Tipps zum Anlegen eines Moosgartens in Innenräumen

Wenn Sie schon einmal durch den Wald gewandert sind und Moosbäume gesehen haben, haben Sie sich vielleicht gefragt, ob Sie Moos anbauen können drinnen. Diese samtigen Kissen sind keine gewöhnlichen Pflanzen. Sie sind Bryophyten, was bedeutet, dass sie keine regelmäßigen Wurzeln, Blüten oder Samen haben. Sie beziehen ihre Nährstoffe und Feuchtigkeit direkt über ihre Blätter aus der umgebenden Luft. In Terrarien oder großen Gläsern Moos in Innenräumen zu züchten, ist eine dekorative Methode, um Miniatur-Waldlandschaften zu schaffen, die Ihr Zuhause schmücken ; Tatsächlich kann dies ein gutes Projekt sein, das Eltern und Kinder gemeinsam durchführen können. Beginnen Sie mit einem durchsichtigen Glasbehälter mit einem Deckel, z. B. einem Terrarium oder einem großen Gefäß. Legen Sie etwa einen Zentimeter Kieselsteine ​​in den Boden des Behälters und bedecken Sie ihn mit etwa einem Zentimeter Holzkohlegranulat, das Sie in Fischfachgeschäften finden können. Fügen Sie zwei Zoll Blumenerde hinzu und besprühen Sie die Erde mit einer Sprühflasche, die mit klarem Wasser gefüllt ist.

Erstellen Sie die Basis für Ihren Moosgarten, indem Sie unterschiedlich große Steine ​​und verzweigte Stöcke platzieren, damit der Boden wie der Waldboden aussieht . Platzieren Sie größere Objekte hinten und kleinere vorne. Legen Sie Moosblätter über die größeren Gegenstände und füllen Sie den Rest der Fläche mit zerbröckelten Moosflocken. Besprühen Sie das Moos, decken Sie den Behälter ab und stellen Sie ihn in einen Raum, der keinem hellen Sonnenlicht ausgesetzt ist.

Drücken Sie das Moos beim Pflanzen fest auf die Felsen und den Boden. Wenn die Blumenerde flauschig ist, drücken Sie sie nach unten, um sie zu einer Masse zu festigen. Halten Sie die Moosblätter mit der Angelschnur an den Felsen fest, falls erforderlich. Das Moos wächst über die Linie und versteckt es.

Sammeln Sie Ihr Moos in nahe gelegenen Wäldern oder sogar in Ihrem eigenen Garten. Moosblätter sind am bequemsten, aber wenn Sie nur zerbröckelte Stücke einsammeln können, wachsen sie genauso schnell. Stellen Sie sicher, dass Sie die Erlaubnis zum Sammeln von Moos erhalten, wenn Sie es nicht zu Hause ernten.

So ​​züchten Sie Moos in Innenräumen - Tipps zum Anlegen eines Moosgartens in Innenräumen

Pflege von Moos in Innenräumen

Die Aufbewahrung von Moos in Innenräumen ist sehr unbeschwert, da nicht viel erforderlich ist Feuchtigkeit oder Sonnenlicht und absolut kein Dünger. Besprühen Sie die Oberfläche mehrmals pro Woche, um das Moos feucht zu halten. Setzen Sie den Deckel nach dem Beschlagen wieder auf den Behälter, und lassen Sie wenig Platz für den Luftaustausch.

Zur Pflege von Moos in Innenräumen gehört, dass Sie dem Behälter die richtige Lichtmenge geben. Ein Fenster mit etwa zwei Stunden Morgenlicht ist ideal, wenn Sie eines haben. Wenn nicht, stellen Sie den Behälter als erstes ein paar Stunden in die Sonne und stellen Sie ihn dann an einen hellen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Alternativ können Sie Ihren Moosgarten in Innenräumen auf einem Schreibtisch mit einer Leuchtstofflampe etwa 30 cm über dem Behälter anbauen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: