So ​​züchten Sie Marmorata-Sukkulenten: Tipps zur Pflege von Marmorata-Sukkulenten

Marmorata bezieht sich auf ein charakteristisches Marmormuster an den Stielen oder Blättern einer Pflanze. Im Pflanzenhandel sind Marmormuster einzigartig und machen die Pflanze interessant. Erfahren Sie hier, wie Sie Marmorata-Sukkulenten züchten und erleben Sie diese interessante Anomalie hautnah.

So ​​züchten Sie Marmorata-Sukkulenten: Tipps zur Pflege von Marmorata-Sukkulenten

Pflanzen mit dem wissenschaftlichen Familiennamen Marmorata sind visionäre Freuden. Was sind Marmorata-Sukkulenten? Marmorata bezieht sich auf ein charakteristisches Marmormuster an den Stielen oder Blättern einer Pflanze. Dies tritt nicht nur bei Pflanzen auf, sondern auch bei mehreren Tierarten, einschließlich des Menschen. Im Pflanzenhandel sind Marmormuster einzigartig und machen die Pflanze interessant. Erfahren Sie, wie Sie Marmorata-Sukkulenten anbauen und erleben Sie diese interessante Anomalie hautnah.

Was sind Marmorata-Sukkulenten?

Es gibt Tausende von Sukkulenten-Sorten, und jede ist anders und außergewöhnlich. Es gibt nicht nur verschiedene Größen und Formen, sondern auch verschiedene Muster und Farben. In der Gruppe der Marmorata gibt es einige Pflanzen, die zugänglich und einfach zu züchten sind. Marmorata Sukkulentenpflege ist so einfach wie jede unmarmorierte Pflanze. Mit ein wenig Marmorata-Sukkulenteninformation können Sie entscheiden, ob diese Pflanzen für Ihr Zuhause geeignet sind.

Pflanzen werden in erster Linie mit zwei Namen aufgeführt. Der erste gibt die Gattungen an und der zweite das spezifische Epitheton. Der sekundäre Name weist oft auf ein Hauptmerkmal der Pflanze hin oder kann den sogenannten Entdecker der Pflanze ehren. Bei Pflanzen mit dem Beinamen Marmorata stammt der Name aus dem lateinischen “ Marmor ” das heißt Marmor. Es bezieht sich auf die einzigartigen Farbtropfen, die die Pflanze schmücken.

Pflanzen im Handel, die zur Erhaltung eines bestimmten Merkmals angebaut werden, werden vegetativ vermehrt, um dieses Merkmal zu erhalten. Der Anbau von Marmorata-Sukkulenten ist mit jedem Sukkulenten vergleichbar. Es gibt sowohl einen Lithops als auch einen Kalanchoe die Marmorata sind und sehr leicht zu finden und zu züchten sind.

Informationen zu Marmorata-Sukkulenten

Kalanchoe Marmorata ist eine strauchartige Sukkulente, die zwischen 30 und 15 Zoll groß werden kann 38 cm) und 15 bis 20 Zoll (38 bis 51 cm) breit. Die Blätter sind groß und sanft an den Rändern überbacken. Das Laub trägt violette Flecken auf den cremig grünlich-gelben Blättern. Im Frühjahr sorgt diese Pflanze für noch mehr Interesse, da sie hohe Büschel winziger weißer Sternenblumen hervorbringt. Die Blüten eignen sich hervorragend für lang anhaltende Schnittblumen oder können Teil eines ewigen Straußes sein. Diese Pflanze wird auch Penwiper-Pflanze genannt.

Lithops marmorata ist ein klumpiger Sukkulent. Es hat das Aussehen von ein paar verschmolzenen kleinen Steinen und hat ein charakteristisches marmoriertes Aussehen. Die “ Blätter ” sind prall und sind eigentlich die steine. Jedes hat eine hellgraue Farbe mit marmorierten Details. Die Blüten sind glänzend weiß, gänseblümchenartig und haben einen Durchmesser von 3 cm.

So ​​züchten Sie Marmorata-Sukkulenten: Tipps zur Pflege von Marmorata-Sukkulenten

So ​​züchten Sie Marmorata-Sukkulenten

Setzen Sie die Marmorata-Sukkulenten hellem Licht mit etwas Schutz vor dem Sonnenlicht aus am Mittag die schärfste Sonne. Verwenden Sie für den Anbau von Marmorata-Sukkulenten ein gut abtropfendes Topfmedium, z. B. eine Kaktusmischung.

Wenn Sie Ihren Zeigefinger bis zum zweiten Fingerknöchel einführen und die Erde trocken anfühlt, wässern Sie sie. Halbieren Sie während der Winterruhe die Wassermenge, die Sie der Pflanze geben.

Sukkulenten müssen selten gedüngt werden. Füttern Sie im zeitigen Frühjahr mit einem verdünnten Pflanzenfutter, sobald das Wachstum wieder einsetzt.

Die Pflege von Marmorata-Sukkulenten ist sehr einfach. Wenn die Pflanzen blühen, schneiden Sie den verbrauchten Stamm ab und lassen Sie die Pflanze eine Woche lang trocknen. Genießen Sie diese unverwechselbaren Sukkulenten für die kommenden Jahre.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: