So ​​züchten Sie Fuchsien in Innenräumen – Erfahren Sie mehr über die Pflege von Fuchsien in Innenräumen

Fuchsien als Zimmerpflanzen zu züchten ist wegen der warmen, trockenen Raumluft nicht immer erfolgreich. Wenn Sie jedoch die idealen Wachstumsbedingungen bieten können, haben Sie möglicherweise das Glück, spektakuläre Fuchsia-Zimmerpflanzen zu züchten. Dieser Artikel hilft.

Inhalt posten

So ​​züchten Sie Fuchsien in Innenräumen - Erfahren Sie mehr über die Pflege von Fuchsien in Innenräumen

Fuchsien sind wunderschöne Pflanzen, die für die seidigen, bunten Blüten geschätzt werden, die wie Juwelen unter dem Laub baumeln. Die Pflanzen werden am häufigsten im Freien in hängenden Körben gezüchtet, und Fuchsien als Zimmerpflanzen zu züchten ist wegen der warmen, trockenen Innenluft nicht immer erfolgreich. Wenn Sie jedoch die idealen Wachstumsbedingungen schaffen, können Sie möglicherweise spektakuläre Fuchsia-Zimmerpflanzen züchten.

So ​​züchten Sie Fuchsia in Innenräumen

Pflanzen Sie Ihre Fuchsia in einem mit Waren gefüllten Behälter hochwertige kommerzielle Blumenerde. Stellen Sie die Fuchsie in helles, indirektes Licht, da Fuchsien bei heissem, intensivem Sonnenlicht nicht gut abschneiden.

Der Raum sollte tagsüber kühl sein (15-21 ° C) und ein paar Grad kühler in der Nacht. Die Pflanze blüht nicht bei Temperaturen über 24 ° C.

Gießen Sie die Pflanze regelmäßig im Frühling und Sommer und geben Sie Wasser nach Bedarf, um die Blumenerde leicht feucht, aber nicht feucht zu halten.

Fuchsien sind schwere Futtermittel, die regelmäßig gedüngt werden. Um die Sache zu vereinfachen, geben Sie bei jeder Spülung eine 50-prozentige verdünnte Lösung eines wasserlöslichen Düngers in das Wasser.

So ​​züchten Sie Fuchsien in Innenräumen - Erfahren Sie mehr über die Pflege von Fuchsien in Innenräumen

Pflege von Fuchsienpflanzen im Herbst und Winter

Bereiten Sie die Fuchsie auf den Winter vor Ruhephase: Verringern Sie die Wassermenge allmählich im Herbst und verlängern Sie die Zeit zwischen den einzelnen Bewässerungen allmählich. Stellen Sie die Fütterung der Pflanze auch im Herbst ein.

Die Pflanze lässt höchstwahrscheinlich ihre Blätter in den Wintermonaten fallen. Das ist normal. Einige Gärtner bevorzugen es, die Pflanze im Herbst auf eine Höhe von etwa 15 cm zu trimmen.

Bewegen Sie die Pflanze in einen kühlen, dunklen Raum, in dem die Temperaturen konstant zwischen 7 und 13 ° C liegen. ). Während der Wintermonate die Pflanze zwei- oder dreimal leicht gießen.

Die Pflanze wieder auf normale Raumtemperatur bringen und im Frühjahr wieder regelmäßig gießen und füttern. Wenn die Pflanze wurzelgebunden ist, ist dies ein idealer Zeitpunkt, um sie in einen neuen, etwas größeren Topf zu stellen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: