So ​​machen Sie aus Woad einen Farbstoff: Extrahieren von Farbstoff aus Woad-Pflanzen

Das Extrahieren von Farbstoff aus Woad ist etwas Übung, aber es lohnt sich. Bei richtiger Vorbereitung ergibt sich durch Färben aus Woad ein himmelblau. Sie müssen alle Anweisungen zur Herstellung von Woad-Farbstoffen befolgen, da sonst möglicherweise grünliche Gelbtöne auftreten. Dieser Artikel kann Ihnen den Einstieg erleichtern.

So ​​machen Sie aus Woad einen Farbstoff: Extrahieren von Farbstoff aus Woad-Pflanzen

Sie müssen kein Prepper sein, um das Aussehen von selbst gefärbter Wolle zu lieben. Mit selbstgebastelten Garnen und Stoffen können Sie sowohl die Farben als auch den chemischen Prozess steuern. Woad ist eine Pflanze, die seit Jahrhunderten als natürlicher Farbstoff verwendet wird. Das Extrahieren von Farbstoffen aus Woad erfordert ein wenig Übung, aber es lohnt sich. Bei richtiger Zubereitung führt Farbstoff aus Woad-Pflanzen zu einem Himmel, der blau beneidet. Sie müssen alle Anweisungen zur Herstellung von Woad-Farbstoffen befolgen. Andernfalls kann es zu trüben grünlichen Gelbtönen kommen.

Färben mit Woad

Die Herstellung natürlicher Farbstoffe ist noch nicht abgeschlossen. Viele Autodidakten haben die Formel, aus Pflanzen einen Regenbogen natürlicher Farbtöne zu kreieren. Woad ist eine zweijährige Pflanze mit langen Hasenohrenblättern. Dies ist die Quelle eines wunderbaren Farbstoffs, wenn er mit den richtigen Schritten hergestellt wird. Erfahren Sie, wie Sie aus Woad Farbstoffe herstellen und brillante blaue Garne und Stoffe herstellen.

Tiefblaue Farben kamen einst aus Indigo und Woad, bevor chemische Farbstoffe hergestellt wurden. Woad wurde seit der Steinzeit verwendet und war die Quelle der Körperbemalung der Picten. Woad Balls waren ein wichtiges Handelsgut, bis der Anbau der Pflanze Ende des 16. Jahrhunderts eingeschränkt wurde. Schließlich ersetzte der in Asien produzierte Indigo die Pflanze, obwohl einige Farbstoffe aus Woad-Pflanzen bis 1932 produziert wurden, als die letzte Fabrik geschlossen. Das Extrahieren von Farbstoff aus Woad wurde von “ Waddies ” im Allgemeinen Familiengruppen, die den Farbstoff in Mühlen ernteten und produzierten. Diese Mühlen waren beweglich, da Woad den Boden erschöpft und gedreht werden muss.

So ​​machen Sie aus Woad einen Farbstoff: Extrahieren von Farbstoff aus Woad-Pflanzen

Wie man aus Woad einen Farbstoff herstellt

Woad-Farbstoff herzustellen ist ein langwieriger Prozess. Der erste Schritt ist die Ernte der Blätter, und Sie werden viel brauchen. Blätter abschneiden und gründlich waschen. Zerreißen oder zerschneiden Sie die Blätter und tauchen Sie sie dann 10 Minuten lang in 80 ° C warmes Wasser. Lassen Sie die Mischung in einem Eisbad abkühlen. Dies ist wichtig, um die blaue Farbe beizubehalten.

Anschließend die Blätter abseihen und zusammendrücken, um die gesamte Flüssigkeit herauszuholen. 3 Teelöffel (15 Gramm) Soda in eine Tasse kochendes Wasser geben. Fügen Sie dann diese Flüssigkeit dem angespannten Farbstoff hinzu. Verwenden Sie einen Schneebesen für 10 Minuten, um einen schaumigen Aufguss herzustellen. Tauchen Sie das Gebräu in Gläser und lassen Sie es einige Stunden ruhen. Das Pigment unten ist Ihr Woad-Farbstoff.

Die Flüssigkeit muss aus dem Sediment herausgesiebt werden. Sehr feines Käsetuch oder ein anderes engmaschiges Tuch kann verwendet werden, um den Vorgang zu erleichtern. Anschließend können Sie das Sediment trocknen, um es zu lagern, oder es sofort verwenden.

Um es zu verwenden, müssen Sie das Pulver mit Wasser auflösen und ein wenig Ammoniak hinzufügen. Die Mischung leicht köcheln lassen. Tauchen Sie Ihr Garn oder Ihren Stoff in kochendes Wasser, bevor Sie ihn in den Farbstoff tauchen. Abhängig von der gewünschten Farbe müssen Sie möglicherweise wiederholt in die Farbstoffmischung eintauchen. Anfangs ist die Farbe grünlich-gelb, aber Sauerstoffeinwirkung trägt zur Entwicklung des Blautons bei. Mit anderen Worten, je mehr Einbrüche auftreten, desto tiefer wird die Farbe.

Sie haben jetzt eine natürliche Indigofarbe, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Video: Our Miss Brooks: Deacon Jones / Bye Bye / Planning a Trip to Europe / Non-Fraternization Policy

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: