So halten Sie Rotwild davon ab, Pflanzen zu essen – Garten-Rotwildschutz für Pflanzen

So halten Sie Rotwild davon ab, Pflanzen zu essen - Garten-Rotwildschutz für Pflanzen

Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Deer können großen Schaden anrichten Ihr Garten sowie andere Bereiche der Landschaft. Sie ernähren sich nicht nur von Gemüse, Sträuchern und Bäumen, sondern auch durch Trampeln von Pflanzen und Reiben von Baumrinden verursachen Rehe.

Wenn Sie versuchen, Rehe aus dem Garten herauszuhalten, kann dies, gelinde gesagt, frustrierend sein Wenig Wissen und Einfallsreichtum, Ihre Bemühungen um den Schutz von Gartenhirschen könnten die Mühe wert sein. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Rehe aus dem Garten fernhalten können.

So halten Sie Rehe aus dem Garten fern

Herauszufinden, wie Sie Rehe aus Gartenbereichen fernhalten, ist so einfach wie Installieren Sie Zäune um Ihren Umkreis. Geeignete Zäune sind eine der besten Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Rehe in Ihren Garten gelangen.

Natürlich hängt die Art des Zauns von Ihren individuellen Bedürfnissen ab – einschließlich Ihres Budgets. Obwohl Hirsche normalerweise nicht über 6-Meter-Fechtsprünge springen, können Hirsche, wenn sie bedroht oder gejagt werden, leicht eine 8-Fuß-Struktur beseitigen. Unabhängig vom Typ ist es daher immer noch eine gute Idee, mindestens 6 bis 8 Fuß hohe Elemente zu errichten. Hochfeste und gewebte Maschendrahtzäune sind beide geeignete Optionen für den Schutz von Hirschen. Der hochfeste Zaun ist jedoch in der Regel günstiger.

Da Hirsche auch unter oder durch Öffnungen in einem Zaun kriechen, ist es wichtig, den Zaun häufig auf Beschädigungen zu prüfen und reparaturbedürftige Bereiche zu reparieren. Der Zaun sollte auch so nahe wie möglich am Boden platziert werden, um eventuelle tiefe Stellen auszufüllen, von denen Hirsche profitieren könnten. Eine Alternative zu hohen Zäunen ist ein elektrischer Zaun, der für kleinere Gartenbereiche ideal sein kann.

Einige Menschen bevorzugen sogar den Zaun aus Erdnussbutter, um Rehe aus dem Garten zu halten. Bei dieser Art von Elektrozaun wird Erdnussbutter entlang des Zauns platziert, um Hirsche zu locken. Sobald der Zaun eingeschaltet ist und die Hirsche die Erdnussbutter knabbern, bekommen sie einen guten Schock. Nachdem der Hirsch ein oder zwei Mal schockiert war, lernte er schließlich, die Gegend zu meiden.

Wie kann man Hirsche davon abhalten, Pflanzen zu fressen

Manchmal ist das Fechten nicht praktisch. Daher kann der Schutz einzelner Pflanzen mit Gartenrehenabwehrmitteln wirksamer sein.

So können Sie zum Beispiel verhindern, dass Rehe von Pflanzen gefressen werden, indem Sie Baumschutzfolien aus Draht oder Kunststoff verwenden, die um einzelne Bäume gelegt werden können. besonders junge Obstbäume und Zierpflanzen. Diese sollten für ältere Bäume mindestens 6 Fuß hoch sein.

Repellentien sind eine weitere Option, um Rehe aus dem Garten fernzuhalten. Gartenreberabwehrmittel sollen diese Tiere durch unansehnliche Gerüche oder unangenehme Geräusche abschrecken. Während einige Abwehrmittel fragwürdig sind, können viele kurzfristig Abhilfe schaffen. Da Hirsche normalerweise von oben nach unten blättern, sollten Repellentien auf der Knospe oder auf einem neuen Wachstumsniveau platziert werden. Eines der effektivsten Gartenreherabwehrmittel umfasst die Verwendung einer Eimischung (80 Prozent Wasser auf 20 Prozent Eier), die auf die Pflanzen gesprüht und jeden Monat erneut aufgebracht wird.

Zusätzlicher Gartenhirschschutz

Das Anpflanzen weniger bevorzugter Pflanzen kann an ihrer Stelle stehen zusätzliche Erleichterung bieten. Einige Hirsch-resistente Pflanzen umfassen:

  • Nadelbäume
  • Forsythie
  • Lupine
  • Schafgarbe
  • Lammohr
  • Ringelblume
  • Delphinium

So halten Sie Rotwild davon ab, Pflanzen zu essen - Garten-Rotwildschutz für Pflanzen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: